Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  

24.4.2018 12:48      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Stream ohne Strom
DDOS-Attacken: Woher kommen die Angriffe?
Tarnkappe gegen Gesichtserkennung
Alexa wird böse
Regierung plant Zensur und Überwachung
Vanadiumdioxid statt Silizium?
EDV wird zu kompliziert
Künstliche Gehirne
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard News-Links
26.06.2002 (Archiv)

Web-Browser OmniWeb 4.1 für Mac OS X

Ehemaligen Anwendern von Next-Rechnern ist der Web-Browser OmniWeb kein Unbekannter. Nach dem Kauf von Next durch Apple hat die OmniGroup die Software an Mac OS X angepasst.

Die Applikation nutzt die Funktionsbibliothek Cocoa von Mac OS X und läuft deshalb nicht unter dem klassischen Mac OS. Der Browser glänzt mit einer eleganten und durchdachten Bedienoberfläche; Schmankerl wie Sprachsteuerung, Werbefilter oder komfortable Cookie-Verwaltung runden das Bild ab.

Neu in Version 4.1 ist unter anderem die verbesserte Java- und JavaScript-Implementation. Da OmniWeb das Mozilla/Navigator-Objektmodell noch nicht vollständig unterstützt, kommt es bei JavaScript-lastigen Webseiten unter Umständen immer noch zu Problemen. Die Implementation von CSS Level 1 ist ebenfalls noch nicht vollständig. Die Darstellung von komplexen Tabellen gelingt dagegen nun deutlich besser. Der Speicherbedarf nahm im Unterschied zu den Vorversionen ab.

OnmiWeb ist kostenlos. Wer deswegen Schuldgefühle bekommt, meinen die Entwickler, kann für 30 US-Dollar auch eine Lizenz kaufen und so die Weiterentwicklung unterstützen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net