Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Webmaster  

22.4.2018 12:45      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Kontaktformulare nach der DSGVO 2018
Google gewinnt User-Zeit von Facebook
DSGVO: Web-Dienste und ADV-Verträge
Keine Muse für das Web
Sandberg Studio Pro USB-Mikrophon im TestFotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Mozilla beendet Facebook-Werbung
Player und Plattform für 360-Grad-Inhalte
3D-Projekte im Browser zeichnen
Herausforderung DSGVO
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard Webmaster
01.03.2006 (Archiv)

TKG 2006 - mehr Schutz für eMail-Empfänger!

Endlich gilt das neue TKG in Österreich, welches die heimischen eMail-Benutzer nach den Regeln der EU schützt. Das bedeutet: Kein Spam mehr erlaubt, was in regionaler Nähe auch leicht durchzusetzen ist!

Gegen den Spam aus Übersee wird man nicht schnell vorgehen können. Der innereuropäische Spam und insbesondere der aus dem eigenen Land ist aber praktisch nicht mehr möglich, denn Österreich hat nun endlich auch die Vorgaben aus Europa komplett umgesetzt und die Zusendung von Werbe- und Massenmails an die Zustimmung durch den Emfpänger geknüpft!

Infos: TKP 2003 inkl. Novelle 2006

Es gilt daher praktisch immer (außer aktive Kundenbeziehung, doch sogar hier gibt es Einschränkungen), dass eMail-Newsletter und Werbe-eMails nur nach vorheriger Anmeldung durch den User zugesendet werden dürfen. Ohne Grauzone und Hintertürchen, wie das bisher der Fall war.

Für Newsletterbetreiber bedeutet das, das schon bisher anzuratende Verhaltensweisen künftig verpflichtend sind: User müssen sich selbst an den Newsletter anmelden und das auch so bestätigen, dass der Wille eindeutig nachweisbar ist. Normalerweise ist das durch ein 'Confirmed Opt In' sichergestellt, welches durch eine eMail-Bestätigung, die per Reply oder Link die Person und den Willen zur Anmeldung abfragt, einen Nachweis in allen Belangen erlaubt.

Newsticker.at

Unsere eigenen Newsletter verwenden den 'Newsticker' als Sendesystem und zur Verwaltung der Adressaten, wo wir schon seit jeher auf eine 'komplizierte' Anmeldung bestehen. Das sichert uns nun ab und läßt uns unkompliziert auf bestehende Adressbestände zurückgreifen. Unsere Empfehlungen seit Jahren zahlen sich nun also wie erwartet aus - und die Schadenfreude dürfte mancherorts riesig sein.



Die neue rechtliche Basis ist auch Teil der Veranstaltung des ARS in Wien, welches Direktmarketing auf rechtliche Belange durchleuchtet - also auch das TKG genau betrachtet.

ARS-Seminar Direktmarketing

Das Gesetz wurde also endlich so angepasst, wie es User benötigen, um eMail auch künftig sicher und effizient nutzen zu können. Bleibt zu hoffen, dass die unseriösen Aussender klein beigeben und sich an die neuen Regeln halten. Sonst haben die überlasteten Gerichte bald mit einer Schwemme an Verfahren zu tun. Zumindest der Streitwert dürfte für die zugehörige Wirtschaft interessant sein - bis zu 37.000 Euro Strafe steht für Zuwiderhandeln gegen das TKG im eMail-Bereich am Plan, was schon ein ordentlicher Anreiz für die Einhaltung des Gesetzes sein dürfte!

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!

Newsletter und die DSGVO
Mit dem neuen DSG 2018 und der Datenschutz Grundverordnung der EU wird auch beim Newsletter nachgeschärft werden müssen. Wann ein Newsletter den strengen Kriterien genügt, haben wir hier zusammengefasst.

Eigenes Politik-Spam-Gesetz?
Der Verdacht, dass sich die Politik ihr eigenes Gesetz für Spam zimmern möchte, liegt nahe. Aufgrund eine...

Opt-In
Eine Anmeldung zu einem Newsletter muss rechtlich korrekt so erfolgen, dass ein User seine Zustimmung zu ...

Spam via AGB geht nicht
Eigentlich ist es klar im Gesetz geregelt: Nur eine wirkliche Zustimmung zum Empfang von eMails, die noch...

Double-Opt-In vor dem Fall?
In Deutschland (sic!) hat wieder einmal ein Gericht sich als komplett realitätsfern deklariert und das üb...

Erhebung der Cold Call-Praxis
Immer noch rufen sie an: die Callcenter mit leeren Versprechungen, illegalen Werbungen oder sogar Betrüge...

Spam vor der Wahl
In Österreich findet in einer Woche eine Wahl statt. Etwas mehr als 6 Mio. Leute wählen - und das dürfte ...

Endlich: Spam in der Schweiz verboten!
Die EU ist da schon wesentlich weiter - nun zieht auch die Schweiz nach. Bisher als Nest von Spammern bek...

Mehr Spam aus den USA
23,2% (ermittelt von Sophos) stammen aus den USA, 20% aus China. Hinter den Kulissen sind die Russen star...

Spam King zahlt
Gleich 4 Mio. Dollar darf der Spammer zahlen, der in den USA angeklagt wurde. Der 'Spam King' stand in de...

Erfolg gegen Spammer
In den USA wurden wieder einmal Spammer erfolgreich gerichtlich belangt: 475000 Dollar Strafe und die Unt...

TKG-Spammer verstärken Druck
Nachdem in Österreich ab März das Spamming auch im B2B-Bereich verboten wird, versuchen die unseriösen We...

Mehr Schutz vor Spam in Österreich!
Endlich hat die Regierung in Österreich die EU-Richtlinie umgesetzt und das mißglückte erste TKG geändert...

Neues TKG für Österreich?
Ein Entwurf eines neuen TKG sieht die Eindämmung von Spams vor. Endlich ein Versuch in der richtigen Rich...

Haftung bei Spams aus einer Domain
Der Admin-C einer Domain, also der 'Besitzer' der Adresse, haftet für Spam aus 'seiner' Domain. Das stell...

Spam macht eMail unbrauchbar?
Was ist Spam? Wie kann man sich schützen? Diese Fragen werden immer brennender, nachdem die Plage größer ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

Wolfgang Jannach 20.3.2006 09:44
AW: TKG 2006 - mehr Schutz für eMail-Empfänger!
Als das neue TKG ist Mist. Weil die ausländischen Spammer aus der Ukraine etc. kriegt man eh nicht zu fassen und heimische Unternehmen, die kostengünstig ihre Kunden informieren wollen, werden um eine ... [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



PC-USB-Mikrofon



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net