Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  

19.4.2018 19:15      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

DDOS-Attacken: Woher kommen die Angriffe?
Tarnkappe gegen Gesichtserkennung
Alexa wird böse
Regierung plant Zensur und Überwachung
Vanadiumdioxid statt Silizium?
EDV wird zu kompliziert
Künstliche Gehirne
Puffin-Browser aus der Cloud
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard News-Links
Internet  05.04.2006 (Archiv)

Klickbetrug und Mitwisser

Ben Edelman, ein bekannter Kritiker von Spyware und Adware, will die Beweiskette aufgebaut haben, die nachweisen kann, dass Yahoo mit Klickbetrügern gemeinsame Sache macht. Auf Kosten der Klick-Werbungen und der Werbekunden soll Umsatz gemacht werden.

Yahoo soll davon profitiert haben, dass Adware-Programme auf davon betroffenen Rechnern automatisch Klicks produzieren - ohne Wissen und Absicht der User vor diesen Rechnern. Die Werbekunden, die nach Klick Werbung einkaufen, zahlen drauf. Und profitieren können die Websitebetreiber und vor allem die Betreiber des Werbe-Systems, im vorliegenden Fall Overture bzw. Yahoo.

Ben Edelman

Auch wenn nicht klar ist, ob die Beweisführung in allen Punkten stichhaltig ist, so zeigt der Fall wieder einmal, wie anfällig diese Art der Werbung gegenüber der dunklen Seite der Macht ist. Heißt: Betrüger können solche Systeme (Google Adsense, Overture von Yahoo etc.) leicht missbrauchen.

Bei Google rechnete kürzlich jemand vor, dass zumindest ein Drittel der Umsätze nicht auf legalem Wege zustande gekommen sind. Und die Dunkelziffer scheint hoch zu sein, nachdem die verantwortlichen Firmen selbst bei solchen Umsätzen kräftig mitschneiden und Gewinne machen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Betrug schädigt Werbung
Raubkopierer sowie Bot-Traffic fügen der Online-Werbeindustrie in den USA mit 8,2 Mrd. Dollar jährlich de...

Xindi betrügt Werber
Das Botnetz 'Xindi' betrügt Werbende um Millionen, so der Fraud-Protection-Spezialist Pixalate. Es missbr...

Youtube verrechnet zu viel Werbegeld?
Forscher unterstellen dem Suchmaschinenriesen, auf YouTube Werbekosten für Klicks zu verrechnen, die von ...

Betrug bei Facebook-Werbung?
Veritasium hat nach eigenartigen statistischen Ergebnissen einen Test gemacht und festgestellt, dass Geld...

Shops durch Angriffe verwundbar
In den Dot-Com-Anfangsjahren war auch der Beginn der Unterwelt im Internet, wo Geld gemacht wurde kamen s...

Klickbetrug kostet Millionen
Die Online-Werbedienste bei Google, Yahoo oder Microsoft sind ein wahrer Magnet für Betrüger. Immer mehr ...

Klickbetrug: Neue Vorwürfe
Ben Edelman hat wieder fleissig gesammelt, was Adware auf Computern bei Usern so anstellen kann. Verursac...

Mehr Klick-Betrug
Die Klickbetrüger werden nach aktuellen Daten von Clickforensics immer aktiver. Schon über 17% der Klicks...

Klickbetrug steigt
Clickforensics hat für die Textanzeigen in den Suchmaschinen und auf Websites weitere alarmierende Zahlen...

Microsoft hilft beim Optimieren für Suchmaschinen
Nun ist auch im AdCenter bei Microsoft ein neuer Bereich entstanden, der den SEO-Experten helfen soll. Da...

Klickbetrug größer als angenommen
Fast 30% aller Klicks im Werbeprogramm von Google seien illegal, hat ein Magazin bei einem Praxis-Test fe...

Gesammelte Infos zum Thema 'Klickbetrug'
Es gibt kaum noch Webseiten die ohne Partnerprogramme und Google-Anzeigen auskommen. Klar, denn so eine W...

Click Defense klagt Google: Zu wenig Schutz vor Klickbetrug
Mangels ausreichendem Schutz der Werbekunden vor Klickbetrug hat der US-Adware-Dienstleister Click Defens...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Internet | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



PC-USB-Mikrofon



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net