Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  

22.4.2018 22:15      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

DDOS-Attacken: Woher kommen die Angriffe?
Tarnkappe gegen Gesichtserkennung
Alexa wird böse
Regierung plant Zensur und Überwachung
Vanadiumdioxid statt Silizium?
EDV wird zu kompliziert
Künstliche Gehirne
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard News-Links
Meinung  17.09.2007 (Archiv)

EU gewinnt gegen Microsoft

2004 hatte die europäische Wettbewerbsbehörde eine Strafe gegen Microsoft verhängt. Wegen Ausnützung von Marktmacht und Wettbewerbsverzerrung sollte etwa eine halbe Mrd. Euro zu zahlen sein, Microsoft entschied sich stattdessen für den Rechtsweg.

Das Ausbleiben von Annäherung und Auflagenerfüllung hat die EU nocheinmal zu 280 Mio. Strafe veranlasst. Microsoft musste damals auch eine eigene Version ohne Mediaplayer veröffentlichen - ein sinnloser EU-Erfolg, denn diese Version wurde praktisch nicht gekauft.

   
In der Klage von Microsoft gegen das harte Rekordurteil hat das Gericht nun zugunsten der EU entschieden, die Anfechtung also zurückgewiesen und der Forderung der EU stattgegeben.

Microsoft könnte nun einen weiteren Versuch starten und die nächste Instanz in dieser Angelegenheit anrufen.

Gewinnt die EU wirklich?

Das Ansehen der Kommission ist gewahrt, die die Rekordstrafe gutgeheißen hat und Stärke der EU gegen Konzerne signalisieren wollte. Doch in Wahrheit ist Microsoft mittlerweile in der Defensive und nicht mehr der bestimmende Player am Markt. Die Strafe trifft also einen der wenigen Mitbewerber, die Google im heutigen Markt noch hat.

Gleichzeitig setzt das Urteil eine Denkweise in Kraft, die es erlaubt, geistiges Eigentum von Unternehmen zu entwerten - Microsoft wird ja auch gezwungen, interne Informationen zu veröffentlichen. Warum sollte ein Unternehmen solche Entwicklungen dann noch vornehmen? Oder überhaupt nach Europa bringen?

Es könnte gut sein, dass sich das Urteil noch als Boomerang herausstellt und sich als Nachteil erweist. Für Wirtschaft, Computeranwender und die Gemeinschaft an sich. Für Microsoft wird selbst der hohe Geldbetrag zu verkraften sein, wenngleich das Geld besser dort verwertet würde, wo es den Anwendern nutzt.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Microsoft muss wieder zahlen
Die EU verdonnert den Softwarehersteller erneut in der Frage der wettbewerbsfeindlichen Integration des I...

Wettbewerbsverfahren gegen Google
Europa hat gegen Google ein Verfahren eröffnet, da sich Mitbewerber im Suchergebnis benachteiligt fühlen....

Bing als App am iPhone, IE in der EU
Nun hat Apple einen weiteren Schlag gegen Google vollzogen und die kostenlose iPhone-Applikation für die ...

1,06 Mrd. Euro Strafe für Intel
Weil AMD im Markt behindert wurde und damit europäische Konsumenten geschädigt wurden, haben die europäis...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Meinung | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net