Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  

25.4.2018 12:53      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Stream ohne Strom
DDOS-Attacken: Woher kommen die Angriffe?
Tarnkappe gegen Gesichtserkennung
Alexa wird böse
Regierung plant Zensur und Überwachung
Vanadiumdioxid statt Silizium?
EDV wird zu kompliziert
Künstliche Gehirne
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard News-Links
News-Aktuell  30.01.2008 (Archiv)

Barracuda verteidigt Open Source

Der Sicherheitsanbieter Barracuda Networks Inc. kündigte die Absicht an, sein Unternehmen, die Open-Source-Community und die freie- und Open-Source-Software Clam AV gegen die Patentansprüche von Trend Micro zu verteidigen.

Die Entscheidung zur Einleitung entsprechender Schritte fiel bei Barracuda Networks nach der wiederholten Aufforderung durch Trend Micro, Clam Anti Virus aus seiner Produktpalette zu streichen oder eine Lizenzgebühr zu entrichten.

   
'Das Vorgehen von Trend Micro zeigt deutlich, wie angreifbar ClamAV und andere Open-Source-Projekte gegenüber kommerziellen Patentinhabern sind, die der freien- und Open-Source-Community ungerechtfertigterweise Steine in den Weg legen wollen', stellt Dean Drako, Präsident und CEO von Barracuda Networks, fest. 'Trend Micro strebt offensichtlich eine Interpretation seines '600-Patents an, die dem Unternehmen die exklusive Kontrolle über das Gateway-Virenscannen verschaffen würde. Das Virenscannen am Gateway ist ein naheliegendes und gängiges Verfahren, das von den meisten Unternehmen der Welt praktiziert wird. Eine solche Interpretation würde bedeuten, dass jeder, auch die Eigentümer der über 1 Million aktiven ClamAV-Installationen, theoretisch von Trend Micro belangt werden könnten.'

Barracuda Networks reichte Anfang 2007 beim US-amerikanischen Bundesgericht eine Feststellungsklage ein, mit der das US-Patent Nr. 5.623.600 von Trend Micro für ungültig erklärt werden soll. Damit möchte Barracuda Networks den anhaltenden juristischen Drohungen durch Trend Micro ein Ende setzen, denen sich das Unternehmen wegen seiner Nutzung der freien- und Open-Source-Software ClamAV ausgesetzt sieht. Trend Micro reagierte auf diese Feststellungsklage, indem es eine Beschwerde bei der International Trade Commission (ITC) einreichte. Die Kommission setzte die Untersuchung seiner Patentansprüche für Dezember 2007 an.

Trend Micro beschuldigt Barracuda Networks, das '600-Patent von Trend Micro zu verletzen – tatsächlich impliziert diese Beschwerde aber, dass jeder, der die freie- und Open-Source-Software ClamAV am Gateway einsetzt, die Patentrechte von Trend Micro verletzt. Barracuda Networks ist der Überzeugung, dass das Patent aufgrund des heutigen Stands der Technik ungültig ist und weder seine Produkte noch ClamAV dieses Patent verletzen.

ClamAV, die freie- und Open-Source-Software, die Gegenstand dieses Streitfalls ist, wurde ursprünglich im Jahr 2001 von Tomasz Kojm entwickelt. Tagtäglich werden ClamAV-Updates von über 1 Million IP-Adressen heruntergeladen. ClamAV wurde im August 2007 von SourceFire gekauft, dem Unternehmen, das SNORT entwickelte.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema News-Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net