Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  

26.4.2018 17:06      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Youtube nicht kinderfreundlich?Wegweiser...
Livestatistik zum Internet
Piraterie und Malware
Größter Akku in Australien
Betrug und Alter
Daten im eCommerceWegweiser...
Bitcoins für Radio
Gesunde Sensoren
KI: Evorus wird selbstständig
Klimaschutz: Mikrowelle statt Auto
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard Kurzmeldungen
Aktuell  06.08.2008 (Archiv)

EU gegen Zensur im Web

Eine Gruppe von acht Abgeordneten der vier großen Fraktionen im EU-Parlament hat gemeinsam einen Entwurf für einen 'EU Global Online Freedom Act' veröffentlicht. Mit der geplanten Richtlinie wollen die Abgeordneten den Kampf gegen die Zensur aufnehmen.

So soll etwa jährlich eine schwarze Liste mit jenen Ländern erstellt werden, die das Web zensieren. Als Konsequenz sieht der Vorschlag vor, dass die EU den Handel zu den gelisteten Nationen einschränkt.

Zudem sollen 20 Mio. Euro pro Jahr aufgewendet werden, um Anti-Zensurwerkzeuge zu entwickeln und zu verbreiten. Wesentliche Neuerung des Entwurfs ist weiters die Aufnahme eines zusätzlichen Teils in den EU-Jahresbericht zur weltweiten Menschenrechtssituation. Dieser soll eine Einschätzung der Online-Freiheit in den verschiedenen Ländern darstellen und dabei Faktoren wie allgemeine Verfügbarkeit von Netzzugängen und Zensur von Internetinhalten durch die Regierung beinhalten.

Der aktuell vorgelegte Entwurf, für den sich mit Eva Lichtenberger und Frithjof Schmidt unter anderem auch zwei Grünen-Abgeordnete aus dem deutschsprachigen Raum verantwortlich zeichnen, ist in 19 Paragraphen untergliedert. Über die bereits oben genannten Punkte hinaus, setzen sich die EU-Parlamentarier dabei konkret für die Errichtung eines eigenen Büros für globale Internetfreiheit im Bereich der Außenbeziehungen der Europäischen Union ein. Dieses soll eine weltweite Strategie zur Bekämpfung der Internetzugangsbeschränkungen der einzelnen Staaten erarbeiten und dem EU-Rat sowie dem Parlament bei der Erstellung der Liste mit den größten Zensurnationen behilflich sein. Als derzeitige Anwärter auf eine Nennung gelten laut dem Entwurf Länder wie Ägypten, Burma, Iran, Kuba, Saudi-Arabien, Syrien, Tunesien oder Usbekistan.

Auch China steht auf der Liste. Doch die EU sollte sich damit nicht begnügen und auch Einschränkungen in Europa angehen. Wenn etwa die Forenhaftung samt Abmahnungen in Deutschland freie Meinungsäußerung verhindert oder andere Rahmenbedingungen dem freien Web im Wege stehen, dann könnte das durchaus ein europäisches Problem sein, das die EU angehen kann. Mit der Einschränkung der Privatsphäre könnte man da etwa beginnen...

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Medien verbieten böse Postings
Webseitenbetreiber kämpfen täglich mit unerwünschten Kommentaren, die eine intelligente Konversation unmö...

Demokratie aus dem Web
In der arabischen Welt hat das Internet in den vergangenen Monaten einen wichtigen Beitrag zu demokratisc...

Deutschland im Zensur-Wahn
Unter den demokratischen Staaten habe Deutschland das restriktivste Jugendschutzgesetz, meinen vorsichtig...

Petition gegen Zensur
Erst kürzlich haben wir die Zensur von Websites und Suchmaschinen in Deutschland zum Anlass genommen, mit...

Zensur: Google verläßt Deutschland
Überraschende Aktion bei Google: Man verläßt kurzfristig Deutschland und operiert künftig im deutschsprac...

Internet ist Menschenrecht
Das Internet hat sich in der modernen Informationsgesellschaft zu einem zentralen Kommunikations- und Wis...

Opera zensiert in China
Opera hat sich der chinesischen Zensurpolitik unterworfen. Der Browser schließt damit eine Lücke in der G...

Privatsphäre und Datenschutz
Ober-Datenschützer Hans Zeger hat ein Buch herausgebracht, das 'Unsere Lust an totaler Kontrolle' (so der...

Surfen wie in China
Mit dem Firefox-Add-on 'China Channel' ist es westlichen Websurfern möglich, durch das chinesische Intern...

Zensur in Südkorea
Nachdem China während der Olympischen Spiele mit seiner Internetzensur in Verruf gekommen ist, zeichnen s...

IOC fällt um
Das Olympische Komitee erlaubt den Chinesen nun die Zensur des Internet auch für die anwesenden Journalis...

Freie Meinung aus München
Nachdem in Deutschland vom Gericht in Hamburg die Zensur in Foren gewünscht wurde, klingt das aktuelle Ur...

Olympia: Web ist nicht frei
Eigentlich hat das Olympische Komitee und China ausgemacht, dass das Internet zu den Spielen in Peking fr...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net