Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  

24.4.2018 10:44      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Stream ohne Strom
DDOS-Attacken: Woher kommen die Angriffe?
Tarnkappe gegen Gesichtserkennung
Alexa wird böse
Regierung plant Zensur und Überwachung
Vanadiumdioxid statt Silizium?
EDV wird zu kompliziert
Künstliche Gehirne
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard News-Links
Internet  12.01.2009 (Archiv)

Tausche Freunde gegen Burger

Zehn Freunde bei dem Social Network Facebook sind so viel wert wie ein Burger. Dieser Schluss lässt sich zumindest aus einer aktuellen Werbeaktion der Fastfoodkette Burger King ziehen.

Um eine neue Version des 'Angry Whopper' zu promoten, verspricht der Fastfoodriese den Facebook-Nutzern einen Gratis-Burger, wenn sie sich von zehn ihrer Netzwerk-Kontakte trennen. Die User müssen dazu die 'Whopper Sacrifice'-Applikation herunterladen und zehn Personen aus ihrer Freundesliste löschen. Nach Angabe der persönlichen Wohnadresse schickt Burger King dann einen Gutschein für den Gratis-Imbiss per Post ins Haus.

Gleichzeitig erhalten die 'ungeliebten' Bekanntschaften über die Applikation eine Benachrichtigung, die sie darüber aufklärt, dass ihnen die Freundschaft für einen Gratis-Burger aufgekündigt wurde. Was Facebook von der provokanten Werbeaktion hält, ist bislang unklar.

Burger King selbst macht sich jedenfalls keine Sorgen darüber, irgendjemandem mit der Kampagne auf die Füße zu treten. 'Vor der Aktion gab es eigentlich keinen höflichen Weg, um sich von jemandem zu 'ent-freunden'. Und schließlich gibt es einen Whopper als Belohnung', sagt Brian Gries, Vice President Marketing bei Burger King. Allerdings ist die Aktion den Konsumenten in den USA vorbehalten.

Die Aktion biete die Möglichkeit, das Web kosteneffizient zu nutzen und eine deutlich höhere Aufmerksamkeit zu erzielen, meint Rob Reilly, Co-Executive Creative Director bei der Agentur Crispin Porter + Bogusky. 'Zehn Leute auszuwählen kann eine Menge Zeit in Anspruch nehmen. So kommt man mindestens auf eine Stunde, die sich ein Nutzer mit der Marke beschäftigt.' Hinzu komme: Der Burger sei nicht einfach gratis. Die User müssten dafür etwas hergeben, aber die Währung sei eben eine andere als gewöhnlich.

Ausgehend vom regulären Preis von 3,69 Dollar eines 'Angry Whopper' erhält ein Facebook-Freund damit den Wert von nicht mehr als 37 Cent. Immerhin wurde laut der offiziellen Kampagnen-Homepage seit dem Start der Aktion Ende Dezember bereits rund 186.000 Mitgliedern für einen Burger die Freundschaft aufgekündigt. Pro Nutzer wird allerdings nur ein Burger spendiert. Sich mehrmals von zehn seiner Online-Kontakte zu trennen, würde daher keinen weiteren Gewinn bringen.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Credits bei Facebook
Details hat Facebook zu seiner Währung, den Facebook Credits, bekannt gegeben. Es scheint, als ob Faceboo...

Beziehung verkauft
Die australische Social-Media-Marketinggesellschaft uSocial verkauft Freunde im Internet. 1000er-Pakete a...

Facebook wird stärker
Auch in Europa steht Facebook immer besser da. Doch im deutschsprachigen Raum gibt es Mitbewerber, die es...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Internet | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net