Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Mobile  

22.4.2018 01:07      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Weiterhin Spionage-AppsWegweiser...
eBay verpackt mit VR
Arbeitszeit in der App
Messenger stressen
Onlinenutzung steigt weiterhin
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard Mobile
Technologien  27.01.2009 (Archiv)

Laternen mit eingebautem Handy

T-Mobile Austria hat zusammen mit dem niederländischen Lampenhersteller Lioris und der Energie Klagenfurt ein Projekt gestartet, bei dem das Potenzial von Mobilfunk-gesteuerten LED-Lampen in der Straßenbeleuchtung evaluiert wird.

'Auf den ersten Blick mag das ungewöhnlich erscheinen, auf den zweiten Blick eröffnen sich damit jedoch völlig neue Wege, um Kosten zu sparen und die Sicherheit in Städten zu verbessern', so DI Tina Reisenbichler, Geschäftsführung Sales & Customer Care bei T-Mobile Austria.

Die LED-Technologie bietet im Vergleich mit herkömmlichen Lampen eine Vielzahl von Vorteilen – so verbrauchen LEDs bis zu 35 Prozent weniger Energie, benötigen weniger Wartung und haben eine sehr hohe Lebensdauer von bis zu 20 Jahren. Sie sind zudem dimmbar und in verschiedenen Farben erhältlich. Entscheidend ist jedoch die mögliche Verbindung dieser Technologie mit dem Mobilfunk: LED-Lampen von Lioris lassen sich nämlich mit SIM-Karten ausrüsten und somit punktgenau steuern.

Stau- und Gangster-Warnung per SMS

'Unsere LED-Leuchten ermöglichen einerseits ein Abdunkeln von Verkehrswegen ab einer gewissen Uhrzeit oder Verkehrsdichte, aber auch das erneute Aufhellen einzelner Lampen, falls es aus Sicherheitsgründen nötig wird', so Lucien, CEO von Lioris. 'Gegenden mit einer höheren Kriminalitätsrate können zudem punktuell heller beleuchtet werden als andere. Außerdem ist bei Gefahr zum Beispiel durch einen Stau ein farbiges Blinken möglich.'

Die Stadtwerke Klagenfurt werden die neue Technologie in den nächsten Monaten genau testen – als eine der ersten Städte in Europa. Die neue Technologie kommt zum richtigen Zeitpunkt: Einer neuen EU-Regelung zufolge dürfen keine herkömmlichen Lampen mehr verwendet werden, zudem müssen die Gemeinden vor dem Hintergrund der Wirtschaftskrise kosteneffizient agieren.

Die gemeinsame Lösung von Lioris und T-Mobile ist noch bis 29. Jänner 2009 auf der Fachmesse ITnT in Wien, Halle C Stand C0521 zu sehen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Mini-SIM-Karte
In den Entwicklungslabors der US-Niederlassung von T-Mobile wurde eine Mini-SIM-Karte entwickelt, die nic...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Technologien | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



PC-USB-Mikrofon



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net