Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  

23.4.2018 11:25      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

DDOS-Attacken: Woher kommen die Angriffe?
Tarnkappe gegen Gesichtserkennung
Alexa wird böse
Regierung plant Zensur und Überwachung
Vanadiumdioxid statt Silizium?
EDV wird zu kompliziert
Künstliche Gehirne
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard News-Links
Sicherheit  13.02.2009 (Archiv)

Belohnung für Conficker-Autor

Microsoft setzt eine Viertelmillion Dollar auf die Ergreifung des Viren-Programmierers, um dem Ärgernis für Windows-PCs ein Ende zu bereiten. Das Kopfgeld entspricht fast 200.000 Euro.

Derjenige, der für die Verbreitung des gefährlichen Virus-Trojaners Conficker verantwortlich zeichnet, sollte sich in Deckung begeben. Microsoft macht eine stattliche Summe verfügbar, die der erhält, der den Programmierer und Verbreiter ausforscht.

10 Mio. Computer sollen von dem Schadcode befallen sein, selbst das Patchen der Windows-Maschinen reichte nicht aus, um den Virus zu stoppen. Die User machen zu selten ein Update, das die Sicherheit bringen würde.

Conficker ist noch nicht aktiv

Derzeit geht man von conficker.a aus, der weite Verbreitung aber keine Befehle bekommen hat. Er verbreitet sich rasant, ohne etwas zu tun. Bis auf Nebenwirkungen ist das bisher der ganze Schaden.

Das Problem bei Conficker ist jedoch die zu erwartende zweite Welle an Aktivität. Die tägliche Nachfrage bei Kontrollservern, ob es neue Befehle gibt, deutet darauf hin, dass der Verbreiter nur auf den Start wartet. Ist die Reichweite groß genug (und jetzt übertrifft sie schon alles, was jemals in diesem Bereich gesichtet wurde!), kann er losschlagen.

Das stellt die Welt im Internet vor Herausforderungen. Sollten 10 Mio. Zombies plötzlich Spam verschicken oder DDOS-Angriffe starten - beides sind übliche Szenarien für solche Netzwerke - dann würden die Systeme weltweit zusammenbrechen. Für eine solche massive Last wurde das Internet nicht entwickelt. Cyberwar/Terrorismus und Spam/Betrügereien könnten dann zur ernsthaften Bedrohung der Welt werden. Kein Wunder also, dass Microsoft nach fehlgeschlagenen eigenen Ermittlungen nun auf hohe Kopfgelder setzt.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Bamital wurde abgedreht
Wieder einmal gelang es Microsoft, ein Botnet mit Schadsoftware auszuforschen und abzudrehen. Gemeinsam m...

Recht im Cyberkrieg
Mit der zunehmenden Bedeutung von Computern wächst auch die Zahl an Cyberattacken auf Systeme von Datenba...

Conficker wird aktiv
Der Download von den Websites hat für den Virus aufgrund von Gegenmaßnahmen nicht funktioniert. Doch die ...

Botnet zeigt sein Inneres
Prevx, eine britische Sicherheitsfirma, hat ihre Experten auf ein Botnet angesetzt und die Internas ausge...

Conficker stört Websites
Der Wurm, der derzeit überall in den Schlagzeilen ist, wird im März zusätzlichen Schaden anrichten. Einig...

Excel Lücke
Ein Bug wurde in Excel bestätigt. Er ermöglicht es, über solche Office-Dokumente Viren einzuschleusen....

Guide: Sicherheit im Internet
Computer werden durch Viren, Malware, Spams und Betrüger angegriffen und Sie können der Geschädigte sein....

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Sicherheit | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net