Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  

26.4.2018 09:51      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Youtube nicht kinderfreundlich?Wegweiser...
Livestatistik zum Internet
Piraterie und Malware
Größter Akku in Australien
Betrug und Alter
Daten im eCommerceWegweiser...
Bitcoins für Radio
Gesunde Sensoren
KI: Evorus wird selbstständig
Klimaschutz: Mikrowelle statt Auto
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard Kurzmeldungen
Aktuell  02.04.2009 (Archiv)

April, April

Die Meldung der Leipziger Internetfirma Unister über den Rekordverkauf der deutschen Domain preisvergleich.de sorgte gestern, Mittwoch, für einiges Aufsehen in der Medienlandschaft.

Ein anonymer Investor aus Dubai habe die Webadresse für die unglaubliche Summe von 15 Mio. Dollar erworben, verkündete Unister. Als sich herausstellte, dass es sich bei der Verlautbarung lediglich um einen Aprilscherz handelte, war es bereits zu spät. Unzählige renommierte Online-Nachrichtenseiten wie etwa die 'Zeit', die 'Welt' oder ZDnet hatten die Neuigkeiten bereits übernommen und weiterverbreitet.

'Eine umfassende Recherchetätigkeit ist ein zentraler Punkt der journalistischen Arbeit. Beim aktuellen Fall haben einige Journalisten ihren Job offenbar nicht gemacht und nicht ausreichend geprüft, ob die betreffende Meldung auf tatsächlichen Fakten beruht', stellt Martin Welker, Professor für Journalistik an der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation, im Gespräch mit pressetext fest. Erst gestern, Mittwoch, hat die Macromedia Hochschule eine gemeinsam mit dem Markt- und Organisationsforschungsinstitut YouGovPsychonomics durchgeführte repräsentative Studie veröffentlicht, die den Journalisten in Deutschland ein sehr ambivalentes Image in der Bevölkerung zuspricht. 'Journalisten genießen in Deutschland zwar ein hohes Ansehen, doch die Mehrheit der Bundesbürger hat Zweifel an ihrer Unabhängigkeit. Rund 54 Prozent glauben, dass sie 'nicht wahrheitsgemäß' berichten, mehr als jeder Zweite vermutet Beeinflussbarkeit durch Wirtschaft und Politik', erklärt Welker.

Was die Qualität der Recherche betrifft, zeige sich die Mehrheit der Bevölkerung jedoch zufrieden. '69 Prozent gehen davon aus, dass beim Erstellen eines Artikels gewissenhaft recherchiert wird. Nur jeder Zehnte meint, dass Journalisten Berichte selbst inszenieren, um die Auflage zu erhöhen', erläutert Welker die Studienergebnisse.

Allerdings halten es auch 74 Prozent der Befragten für wahrscheinlich, dass Journalisten im Rahmen der Recherche auch 'über Leichen gehen', also harte Recherchemethoden einsetzen. 'Weitere 61 Prozent gehen davon aus, dass Journalisten ihre Stellung dazu ausnutzen, um die öffentliche Meinung in ihrem Sinne zu beeinflussen. 93 Prozent der Befragten attestieren der Presse eine große Macht in der Meinung der Öffentlichkeit', ergänzt Welker. Besonders angekratzt sei das Image des Berufsstandes in östlichen Bundesländern. 'Ostdeutsche sind prinzipiell ein Stück skeptischer als ihre westlichen Mitbürger. Rund zwei Drittel bestreiten dort, dass sich Journalisten mit ihrer Arbeit an der Wahrheit orientieren', betont der Journalistik-Professor und Studienleiter. Diese habe vermutlich historische Gründe. 'Die Menschen in den östlichen Bundesländern haben schlechte Erfahrungen mit der ideologisch gebundenen Presse gemacht, die auch heute noch in den Köpfen gespeichert sind', meint Welker.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Aprilscherze 2015
1.4.2015 ist - also kein Tag wie jeder andere. Ein ganz anderer Tag sogar als alle anderen. Und das liegt...

Twitter an Axel Springer verkauft
Ein großer Deal, nicht nur in Krisenzeiten. Eine der Web 2.0-Ikonen wechselt den Besitzer. Und dieser zwi...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net