Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  

19.4.2018 11:52      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Youtube nicht kinderfreundlich?Wegweiser...
Livestatistik zum Internet
Piraterie und Malware
Größter Akku in Australien
Betrug und Alter
Daten im eCommerceWegweiser...
Bitcoins für Radio
Gesunde Sensoren
KI: Evorus wird selbstständig
Klimaschutz: Mikrowelle statt Auto
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard Kurzmeldungen
Aktuell  06.07.2009 (Archiv)

Shitter lanciert Gorillapenis

Anarchie bei Twitter: Eine Gruppe '4chan' hat wieder zugeschlagen, tausende Twitter-Accounts angelegt und das Thema 'Gorillapenis' am Wochenende gepusht. Statt der Meinung der Masse regierte eine Gruppe an Chaoten, hieß es dazu.

Twitter dürfte die Aktion 'Shitter' mit Missfallen beobachtet und gleich reagiert haben. Wie man von Usern hört, ging das aber nach hinten los, denn es wurden viele Tausend Accounts gelöscht, die nicht 4chan zuzurechnen sind. Die Abwehr der Angreifer ging zulasten normaler User.

Gleichzeitig hat Twitter auch das Thema aus der Suche und den Statistiken entfernt. Das hat gleich die Zensurwächter auf die Palme gebracht, schließlich kann so auch ein reales Thema von Twitter kontrolliert werden.

Das Web 2.0 zeigt anhand solcher Aktivitäten auch seine Grenzen. Ein Abbild der öffentlichen Meinung kann via Twitter jedenfalls nicht sichergestellt werden. Zu leicht lassen sich Meinungen und User manipulieren.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Ein K für das Gefängnis
Der türkische Journalist Önder Aytaç ist wegen eines kritischen Twitter-Tweets zu zehn Monaten Haft verur...

Twitter-Demokratie funktioniert nicht
Der offizielle Twitter-Account des Landes Schweden ist diese Woche mit zweifelhaften Aussagen über das jü...

Hacker greifen Youtube an
Die berüchtigte Community 4chan wurde wieder aktiv: Eine offene Lücke in Googles Youtube ermöglichte HTML...

Youtube: Porno-Tag
4chan, eine Community im Web, protestiert wieder einmal gegen Löschungen in Googles Youtube. Mittels vers...

Beziehung verkauft
Die australische Social-Media-Marketinggesellschaft uSocial verkauft Freunde im Internet. 1000er-Pakete a...

Schneller tot im Internet
Der Tod gleich mehrerer bekannter US-Celebrity-Stars wie Michael Jackson, Farrah Fawcett oder Ed McMahon ...

Wette auf Follower
Wer hat die Million? Dieses Spektakel geht derzeit bei Twitter ab, wo sich CNN und Ashton Kutcher (der Sc...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Bewerbungen emotional



Passat Alltrack



PC-USB-Mikrofon



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018
 Emotionalisierende Studie Bewerber wollen anders angesprochen werden

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net