Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Mobile  

26.4.2018 02:09      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Weiterhin Spionage-AppsWegweiser...
eBay verpackt mit VR
Arbeitszeit in der App
Messenger stressen
Onlinenutzung steigt weiterhin
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard Mobile
Mobile-Web  01.02.2010 (Archiv)

iPhone User nutzen nur wenige Apps

Während über 140.000 iPhone-Applications verfügbar sind, nutzt der durchschnittliche User nur fünf bis zehn der Programme regelmäßig.

Zu diesem Ergebnis kommen die Marktforscher der amerikanischen Firma Flurry. Dabei werden nach der letztwöchigen Präsentation des iPad nun noch mehr und vielfältigere Apps erwartet. In Anbetracht der Ergebnisse der Studie könnten einige User davon überfordert sein, berichtet die New York Times. Viele würden eher eine kleinere, überschaubarere Auswahl bevorzugen und fänden sich im aktuellen, riesigen Angebot kaum zurecht.

Wie sich die Gewohnheiten der nächsten Generation entwickeln würden, sei schwierig vorherzusagen - die aktuelle Generation wäre jedoch von der riesigen Auswahl überwältigt. Denn trotz des wachsenden Angebots, würde sich ihr Verhalten kaum ändern. Sie bevorzugen wenige Wahlmöglichkeiten und filtern am Ende ihre wenigen Favoriten heraus. Vergleichbar sei dies mit TV-Konsumenten, die zwar hunderte von Programmen empfangen können, schließlich aber doch zwischen einigen, wenigen hin- und herzappen würden.

Die große Auswahl könne die User unter Druck setzen, so Julie Graham, Psychotherapeutin aus San Francisco. 'Es bleibt das Gefühl, dass man etwas verpasst, von dem man gar nicht gewusst hat, dass man es braucht', so Graham. Dabei hat sich das Prinzip der mobilen Apps in den vergangen Jahren weitgehend durchgesetzt. Apples Rivalen wie Palm, Microsoft, Google oder RIM haben ebenfalls ihre Programmkataloge online zur Verfügung gestellt. Für sie alle gilt: Eine große Öffentlichkeit finden jeweils nur die beliebstesten Apps - tausende andere Programme werden nie mehr als ein paar hundert User erreichen.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#iPhone #Apps #Nutzung


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Neuigkeiten zum iPhone OS 4.0
AppleInsider hat weitere Vermutungen veröffentlicht, wie das neue Betriebssystem für das iPhone aussehen ...

Die besten Gratis iPhone-Apps
Das Online-Magazin Chip.de präsentiert die besten 50 Gratis iPhone-Applikationen. Das Magazin hat ein sol...

Rapid-Fans aufgepasst: iPhone-App verfügbar!
Rapid und Orange bringen nun die erste offizielle Rapid-App aufs iPhone. Darin findet sich alles, was das...

1e100, geheime Mega-Website
Sie erscheint auf Platz 44 der größten Websites der Welt - Alexa rankt sie vor Apple, AOL, BBC und co. Do...

Neu: Apple iPad
Jetzt ist die Katze aus dem Sack und aus dem iSlate oder iTablet wurde ein iPad. Nach iPod und iPhone bri...

Multitasking bei iPhone OS 4.0 möglich
Angeblich zumindest. Derzeit kursieren massenhaft Gerüchte rund um das neue iPhone und das neue Betriebss...

iPhone 4.0 und Microsoft
Wenn das neue iPhone 4G kommt, kommt auch das neue Betriebssystem iPhone OS 4.0. Zu diesem gibt es nun ne...

iPhone: Amazon.de App jetzt verfügbar
Für alle, die viel und gerne auf amazon shoppen, gibt es jetzt die iPhone App vom Online-Händler. Verfügb...

iPhone im Test gegen Google's Nexus One
Die Moto Development Labs haben eine Vergleichsstudie veröffentlicht, welche die Genauigkeit bewertet, mi...

Kindle als iPhone-App international verfügbar
Die Kindle-App für das iPhone ist ab sofort international in den Appstores verfürgbar. Eine Spracheauswah...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Mobile-Web | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net