Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  

26.4.2018 04:01      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Stream ohne Strom
DDOS-Attacken: Woher kommen die Angriffe?
Tarnkappe gegen Gesichtserkennung
Alexa wird böse
Regierung plant Zensur und Überwachung
Vanadiumdioxid statt Silizium?
EDV wird zu kompliziert
Künstliche Gehirne
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard News-Links
Internet  08.03.2010 (Archiv)

Internet ist Menschenrecht

Das Internet hat sich in der modernen Informationsgesellschaft zu einem zentralen Kommunikations- und Wissensvermittlungs-Tool entwickelt. Vier von fünf Menschen betrachten die Möglichkeit, in das Netzwerk einzusteigen, deshalb als Menschenrecht.

Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuell präsentierte Untersuchung des BBC Word Service, dem internationalen Hörfunksender der bekannten britischen Rundfunkanstalt, bei der insgesamt 27.000 Erwachsene in 26 verschiedenen Ländern befragt worden sind.

'Das Internet ist die potenziell stärkste Quelle der Erkenntnis, die jemals geschaffen wurde', erklärt Hamadoun Toure, Generalsekretär der International Telecommunication Union (ITU), einer Sonderorganisation der Vereinten Nationen, die sich mit technischen Aspekten der Telekommunikation beschäftigt, gegenüber BBC News. Die Regierungen dieser Welt müssten das Web daher als grundlegende Infrastruktur begreifen, genauso wie Straßen, Wasserversorgung und Abfallbeseitigung. 'Das Recht zu kommunizieren kann nicht ignoriert werden', stellt Toure klar.

Die Auffassung, dass ein Zugang zur weltweiten Datenautobahn mittlerweile zu einem unerlässlichen Grundbedürfnis der Menschen geworden ist, beginnt sich erst sehr langsam in den Köpfen der politisch Verantwortlichen durchzusetzen. Die Europäische Union bekennt sich zwar zu einem universellen Zugang, vor allem in Bezug auf schnelles Breitbandinternet finden sich aber immer noch große Versorgungslücken in den Mitgliedsstaaten.

Europäischer Vorreiter in Sachen Internetversorgung ist Finnland. Der skandinavische Staat hat Mitte Oktober vergangenen Jahres angekündigt, seinen Bürgern das Recht auf einen schnellen Breitbandzugang per Gesetz zusprechen zu wollen Internetprovider sollen demnach mit Anfang Juli dazu verpflichtet werden, den insgesamt 5,2 Mio. Menschen im Land eine Webverbindung mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von mindestens einem Megabit pro Sekunde zur Verfügung zu stellen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Internet #Menschenrecht #Breitband


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Internet an Bord
Peugeot hat nun WiFi on Board im Angebot. Damit können alle Fahrzeug-Passagiere mit bis zu vier externen ...

USA läßt Schurkenstaaten sperren
SourceForge ist ein Kollaborations- und Verteilungsnetzwerk für Open Source Entwickler und gehört dem US-...

Internet wird täglich genutzt
Die EU hat über das Statistikamt für Europa neue Zahlen zur Internetnutzung bekannt gegeben. Die Zeit im ...

Österreich hat zu wenig Breitband
In Sachen Breitband-Internet ist Südkorea Weltspitze und Schweden die europäische Nummer eins. Österreich...

EU gegen Zensur im Web
Eine Gruppe von acht Abgeordneten der vier großen Fraktionen im EU-Parlament hat gemeinsam einen Entwurf...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Internet | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net