Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Webmaster  

20.4.2018 12:40      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Kontaktformulare nach der DSGVO 2018
Google gewinnt User-Zeit von Facebook
DSGVO: Web-Dienste und ADV-Verträge
Keine Muse für das Web
Sandberg Studio Pro USB-Mikrophon im TestFotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Mozilla beendet Facebook-Werbung
Player und Plattform für 360-Grad-Inhalte
3D-Projekte im Browser zeichnen
Herausforderung DSGVO
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard Webmaster
Werkzeuge  24.06.2010 (Archiv)

HTML 5 rockt?

Google hat in der Nacht auf heute, Mittwoch, eine Webseite vorgestellt, um die Qualitäten von HTML5 zu unterstreichen. Die Webseite soll als Unterstützung für interessierte Entwickler gedacht sein.

Dort können sich User unter anderem die interaktiven Möglichkeiten des neuen Webstandards in einer HTML5-Präsentation ansehen. Schon mit dem Namen der Webseite sucht der Internetkonzern, die Begeisterung für den neuen Webstandard zu schüren: Dieser lautet 'HTML5 Rocks'.

Gedacht ist die Seite insbesondere für interessierte Entwickler, denen Google Unterstützung bei der Umsetzung von HTML5-Web-Applikationen anbietet. Freilich gibt es eine kleine Einschränkung. Die Webseite ist dabei jedoch ür Chrome optimiert und wird nicht in jedem Browser komplett fehlerfrei verarbeitet.

HTML5 Rocks ist nicht der erste derartige Technologie-Showcase eines Großunternehmens, hat doch Apple bereits eine entsprechende Demo veröffentlicht. Im Gegensatz dazu setzt Google aber auf tatsächliche Offenheit. Zwar weist Google darauf hin, dass nur mit Chrome und aktivierter WebGL-Unterstützung sicher alle Demos funktionieren. Doch während Apple Anwender für seine Demo zu Safari zwingt, dürfen bei Google auch Nutzer anderer Browser HTML5 in Aktion erleben.

Einen Seitenhieb auf Microsoft kann sich Google dabei nicht verkneifen. Internet-Explorer-User würden Tränen der Freude vergießen, wenn dank Chrome-Plug-in plötzlich ein Großteil der Beispiele funktioniere. Bei anderen Konkurrenten werden viele HTML5-Beispiele ohnehin problemlos dargestellt. Das umfasst beispielsweise die Geopositionierung auf Google Maps oder das Verschieben und Drehen von Fotos mittels Canvas-Element in Firefox.

Zwar ist es für User spannend zu sehen, welche Möglichkeiten HTML5 eröffnet. Damit der Standard sein Potenzial ausschöpfen kann, sind freilich entsprechend qualifizierte Webentwickler nötig. Genau dazu soll HTML5 Rocks beitragen. Daher umfasst die Seite HTML5-Tutorials ebenso wie Links zu hilfreichen Informationsquellen und Tools. Außerdem bietet sie einen interaktiven Code-Playground. Dieser ist dazu gedacht, dass Interessenten ohne großen Aufwand anhand von Beispielen erkunden können, wie der Browser mit den genutzten Programmierschnittstellen umgeht.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#HTML #HTML5 #Chrome #Safari #Google #Apple


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
HTML5-Apps mit CSS3 und Frameworks
Wer Apps für Smartphones und Tablets erstellen will, hat grundsätzlich zwei Möglichkeiten. Entweder man a...

HTML5 und CSS3
Zuletzt konnten wir ein Programm testen, das mit HTML5-Technik anspruchsvolle Websites erstellt. Doch wir...

Kostenlose Foto-Website
Fotografen und Modelle, die ihre Fotos vollformatig und im modernen HTML5-Design präsentieren möchten, kö...

Firefox OS bedroht Android
Neben den von Mozilla bereits offiziell vorgestellten Partnern arbeitet auch Sony an Smartphones mit Fire...

pdf.js für Mozilla Firefox
Google hat seinen Chrome schon mit einem Plug-In aufgerüstet, das PDF-Dateien ohne Acrobat Reader im Brow...

WebGL mit Sicherheitsproblemen
Beim aktuellen Firefox gibt es eine schwere Lücke in der WebGL-Implementierung, Microsoft verzichtet aufg...

Gameboy-Emulator
Wer die ROMs von Gameboy Color-Spielen auftreiben kann, wird sich über diesen neuen Emulator freuen. Der ...

Einleitung zum Internet
Mit einem Online-Buch hat Google selbst das Internet neu erklärt. In einfachen Worten für User, die Techn...

Google Chrome 6
Der Download des neuen Google-Browsers wurde heute gestartet. Wir haben den sechsten Chrome im zweiten Ja...

Netzneutralität vor dem Fall
Google und Verizon standen in Verhandlungen. Es ging um die Neutralität der Provider beim Übertragen von ...

Internet Explorer nimmt Firefox User ab
Hätten Sie Microsoft die Trendwende im Browser-Bereich zugetraut? Net Applications meldet nun schon zwei ...

Erweitert und erweiterbar: Safari 5
Soeben hat Apple eine neue Version Safari 5 aufgelegt und den Usern den Download nahegelegt. Und die Deta...

Firefox 4: Beta im Download
Die erste Beta-Testversion des neuen Mozilla Firefox 4 ist für Windows erhältlich und zeigt bereits die n...

Firefox darf nicht abstürzen
Mozilla hat in der Nacht auf heute, Mittwoch, Firefox 3.6.4 veröffentlicht. Die neue Version verspricht W...

Flock wechselt zu Chromium
Das Unternehmen Flock hat eine neue Beta-Version des gleichnamigen Social-Networking-Browsers veröffentli...

Safari geht in die 5. Runde
Apple hat den Safari 5 Browser vorgestellt und dabei auf Geschwindigkeit und einige Modifikationen in der...

Youporn für das iPad
Das Apple iPad mag Flash nicht so gerne, weil Steve Jobs hier auf HTML5 setzt. 75% der Web-Videos sind da...

Internet Explorer 9 holt stark auf
Microsoft plant für den nächsten Browser viele Neuerungen und Verbesserungen. Die neueste Beta-Version ma...

Chrome 5 als Beta-Download
Gleich für Windows, Apple und Linux ist die neue Beta-Version von dem Google Browser erhältlich. Die Vers...

Wird Flash sterben?
Adobes Flash-Technologie sorgt nicht zuletzt durch Apples Boykott auf dem iPhone und iPad für heftige Dis...

Firefox lernt 3D, Explorer verchromt
Der Google-Browser Chrome hat nur geringe Verbreitung erreicht. Das dürfte den Plänen von Google im Weg s...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Werkzeuge | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



PC-USB-Mikrofon



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net