Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  

20.4.2018 20:16      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Youtube nicht kinderfreundlich?Wegweiser...
Livestatistik zum Internet
Piraterie und Malware
Größter Akku in Australien
Betrug und Alter
Daten im eCommerceWegweiser...
Bitcoins für Radio
Gesunde Sensoren
KI: Evorus wird selbstständig
Klimaschutz: Mikrowelle statt Auto
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard Kurzmeldungen
Aktuell  24.07.2010 (Archiv)

UltraViolet statt klassisches DRM

Die DRM-Farce rund um den digitalen Vertrieb von Filmen und TV-Serien könnte bald ein Ende haben. Abhilfe soll ein neuer Streaming-Standard schaffen, der den Zugriff auf legal erworbene Titel vereinfacht.

Zwar werden die digitalen Inhalte auch beim neuen Standard mit einem Kopierschutz bzw. DRM versehen. Anders als bei den konsumentenfeindlichen aktuellen Lösungen wird das gekaufte Material aber von diversen Endgeräten aus unkompliziert abspielbar sein.

Hinter dem längst überfälligen Vorstoß steht ein gewichtiges Konsortium, das unter der Dachmarke DECE (Digital Entertainment Content Ecosystem) neben wichtigen Filmstudios rund 60 Kabel-, Unterhaltungs- und Technologieunternehmen vereint. Der neue Streaming-Standard soll cloudbasierten Lösungen den Weg ebnen. Die Schaffung attraktiver legaler Zusatzangebote soll darüber hinaus dazu beitragen, die überbordende Piraterie einzudämmen.

Während DRM bei digitalen Musikangeboten bereits Geschichte ist und der Trend zu legalen Angeboten wie iTunes ungebrochen ist, tut sich gerade die Kinoindustrie mit der digitalen Medienrevolution und damit einhergehenden illegalen Angeboten schwer. Denn um die Kinos vor Geschäftseinbußen zu schützen, sorgen Sperrfristen dafür, dass Filme erst nach einigen Monaten über Verleih- und Vertriebsmodelle weiterverwertet werden können. Viele User weichen daher auf illegale Downloads im Netz aus.

Abzuwarten bleibt, wie Platzhirsch Apple auf die Initiative reagiert. Im Konsortium, das prominente Unternehmen wie Microsoft, Sony, Toshiba, Samsung, Warner Bros, Paramount, Panasonic, NBC und Fox vereint, glänzt der digitale Absatzkönig derzeit mit Abwesenheit. Aber auch Disney hat sich der Initiative bisher nicht angeschlossen und konzentriert sich lieber auf sein eigenes Content-Management-System namens Keychest.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#DRM #Streaming #Download #Filme #Videos #Serien #Kino


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
iPad gehackt
Bereits am Tag eins nach der Veröffentlichung wurde das Apple iPad gecrackt. Eine Meldung über das Ausheb...

DRM-Probleme bei Ubisoft
Der Spielehersteller Ubisoft hat mit der 'Online Services Platform' ein neues DRM-System eingeführt, das ...

MP3 Download Player
Nun ist es auch hier so weit, Sie können künftig die Songs der gewünschten Band als günstigen, hochwertig...

DRM bei iTunes fällt
Apple hat auf der Macworld angekündigt, dass iTunes frei gemacht wird von Kopierschutz. Das DRM-System wi...

Musik ohne Kopierschutz
Napster war schon einmal für frei zugängliche Musik berühmt - damals noch illegal. Nun macht man sich rec...

DRM am Rückzug, FairUse4WM macht den Rest
Immer mehr Labels und Anbieter von Musik und Video über das Internet wollen das Material ohne Schutz vert...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



PC-USB-Mikrofon



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net