Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Mobile  

25.4.2018 12:53      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Weiterhin Spionage-AppsWegweiser...
eBay verpackt mit VR
Arbeitszeit in der App
Messenger stressen
Onlinenutzung steigt weiterhin
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard Mobile
Hardware  04.08.2010 (Archiv)

Blackberry Torch

Mit dem gestern, Dienstagabend, vorgestellten Blackberry Torch versucht Research in Motion (RIM) erneut einen Befreiungsschlag, um im hart umkämpften Business-Segment nicht unter die Räder zu kommen.

Während das Unternehmen vom wichtigsten Gerät in seiner Geschichte spricht, bleiben Marktbeobachter im Gespräch mit pressetext aber skeptisch. 'Der Blackberry Torch hilft zwar bei der Schadensbegrenzung. Neue User wird das Gerät aber kaum von der iPhone- oder Android-Plattform abziehen können', meint Gartner-Analystin Carolina Milanesi im pressetext-Interview. Ähnlich bewertet auch Ovum-Analyst Tony Cripps das neue Aushängeschild: 'Mit dem Torch und dem neuen Betriebssystem entwickelt RIM die eigene Geschäftsstrategie weiter. Bahnbrechend sind die Neuerungen aber nicht ausgefallen.'

Anders als beim wenig erfolgreichen Blackberry Storm setzt RIM beim neuen Flaggschiff auf eine Kombination aus Touchscreen und physischem Keyboard. Ebenfalls mit an Board ist das neue Blackberry-Betriebssystem 6 OS. Es ist mit früheren Applikationen kompatibel, bietet aber ein verbessertes Surferlebnis zu früheren Blackberry-Geräten. Das Gerät wird am 12. August in den USA auf den Markt kommen. Der europäische Marktstart steht noch nicht fest.

Ob sich RIM im Business-Segment langfristig gegenüber der starken Android- und iPhone-Konkurrenz behaupten kann, steht allerdings auf einem anderen Blatt Papier. Denn die Grenzen zwischen Business- und Privatkundensegment verlaufen längst fließend.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#RIM #Blackberry #Smartphones


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
RIM an Nokia?
Microsoft und Nokia wollen gemeinsam den Blackberry-Hersteller RIM übernehmen, wie das Wall Street Journ...

iPhone und Android schlecht für Werbung
Mobile Werbung funktioniert nicht über alle Plattformen gleich erfolgreich. iPhone- sowie Android- und Bl...

Blackberry mit HSDPA
RIM scheint das iPhone im Visir zu haben: Der 'Blackberry Bold' hat Triband-HSDPA und Quadband-EDGE und w...

BlackBerry will iPhone Konkurrenz machen
Das kündigt RIM (Research in Motion) zumindest einmal an. Der BlackBerry 8820 wird bereits in wenigen Woc...

Blackberry: Streit abgewendet!
Es wird weiterhin den mobilen Zugriff auf das eMail-Postfach mit dem RIM Blackberry geben. Der Patentstre...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Hardware | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net