Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  

22.4.2018 20:01      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

DDOS-Attacken: Woher kommen die Angriffe?
Tarnkappe gegen Gesichtserkennung
Alexa wird böse
Regierung plant Zensur und Überwachung
Vanadiumdioxid statt Silizium?
EDV wird zu kompliziert
Künstliche Gehirne
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard News-Links
Medien  25.10.2010 (Archiv)

Austria-Forum: Lexikon ohne Leser

Die 'Wikipedia aus Österreich' soll das hoch geförderte Projekt sein. Trotzdem kommt das aus dem Österreich-Lexikon entwachsene System nicht in die Gänge.

Lobeshymnen gibt es nur in den staatlichen Meldestellen für das Austria-Forum. Denn bis auf ein unübersichtliches Aneinanderhäufen von Datenbanken ist nicht viel mit den Förderungen passiert, die Österreich aus dem engen Steuertopf für das traurige Austria-Forum ausgibt. Immerhin 220.000 Euro jährlich bis 2017 sind es noch, die an die TU nach Graz überwiesen werden, um Inhalte zu erzeugen.

Unter den 'Wissenssammlungen' befinden sich die alten AEIOU-Datenbanken genauso wie diverseste andere Quellen. Zuletzt genannt wurden immer wieder die Fotos der APA, die integriert werden. Wenn man von knapp 100.000 Beiträgen 2009 heuer auf über 150.000 und nächstes Jahr auf 250.000 kommen will, dann beinhaltet das auch diese Fotos. Der Vergleich mit den 30.000 Österreich-Artikeln der 'echten' Wikipedia hinkt daher auch etwas, genauso wie die weitere Erfolgsmessung.

Mit 2500 Besuchern am Tag meldet das Austria-Forum einen Erfolg. So mancher privater Blog erreicht diese Menge. Ein privates Unternehmen mit der genannten Finanzspritze allemal. So kann auch in dieser Maßeinheit ein Erfolg nicht bescheinigt werden. Schade eigentlich, der Neustart nach dem Beinahe-Untergang vor einem Jahr hatte gute Vorzeichen. Es hätte etwas Sinnvolles entstehen können, doch so scheint aus dem Geld und der Mühe nur ein Insider-Werkzeug geschaffen worden zu sein, das keine Breitenwirkung hat.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Österreich #Datenbank #Wikipedia


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Wienerisch-Pedia
Die Wikipedia gibt es auch in 'Boarisch' als Abwandlung der deutschen Ausgabe. Auch die teilt sich in meh...

Google macht glaubwürdig
Suchergebnissen im Web schenkt man umso mehr Glauben, je höher sie gereiht sind. Das zeigen Forscher der ...

Wikipedia der Satire
Die Wikipedia ist eine Enzyklopädie, die zumindest versucht, in vollem Ernst das Wissen der Welt zu samme...

Pornopedia-Streit
In der Community-Enzyklopädie gehen die Wogen derzeit gerade wieder hoch. Beschuldigungen rund um Pornogr...

Sexmedpedia gelauncht
Eine Enzyklopädie für die Sexualität wurde heute in Wien gestartet. Die 'Wikipedia des Sex' soll aufkläre...

Austria-Lexikon bzw. -Forum online
Das Austria-Forum ging heute offiziell online. Die österreichische Internet-Enzyklopädie soll weiter gehe...

Mehr Kontrolle bei Wikipedia
Die englischsprachige Version der Online-Enzyklopädie Wikipedia führt redaktionelle Kontrollen - sogenann...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Medien | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



PC-USB-Mikrofon



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net