Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  

25.4.2018 22:18      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Stream ohne Strom
DDOS-Attacken: Woher kommen die Angriffe?
Tarnkappe gegen Gesichtserkennung
Alexa wird böse
Regierung plant Zensur und Überwachung
Vanadiumdioxid statt Silizium?
EDV wird zu kompliziert
Künstliche Gehirne
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard News-Links
Internet  29.11.2010 (Archiv)

Gegenangriff gegen Copyright-Wächter

Die Gruppe 'Anonymous' setzt im Rahmen der 'Operation Payback' ihren Cyberkrieg gegen die Unterhaltungsindustrie fort. Am Wochenende wurden die Webseite der International Federation of the Phonographic Industry (IFPI) lahmgelegt.

Der DDOS (Distributed Denial of Service) traf dann auch noch Warner Brothers. Vor dem Hintergrund, dass in der Vorwoche in das schwedische Urteil gegen die Pirate-Bay-Gründer bestätigt wurde, droht die Gruppe nun mit massiven weiteren Attacken.

'Diese Organisationen haben fünf Mio. Euro an Schadenersatz von unschuldigen Menschen erhoben', heißt es auf der Webseite zur Operation Payback. 'Als Antwort werden wir Verluste in gleicher Höhe durch Downtime, korrumpierte Daten und gezielte Störungen des Vertriebs ihrer Medien verursachen', drohen nun die Cyber-Freischärler. Ein aktueller Mäßigungsaufruf der Piratenparteien in den USA und Großbritannien verhallt also wohl ungehört.

Für Anonymous sind die Pirate-Bay-Gründer Opfer eines veralteten Urheberrechts, die von der Content-Industrie als leichte Ziele unschuldig aufs Korn genommen wurden. Unabhängig davon, wie man zu Copyright im Internetzeitalter steht, sind die Methoden von Operation Payback fragwürdig. Zudem sind DDoS-Attacken ein potenziell verheerender Angriff auf die Infrastruktur, die als solche auch an der Cyber-Front echter Kriege zum Einsatz kommen können.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Krieg #DDOS #Piraterie #Urheberrecht #Copyright #Angriff


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Pirate Bay schützt sich
Die Filesharing-Plattform 'The Pirate Bay' will sich gegen das zunehmend härter werdende internationale D...

Ad Acta: Sopa für die ganze Welt
Per SOPA, einer Gesetzesinitiative rund um das Urheberrecht in den USA, sollten US-Bürger an die Kette ge...

Leak oder Hack: Polizisten im Web
Anonymous veröffentlichte die Daten der Polizisten in Österreich, Adresse und Geburtsdaten sind da auch m...

Anonymous hackt ORF/GIS
Ein Grund mehr für Verweigerer der ORF-Gebühren: Heute wurde die GIS gehackt und offenbar wurden auch die...

Operation Blitzkrieg
Die Neonazi-Szene nutzt den 1. Mai in Deutschland immer mehr für eigene Parolen. Demonstrationen und Kraw...

Piratebay forciert Tube+
Die Filesharing-Plattform 'The Pirate Bay' hat bislang jegliche Bemühungen der Contentindustrie überlebt,...

Flash gegen Bot
Ein neues Werkzeug soll Anwender von automatischen Attackierern unterscheiden helfen, indem aufwändigere ...

Pirate Bay nicht übernommen
Die Übernahme des ehemaligen Filesharing-Portals The Pirate Bay ist wohl endgültig geplatzt. Der Interess...

Flattr - zahlen im Web 2.0
Mit Flattr kommt ein neues Konzept im Micropayment-Bereich vom Gründer des Pirate Bay. Es verfolgt die Me...

PirateBay ging offline
Nun hat das Gericht den Provider von ThePirateBay gezwungen, die Website abzustellen. Dazu wurden knapp 5...

Keine Aufgabe: PirateBay wieder online
Mit den Worten von Winston Churchil, die damals gegen Hitler gerichtet waren, begrüßt ThePirateBay seine ...

BTarena als PirateBay-Nachfolger
Die Kopie der Torrent-Verweise für die Katalogisierung der Inhalte im P2P-Netzwerk war schon seit einigen...

Pirate Bay im Download
Nicht die oft raubkopierten Dateien in Pirate Bay, sondern die Torrents der Website selbst sind von einem...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Internet | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net