Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  

23.4.2018 00:02      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Youtube nicht kinderfreundlich?Wegweiser...
Livestatistik zum Internet
Piraterie und Malware
Größter Akku in Australien
Betrug und Alter
Daten im eCommerceWegweiser...
Bitcoins für Radio
Gesunde Sensoren
KI: Evorus wird selbstständig
Klimaschutz: Mikrowelle statt Auto
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard Kurzmeldungen
Aktuell  10.01.2011 (Archiv)

MySpace: Schließung außerhalb der USA?

Den verbliebenen internationalen Niederlassungen der schwer angeschlagenen Social-Entertainment-Plattform MySpace droht de facto die Schließung.

So werden die heftigsten Folgen des bevorstehenden Job-Kahlschlags an den Standorten Berlin, London und Sydney erwartet. Vor wenigen Tagen hatten Insider bekannt gemacht, dass die News-Corp-Tochter wohl bis zu 50 Prozent ihrer Belegschaft abbauen wird.

Angesichts der Konkurrenz durch Facebook und sich häufender technischer Fehlfunktionen der Website war das einst weltgrößte Social Network MySpace in den vergangenen Monaten immer weiter unter Druck geraten. Von MySpace International dürfte damit nur mehr ein Skelett übrig bleiben.

Beobachter gehen jedoch ohnehin bereits davon aus, dass MySpace die Kostenstruktur des Unternehmens mit dem gezückten Rotstift soweit wie möglich reduzieren will, um einen Verkauf der Plattform vorzubereiten. 'Für die internationalen Büros bleibt nicht viel Hoffnung', wird ein Insider vom Telegraph zitiert. Hier dürfte die Axt am härtesten einschlagen. 'Jeder erwartet irgendeine Ankündigung. Wenige Mitarbeiter bleiben wahrscheinlich, aber jeder bei MySpace geht davon aus, dass das internationale Geschäft geschlossen wird. MySpace macht kein Geld und News Corp muss die Kosten weiter dramatisch kürzen.'

An den Standorten Berlin, London und Sydney sind nach dem bereits im Vorjahr durchgeführten Stellenabbau noch rund 150 Mitarbeiter beschäftigt, etwa 20 davon in der deutschen Hauptstadt. Insgesamt arbeiten bei MySpace noch etwa 1.100 Personen. Um das Portal wieder zurück auf einen profitablen Kurs zu bringen, wären massive Investitionen erforderlich. Dazu ist News Corp jedoch nicht mehr bereit, heißt es.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#MySpace #Social Network


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Myspace geht an Specific Media
Die Werbefirma, die normalerweise mit Technologie die Onlinewerbung unterstützt, steigt damit ins Medieng...

MySpace: Verkauf eingeleitet
Das alte und angeschlagene Social Network soll nun endgültig versilbert werden. Murdochs News Corp. soll ...

Facebook ist bei 600 Mio. Usern
Die Social Networks verlieren aktuellen Analysen nach (die auf Google-Daten basieren) allesamt User. Insb...

Traffic: Facebook führt
Google war (auch in den USA) führend, wenn es um den Traffic geht. Hitwise hat nun für Amerika einen hist...

Facebook unbeliebt
Facebook-Nutzer meckern gerne über ihr Social Network. Die Popularität des derzeit international beliebte...

Facebook erobert die Welt weiter
Vincenzo Cosenza hat ein drittes Mal die Weltkarte in den Farben der Social Networks gefärbt. Das Faceboo...

Die Social Media Revolution
Social Networks sind ein Hype, machen den Medien Konkurrenz und haben doch kein Geschäftsmodell. Ob sie n...

MySpace hängt sich an Facebook
Richtig gelesen: Der schwächelnde Mitbewerber nutzt die API-Schnittstellen von Facebook, um über dessen F...

Microsoft und Murdoch
Der Artikel könnte auch 'Gemeinsam gegen Google' heißen. Denn Microsoft mit seiner Suchmaschine Bing und ...

MySpace plant Webmail
Das Social Network MySpace einen eigenen Webmail-Dienst starten. Der Start wird bereits in den kommenden ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net