Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  

26.4.2018 19:18      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Stream ohne Strom
DDOS-Attacken: Woher kommen die Angriffe?
Tarnkappe gegen Gesichtserkennung
Alexa wird böse
Regierung plant Zensur und Überwachung
Vanadiumdioxid statt Silizium?
EDV wird zu kompliziert
Künstliche Gehirne
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard News-Links
Company  11.05.2011 (Archiv)

Tektonische statt Festplatten

Die wirtschaftlichen Folgen des verheerenden Erdbebens in Japan vom März haben auch die Produktionsstandorte etablierter Festplattenhersteller getroffen. Western Digital und Hitachi rechnen nur mit langsamer Erholung.

Wie das asiatische Hightech-Portal DigiTimes berichtet, werden signifikante Produktionsprobleme noch bis weit in diesen Monat anhalten. Von den Produktionsproblemen betroffen sind unter anderem zwei der fünf größten Hersteller der Welt, Western Digital sowie Hitachi Global Storage Technologies.

Auch wenn sich die betroffenen Unternehmen bemühen, Produktionsvolumina wie vor dem katastrophalen Beben zu erreichen, gelingt dies nicht immer. Die Folge: Lieferengpässe und ein gegenwärtig verknapptes Angebot. Dem Bericht nach blieben auch die beiden Upstream-Chip-Ausrüster Texas Instruments sowie Renesas Electronics nicht unverschont. Eigenen Angaben nach bleibt das Problem bei einzelnen Waren bis zum Ende des zweiten Quartals.

Seitdem die Produktionslinien der Hard-Drive-Hersteller beliefernden Chip-Lieferanten durch das Erdbeben verwüstet wurden sowie Lagerbestände von Sekundärlieferanten begrenzt sind, stiegen die Preise für Festplatten bereits im April zwischenzeitlich leicht an. Einige Modelle wurden sogar zwischen zehn und 15 Prozent teurer. Texas Instruments stellt in Aussicht, dass die Produktion in Japan voraussichtlich erst im September komplett wiederhergestellt ist. Bis dahin will das Unternehmen die Produktion in Deutschland und den USA intensivieren.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Festplatte #Japan #Erdbeben #Produktion


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Neue Super-Festplatten kommen: MOH
In Kalifornien wurde ein Material entwickelt, das magnetische Festplatten effizienter machen könnte. Noch...

Erdbebenwarnung
Ein dichtes, gut vernetztes Geflecht aus Seismografen ermöglicht eine Warnung der gefährdeten Gebiete sch...

Tisch gegen Erdbeben für Schulen
Arthur Brutter und Ido Bruno von der Bezalel Kunst- und Designakademie in Jerusalem haben einen Tisch ent...

Temperatur statt Magnetismus
Herkömmliche Festplatten arbeiten mit der Polarisierung von metallischen Körnern über magnetische Felder,...

Lieferprobleme bei Elektronik aus Japan
Egal ob bei Kameras, Mobiltelefonen, Laptops oder LCD-Geräten. Fünf Wochen nach dem katastrophalen Erdbeb...

Volkswagen spendet, Suzuki produziert
Der Volkswagen-Konzern wird der japanischen Bevölkerung nach dem schweren Erdbeben und dem gewaltigen Tsu...

Sendai: Erdbeben im Film
Nicht Hollywood, sondern die Uni von Alaska hat sich dem Erdbeben in Japan angenommen. Herausgekommen sin...

Japan, die Börsen und die Konjunktur
Unmittelbar nach der Finanzkrise sind Japans Börsen abermals im Keller. Sie müssen die kräftigsten Kursei...

Autoindustrie in Japan beeinträchtigt
Die Katastrophe in Japan ist auch für die Wirtschaft und Industrie nicht unwesentlich. Insbesondere die A...

Japan und das Internet
Nach den Ereignissen in Nordafrika zeigt das Internet erneut seine Bedeutung. Diesmal in Japan, wo die Ka...

Fotos: Vor und nach dem Tsunami
Google hat neueste Satelitenbilder aus Japan veröffentlicht und ABC Australien hat eine 'Before/After'-Fo...

Erdbeben und Tsunami in Japan
Das Internet zeigt sich als Leitmedium, wenn es um freie Information rund um die Katastrophe in Japan geh...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Company | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net