Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  

26.2.2017 15:56      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Windows stimuliert PC-Verkauf
10 Bit pro Photon
München kehrt zu Windows zurück
Weniger Bücher
Werbung, SEO und vieles mehr vom Fachmann
Drohnen: Erlaubnis in Deutschland und ÖsterreichVideo im Artikel!
Dünne Linsen
Festplatten mit weniger Strombedarf
Amazon Business für Unternehmen
Alipay wird Bordell-Netzwerk
mehr...








grlz #9


Aktuelle Highlights

Werbeabgabe im Web?


 
WebWizard Kurzmeldungen
Aktuell  19.08.2011 (Archiv)

Disks, die ewig halten

Forscher der Universität Southampton haben eine Disk aus Glas erfunden, auf der Daten theoretisch unendlich lange haltbar sind. Sie sind aber keine Ablöse für CD, DVD und BluRay.

Dank der Verwendung von Nanostruktur können sie einen Laser so modulieren, dass er Informationen in die molekulare Struktur des durchsichtigen Materials schreiben kann. Der durch den 'monolithischen Polarisationskonverter ' modulierte Laser schreibt dreidimensionale Pixel, genannt Voxel, in die Molekularstruktur des Glases, durch die Licht je nach Polarisation unterschiedlich wandert. Eine so beschriebene Disk mit dem Durchmesser weniger Zentimeter kommt auf eine Kapazität von etwa 50 Gigabytes, was einer handelsüblichen Blu-ray Scheibe entspricht.

Das 'Form-Doppelbrechung' genannte Phänomen könnte auch im Bereich der Mikroskopie eingesetzt werden, wo sich die Forscher einen Preisvorteil des Faktors 20 gegenüber der Verwendung eines flüssigkristallbasierten Lichtmodulators (Kostenpunkt rund 20.000 Pfund oder 23.100 Euro) versprechen. Weitere Einsatzmöglichkeiten ergeben sich in Bereichen wie der Materialverarbeitung, der Manipulation atomgroßer Objekte oder der hochauflösenden Bilderfassung.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Medien #Haltbarkeit #Daten


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Selbstreinigendes Glas
Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) arbeiten an einer Behandlungsmethode für Glas, ...

DVD & Blu-Ray Schnäppchen
Die Charts der DVD- und BluRay-Angebote bei Amazon!...

Blu Ray wird mobil
Ein Player der BD-DVD abspielen kann wurde nun von Panasonic für den mobilen Markt vorgestellt. Wir haben...

PS3 wird erweitert
Nach Internet-Anbindung für den BluRay-Spieler und DivX-Fähigkeiten holt Sony wieder zum Schlag aus: DTS-...

Full HD: Jetzt hochauflösend!
Der Format-Krieg bei der hochauflösenden Nachfolge der DVD ist beendet. Die BluRay Disk hat sich durchges...

AnyDVD, AnyBluRay, AnyHD...
CloneCD war nur der Anfang und der CloneDVD-Download dann nur die logische Fortsetzung. AnyDVD ist Kult u...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Werbeabgabe im Web?



Heizung: Bedarf berechnen



Opel Crossland X



Mode für das Badezimmer



Lego Batman Kinofilm



Instagram-Fans kaufen



Golf Update 2017


Autoszene 2017

Aktuell aus den Magazinen:
 Kommt Lada wieder? Ein westlicherer Vesta soll die Bahn nach Europa wieder öffnen.
 Keine Strafe Verkehrszeichen war auf falscher Seite montiert.
 Urheberrecht besser durchsetzbar Mit einem Urteil des EuGH werden Werke endlich wertvoller.
 Wellness im eigenen Badezimmer Die Mode- und Technik-Trends für das eigene Badezimmer.
 Golf 2017 Das Facelifting des VW Golf will ein Update sein.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net