Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  

10.12.2016 21:23      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Austria Domain Hosting schickt PDF-Rechnungen
Fehlende Medienkompenenz in der Jugend
Die unsichersten Passwörter der Welt
Medien, die manipulieren
Outlook automatisiert den Posteingang
Microsoft setzt sich wieder an die SpitzeVideo im Artikel!
AT&T kauft Time Warner
Yahoo in Datenschutz-Kritik
Das ist Karma: GoPro geht in die Luft
mehr...








style.at Pictorial Magazin


Aktuelle Highlights

Postfaktum


 
WebWizard News-Links
Technik  09.01.2012 (Archiv)

Shirt mit Bildschirm

Der aus Arizona stammende Techniker David Forbes hat einen tragbaren LED-Bildschirm entwickelt, der sich in Kleidung integrieren lässt.

Die Erfindung stellt über 14.400 Dioden Inhalte mit einer Auflösung von 120 x 160 Pixel dar. Die in Eigenregie entwickelte Innovation kostete den Tüftler rund 20.000 Dollar (rund 15.700 Euro). Der Bildschirm im T-Shirt ist nicht das erste derartige Projekt des Bastlers, der nebenberuflich handgebaute Armbanduhren verkauft. Schon 2009 hat Forbes mit einem tragbaren Display aufhorchen lassen. Der erste Prototyp, den er 'das weltweit schlechteste Fernsehgerät' taufte, erwies sich mit einem Gewicht von 23 Kilogramm jedoch als wenig alltagstauglich.

Er entschloss sich, einen Nachfolger zu bauen, der leichter und somit mobiler sein sollte. Mithilfe von LEDs und flexiblen Schaltkreisen gelang ihm die Realisierung eines kleinen Displays, das er schließlich zur Massenfertigung an einen Fabrikanten übermittelte. Über weitere drei selbst erstellte Schaltkreise gelang es ihm, das analoge Videosignal seines iPod Touch mit einem Digitizer-Chip auf die benötigte Größe zu skalieren, in Steuerbefehle für die Dioden zu übersetzen und das System mit zwei Lithium-Polymer-Akkus zu speisen.

Zusätzliche Aufmerksamkeit bescherte dem Projekt eine Flughafenpanne. Am Heimweg nach Tucson wurde der Erfinder am Flughafen von Detroit von Sicherheitsbeamten aufgehalten, die aufgrund der auffälligen Verkabelung seines T-Shirts über 50 besorgte Anrufe erhalten hatten. Erst eine Demonstration mit Hilfe einer Folge der Cartoon-Serie 'The Simpsons' konnte die Situation bereinigen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Mode #Bildschirm #Forschung #Technologie #Bildschirm


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Emotionen über Kleidung
Neuartige High-Tech-Westen sollen es schaffen, dass Gefühle an den tragenden Menschen ausgesendet werden....

Lustige Shirts für Fotografen und Models
'Knipser' oder 'Papa Razzo' auf der einen Seite und 'Shooting Star' oder 'Top Model' auf der anderen? Dan...

Handy lädt sich selbst
Arman Ahnood, Forscher am London Centre for Nanotechnology arbeitet an einer neuen Energiequelle für mobi...

Detroit Auto Show 2012
Die North American International Auto Show 2012 steht heute auf unserem Plan, nachdem wir letzte Woche no...

Nur ein Bildschirm gleichzeitig
Wer Computer und Fernseher nebeneinander laufen hat, kann seine Aufmerksamkeit nicht auf beide Informatio...

3D Vision von Nvidia
3D im Kino ist schon längst Standard, auf dem PC allerdings noch nicht. Aber mit der Brille 3D Vision von...

3D-Display statt 3D-Brille
Endlich gibt es nun ein marktreifes Display, das ohne jegliche Hilfsmittel wie Brillen oder ähnliches, dr...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Technik | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Postfaktum



Medienmanipulation



Kostenlose Vignette



Spielespass



Wildstyle 2016



Weihnachtstraum



Spikes


ComicCon Vienna

Aktuell aus den Magazinen:
 Christbaumkerzen kosten Geld Mehr Energie als der Kühlschrank: So sparen Sie am Christbaum!
 GnR: Konzert in Wien 2017 kommen Axl Rose, Slash und Co. nach Österreich
 Gratis Vignette 2017 Auch heuer wieder: Aktionen rund um die Autobahnvignette
 Illegale Spams für Hofer Wahlwerbung mit Daten der Wahlbehörde
 Comics und Spiele ComicCon, Videocon und Spielespass in Wien

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net