» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  

17.12.2014 20:54      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Branding im Social Media-Umfeld
Vertrauen auf Facebook?
Facebook ändert Richtlinien
Sozial ohne Netzwerk
Anregungen für Social Content
Radikal in Social Media - oder nicht?
Twitter bewertet
Daten der Nutzer, die keine sind...
Pinterest erweitert Suche
Atlas neu gestartet
mehr...








Kalender schenken!


Aktuelle Highlights

Marke und SM


 
WebWizard Social Web
Facebook  03.02.2012 (Archiv)

Was bringt der Börsegang?

Google tat nichts Böses und ging dann an die Börse. Facebook wurde schon böse empfunden, als von der Börse noch keine Rede war. Wer kauft nun die Aktien und was ändert sich mit dem Facebook-IPO?

Der Wert des Unternehmens wird auf 75 bis 100 Mrd. Dollar geschätzt. Im Jahr 2011 hat jeder der 845 Mio. monatlich aktiven Nutzer 3,30 Euro zum Jahresumsatz von 3,7 Mrd. Dollar beigetragen. 5 Mrd. Dollar werden an Anteilen an die Börse gebracht.

Durch den Börsengang wird sich für das Ökosystem Facebook einiges ändern. Neues Kapital, gestiegene Erwartungen, schärfere Konkurrenz und reiche Beteiligte sind nur einige der Konsequenzen. Bei Google konnte man sehen, dass das Verhalten des Konzerns bei allen Bemühungen immer mehr den Gewinn im Auge hatte. Auf jeden Fall wurde das Unternehmen immer ählicher dem zuvor verhassten Microsoft, wo man durch Google angesichts neuer Image-Werte wieder ruhiger schlafen konnte.

Durch den Börsengang von Facebook, der der größte ist, den es für eine Internetfirma je gab, verdienen viele Investoren eine Menge Geld. Bei einer angenommenen Bewertung des Unternehmens mit 100 Mrd. Dollar sind die Anteile von Gründer Marc Zuckerberg beispielsweise 28,4 Mrd. Dollar wert. Aber auch viele Angestellte halten Anteile. Der Maler, der das erste Facebook-Hauptquartier mit seinen Werken verschönert hat, erhielt für seine Arbeit eine kleine Beteiligung, die nach dem Börsengang etwa 200 Mio. Dollar wert sein dürfte. Auch viele andere Menschen haben als sogenannte 'Berater' Anteile in der Größenordnung von 0,1 bis 0,25 Prozent an Facebook erhalten.

Berühmtheiten wie Bono von U2 verdienen mit ihren Investitionen in das soziale Netzwerk ebenfalls ein Vermögen. Investmentbanken werden allein mit für den Börsengang fälligen Gebühren etwa 500 Mio. Dollar einnehmen. Der Staat Kalifornien wird über Kapitalertragssteuern ebenfalls am Börsengang verdienen. Auch russische Großinvestoren sind stark in Facebook eingestiegen, auch Microsoft ist wesentlich in Facebook investiert und profitiert von Wertsteigerungen.

Der Wert eines einzelnen Users für das Unternehmen wird sich ebenfalls erhöhen. Der Otto-Normal-Investor kann derzeit noch keine Anteile an Facebook erwerben. Lediglich institutionelle Investoren und ausgesuchte Privatanleger haben im Moment Zugriff.

Risiko Facebook-Aktie

Einige US-Experten erwarten, dass die Facebook-Aktien für Privatanleger keine gute Investition sein werden. Billige Anteile werden zum Zeitpunkt der Öffnung für alle kaum mehr zu haben sein. Außerdem erwarten Analysten stagnierende Mitgliedszahlen beim sozialen Netzwerk. Auch Facebook selber weiß, dass der Druck auf das Unternehmen durch den Börsengang wachsen wird. Im Zuge des Ansuchens um eine öffentliche Listung hat das Unternehmen eine Liste mit möglichen Gefahren für die Zukunft veröffentlicht.

Neben der Konkurrenz durch Google hat Facebook ein Problem mit der Abhängigkeit von Spieleentwickler Zynga. Ein Absturz des wertvollen Partners oder gar dessen Rückzug auf eine andere Plattform wäre ein herber Rückschlag. Auch das fehlende Geschäftsmodell im mobilen Bereich macht dem Management Sorgen. Derzeit wird beim Aufruf von Facebook via mobilen Endgeräten keine Werbung angezeigt. Da der mobile Markt rasant wächst, ist das ein großes Manko.

Auch vor der zunehmenden Häufigkeit von Betrugsversuchen, Phishing-Attacken und Hacker-Angriffen hat Facebook Respekt. Schon die schiere Größe des Internet-Unternehmens macht es zu einem attraktiven Ziel für kriminelle Machenschaften.

red/pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Börse #IPO #Aktie #Facebook #Google #Investition #Gewinn #Umsatz #Betrug


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Tipps:

Auch interessant!
Startups warten auf bessere Bewertungen
Viele hoch bewertete Start-ups entscheiden sich gegen einen schnellen IPO. So gibt es heute bereits 49 Ve...

Facebooks Manager kündigen
Dem weltweit größten sozialen Medium kommt allmählich die Führungsriege abhanden. In Anbetracht der zahlr...

Neujahrsputz bei Zynga
Das Social Gaming-Portal schließt eine Reihe seiner Games in Facebook, weil der Aufwand sich nicht rechne...

Facebook verschwindet wieder?
Der US-Finanzexperte Eric Jackson, Gründer von Ironfire Capital hat in einer CNBC-Sendung prophezeit, das...

Geschäftsmodell von Facebook auf der Probe
Die hohe Bewertung von Facebook vor dem Börsengang beruhte auf der enormen Nutzerzahl des Unternehmens un...

Die Kosten von Facebook
Jeder Facebook-User ist über 100 Dollar wert, wenn man den Aktienkurs umlegt auf die Userzahl. Doch jeder...

GM: Keine Kunden durch Facebook
Gerade vor dem IPO von Facebook sind die Augen auf jene gerichtet, die sich zu Facebook äußern. Wenn daru...

Facebook vor Börsen-Hype
In rund zwei Wochen will Facebook mit dem Handel an der Börse starten. Dabei werden die Gründer nicht nur...

Facebook: Wert vor IPO gestiegen
Noch vor seinem offiziellen IPO wird Facebook wie ein öffentliches Unternehmen gehandelt. Insider und rei...

Zynga macht Minus
Der Spieleanbieter in den sozialen Netzwerken schreibt dicke rote Zahlen. Nach dem Börsegang des Unterneh...

Facebook für Jobs
Neben dem Social-Media-Giganten Facebook hat sich international mit LinkedIn und lokal mit Xing je ein sp...

Zynga: Weniger User trotz neuer Games
Zyngas jüngster Facebook-Streich 'Empires & Allies' hat dem Gaming-Studio innerhalb nur eines Monats über...

Facebook: Mit Skype und großen Zahlen
Die groß angekündigte Neuerung bei Facebook ist Skype, das nun direkt zwischen den Facebook-Usern gestart...

Die nächste Dot-Com-Blase
Social Networks sind es, die heute hoch bewertet werden. Nicht aufgrund der großen Gewinne, die sie mache...

.com Blase 2.0
Obwohl Twitter bislang keinen Profit macht, soll das Unternehmen zehn Mrd. Dollar wert sein. Zynga, eine ...

Zynga ist viel wert
Facebook ist ein Milliardenunternehmen, wenn man die Bewertungen zuletzt umrechnet. Ein Teil davon geht s...

Facebook: 500 Millionen
500 Millionen User hat Facebook derzeit. Und 500 Mio. Dollar hat sich Facebook im Zuge einer Beteiligung ...

Wem gehört Facebook?
Ein Gericht soll die Frage nun klären, da es neue Ansprüche an Facebook gibt. Der Webdesigner, der Facebo...

Bono kauft sich bei Facebook ein
Die Investmentfirma von U2-Sänger Bono Vox (Elevation Partner) hat erneut Aktien von Facebook gekauft. 17...

Facebook knackt Milliarden-Gewinngrenze
Das weltweit größte Social Network Facebook hat die Hürde von einer Mrd. Dollar an Einnahmen anvisiert, w...

Geht Facebook an die Börse?
Wenn das 2010 wie prognostiziert passiert, dann könnte Facebook der nächste große Hype analog zu Google s...

Microsoft steigt bei Facebook ein
Nur 1,6% Firmenanteile übernimmt Microsoft, aber gleichzeitig auch die Vermarktung der Werbeflächen diese...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Facebook | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  

Bikini-Ausgabe
Der sexy Sommer-Rückblick jetzt im neuen Magazin...
Fotografen gründen?
Geschäftsmodell, Kostenrechnung, Einnahmen optimieren...
Tuning Days: Melk 2014
Das Video, 3D-Pano und alle Fotos - heißes Tagestreffen!
Lamborghini Huracan
Aber auch LFA, Ferrari und Co beim Treffen in Rust: Video & Fotos!
Hot City Tuning
Das Treffen im Burgenland: Video, Pano und viele Fotos...
Actioncams im Test
Vergleich von GoPro, Sony und Drift im echten Einsatz!

Aktuell aus den Magazinen:
 Details zu Hofer Hot 0677 als neuer Handy-Billigstbieter
 Sonntagsöffnung Laden in Wien weiter zu...
 Kalender 2015 Heiße Kalender schenken!
 Advent-Tombola 2014! Gewinnen und für die Charity spenden!
 Neue Facebook-Bedingungen Richtlinien und Werbung im Social Network

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | cinemunity | Tierweb.at | Musical.at | heavy.at | grlz | SchatzWelt | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna Kleinanzeigen | 1shop Shoppingcity | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | fotolog.at | Flirtparty | Player | Schmuddelecke | abox Webmail

contator.net Markt & Börse:
 Auto  Gebrauchtwagen | Inserate | Neuwagen | Shop | Anbieter | Anfrage
 Immobilie  Datenbank | Kleinanzeigen | Anbieter | Anfrage
 Jobs  Kleinanzeigen | Adressen | Anfrage
 Kontakte  Flirt-Kontakte | Erotik
 Shop  Produkte-Preise | Kleinanzeigen | Anbieter-Adressen | Anfrage

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2014    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net