Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  

26.4.2018 22:58      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Flickr an Smugmug verkauft
User als Forschungsobjekte
Mehrheit der Links von Bots
Facebook-Pause gegen Stress
Zahlen für Image
Erpressung mit Social Media
Social SelbstüberschätzungWegweiser...
Kein Leben ohne Facebook und Youtube
Instagram: Uploads aus dem Browser am PC
Ki erkennt die Emotion in Facebook
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard Social Web
Facebook  19.03.2012 (Archiv)

Stern mit Social Reader

Das deutsche Stern-Magazin hat sich eng an Facebook gekettet. Mit einem Social Reader kann man die Geschichten der Online-Ausgabe auch innerhalb von Facebook lesen.

Dazu wird eine App analog zur Washington Post innerhalb von Facebook mit den Artikeln der Website gefüttert. User, die die App nutzen, hinterlassen Spuren: Ihre Freunde im Social Network sehen damit, wer und wie viele Freunde einen Text lesen.

Die Interaktion wird dadurch stärker, die Relevanz innerhalb einer Gruppe auch. Was Stern abgehen dürfte, sind die Klicks auf der Website - es gibt nur noch wenig Grund, diese aufzurufen, wenn die meisten Inhalte gleich in Facebook präsentiert werden.

Spannend dürfte auch werden, wie die User mit dem Social Reader (den es beim Stern auch für Android gibt) umgehen: In den USA kamen reihenweise reisserische Inhalte aus der Urzeit der Website nach vorne. Wenn User in großer Zahl per Suchmaschine auf Sex-n-Crime-Texte im Archiv stoßen, dann verdrängen solche Meldungen im sozialen Kontext schnell die aktuellen Inhalte.

Stern ist die erste große Website im deutschsprachigen Raum, die auf Facebooks Social Reader setzt. Die App ist noch im Beta-Stadium, wirkt aber solide und funktioniert gut. Die Hinweise auf Datenschutz und die Funktionsweise der App hat Stern gut umgesetzt - was natürlich nichts an den generellen Bedenken gegenüber einer solchen Applikaton ändert. Schließlich wird ein User zum gläsernen Leser, wenn alle Aktionen protokolliert und den Freunden präsentiert werden.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Facebook #Reader #Stern #Social Network


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Social News per Instant Articles
Facebook unternimmt den nächsten Versuch, Nachrichteninhalte direkt innerhalb der Plattform zu präsentier...

Stern holt User auf die Website zurück
Eines der Vorzeigebeispiele des Social Readers von Facebook kehrt diesem Zugang den Rücken. Auch internat...

Big Brother in Facebooks Gruppen!
Endlich wirft Facebook die letzten Hemmungen von sich und läßt die User vollkommen nackt im Social Networ...

Fahndung per Crowd
Das US-Außenministerium veranstaltet am 31. März eine Menschenjagd in fünf Städten in den USA und Europa....

Sitznachbar im Flugzeug wird 'social'
Ab 2012 will die Fluglinie Dutch Royal Airlines (KLM) ihren Passagieren Social Seating anbieten, wie der...

f8: Facebook Timeline Profil und Verbindungen
Zuerst 5000 Zeichen pro Posting, dann 500 Mio. User an einem Tag online in Facebook und schließlich ein w...

RSS-Feeds: Full oder Teaser
Die deutschsprachige Blogger-Szene macht gerade eine wilde Diskussion durch: Sollen Feeds per RSS den kom...

Journalisten arbeiten 2.0ig
Twitter, Facebook und Co haben sich mittlerweile fest im Arbeitsalltag von Journalisten etabliert. Die me...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Facebook | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net