Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  

26.4.2018 11:30      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Youtube nicht kinderfreundlich?Wegweiser...
Livestatistik zum Internet
Piraterie und Malware
Größter Akku in Australien
Betrug und Alter
Daten im eCommerceWegweiser...
Bitcoins für Radio
Gesunde Sensoren
KI: Evorus wird selbstständig
Klimaschutz: Mikrowelle statt Auto
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard Kurzmeldungen
Mobile Web  08.04.2012 (Archiv)

Bluetooth 4

Das Smartphone erhält durch den neuen Funkstandard Bluetooth-4.0 viele zusätzliche Anwendungsgebiete weit jenseits bisher vorstellbarer Grenzen.

Ein Treffen der Bluetooth Special Interest Group (SIG) in San Francisco diese Woche hat klar gezeigt, in welche Richtung der Trend geht. 'Die jüngste Bluetooth-Generation ist schneller, sicherer und effizienter. Fast jeder Alltagsgegenstand wird künftig Bluetooth-tauglich', so der euphorische SIG-Marketingchef Suke Jawanda gegenüber dem IT-Portal Cnet.

Bluetooth-4.0 wurde zu Jahresende 2009 spezifiziert, ein Jahr später folgten erste Chips. Sein 'Low Energy'-Protokollstapel erlaubt es, Übertragungen in fünf Millisekunden aufzubauen, was den Stromverbrauch um bis auf ein Zehntel reduziert. Zudem können Verbindungen noch in 100 Meter Distanz aufrecht erhalten werden. Unterstützung dieser Technik lieferte die 2011er-Reihe von Apples MacBook Air und Mac mini. Auch das iPhone 4S, das iPad 3, das Motorola RAZR XT910 sowie das Ultrabook Aspire S3 von Acer sind gerüstet. Eine Boom wird mit dem Start von Windows 8 erwartet, das direkte Treiberunterstützung liefert.

Ein erster großer Einsatzort wird die Medizintechnik sein, wo die SIG mit 200 Mio. verkauften Bluetooth-Geräten bis 2015 rechnet. Ein Beispiel liefert die SmartWatch für Epileptiker der Firma SmartMonitor, die dank spezieller Algorithmen die typischen Bewegungen schwerer Anfälle erkennt, sie dokumentiert und eine Verbindung zum Android-Smartphone des Patienten aufbaut. Dabei wird auch ein Notruf an Helfer eingeleitet.

Für Diabetiker entwickelt wurde das CoreMD, ein Gerät zur Aufzeichnung der Insulinwerte. Es wird am Körper befestigt und schickt Daten ans Smartphone, wobei man vom Handy aus Glukose oder Glucagon verabreichen kann. Bisher ist das Gerät noch im Prototyp-Stadium, die Marktreife wird für 2015 erwartet. Siemens erleichtert Menschen mit Hörbeeinträchtigung durch sein Bluetooth-Hörgerät Aquaris das Schwimmen und macht zugleich das MP3-Hören möglich.

Eine weiteres wichtiges Produktfeld betrifft Sport und Fitness, wo demnächst 60 Mio. Produkte abgesetzt werden sollen. Etwa von Blastmotion, der demnächst Zwei-Gramm-Sensoren für Golf-, Tennis- oder Hockeyschläger auf den Markt bringt, die alles mitzählen, was nur analysierbar ist. Ähnlich schickt der Blue SC Sensor von Wahoo Signale aus Magneten am Rad oder Pedal eines Fahrrads an das Smartphone. Polar bringt mit RCX3 eine Sportleruhr, die neben Herzschlag auch Geschwindigkeit und Trainingsfortschritt misst.

Die neuen Möglichkeiten der Drahtlosigkeit machen selbst vor Bürstenstrich-messenden Zahnbürsten nicht Halt, oder vor 'Smartphone-Hundeleinen' wie jene von Zomm, bei der eine kabellose Pille ab einer bestimmten Distanz zum Besitzer lospiepst und zugleich als Mikrofon dient. Doch auch in Gebäudesteuerung, Automatisierung und Inventarisierung sind wesentliche Fortschritte denkbar. 'Bluetooth Low Energy wird sich zur Universalsprache aller Geräte etablieren', so die Prognose Jawandas.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Forschung #Standards #Technologie


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Smartwatch gegen Epilepsie
Die US-Firma Empatica arbeitet in Kooperation mit dem Massachusetts Institute of Technology (MIT) an eine...

Smartwatch im Auto
Nissan hat heute, Montag, mit der 'Nismo Watch' ein Smartwatch-Modell präsentiert, das speziell auf die N...

Gesundheit mit Techno-Pille
Während die Gesellschaft gerade erst beginnt, die Datenschutzrisiken tragbarer Technik-Gadgets à la ...

Freisprechen am Fahrrad
Die Änderung an den Gesetzen zwingt Fahrradfahrer, auch am Drahtesel die Freisprecheinrichtung zu nutzen....

Pille für die Feuerwehr
Daten-Pillen können die innere körperliche Verfassung von Feuerwehrmännern ablesen, um somit präzise Anga...

Hund mit Internetanbindung
Der japanische Elektronikkonzern Fujitsu will im zweiten Halbjahr 2012 ein Halsband auf den Markt bringen...

Uhr zwischen eBook und Smartphone
Der ständige Blick auf das Smartphone gehört mit der E-Paper-Watch von Pebble Technology der Vergangenhei...

1-Click-Pizza-Schalter
Wenn man einen Schalter von seiner Lieblingspizzeria bekommt, der bei Knopfdruck die Bestellung auslöst, ...

Zahnbürste als Spiel
Das Unternehmen Beam Technologies bietet eine Zahnbürste an, die Kinder zu besserer Mundhygiene anspornen...

Tastatur für das iPad
Wer schon einmal ein eMail auf dem iPad schreiben wollte, vermisst eine echte Tastatur. Und auch bei Set-...

Bluetooth Auto Interface Diagnose
Fehlercodes auslesen & löschen - zeigt die Bedeutungen der Fehlercodes an!...

Bordcomputer in Navi und Smartphone
Mit einem interessanten neuen Ansatz läßt derzeit Garmin aufhorchen. Per Stecker und Software für rund 80...

Dateien senden? Langweilig...
Mehr Spaß macht es, wenn man Dateien per Smartphone 'wirft'. Eine App für Android und iPhone macht das mö...

Bluetooth und WLAN ergänzen sich
Das Marktforschungsunternehmen Forrester Research geht in einer veröffentlichten Studie davon aus, dass s...

Bluetooth-Adapter für USB-Standart
Der US-Elektronikkonzern 3Com bringt einen USB-Bluetooth-Adapter für den PC auf den Markt....

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Mobile Web | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net