Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  

26.4.2018 15:40      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Youtube nicht kinderfreundlich?Wegweiser...
Livestatistik zum Internet
Piraterie und Malware
Größter Akku in Australien
Betrug und Alter
Daten im eCommerceWegweiser...
Bitcoins für Radio
Gesunde Sensoren
KI: Evorus wird selbstständig
Klimaschutz: Mikrowelle statt Auto
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard Kurzmeldungen
Social Web  08.08.2012 (Archiv)

Big Brother in Facebooks Gruppen!

Endlich wirft Facebook die letzten Hemmungen von sich und läßt die User vollkommen nackt im Social Network stehen. So könnten Leute, die von Privatsphäre nichts halten, die aktuelle Erweiterung von Gruppen sehen.

Der Social Web Wizard hat eine Vorstufe der neuen Gruppen-Informationen schon vor zwei Wochen entdeckt: Damals wurde die Anzahl der User, die einen Beitrag in Facebook-Gruppen gesehen haben, gezeigt. In einer Gruppe konnte man damit abschätzen, wie viele Leute der Gruppe einen Hinweis bereits gesehen haben.

Das Feedback damals war bereits zwiespältig: Einerseits wurden die Zahlen angezweifelt (wie soll Facebook wissen, was ein User sieht?), andererseits die Funktion als zu schwach bekrittelt: In einer kleinen Arbeitsgruppe wäre es schon sinnvoll zu wissen, ob alle informiert sind ('internes Memo'). Sind es nicht 'alle' weiss man aber nicht, wer noch fehlt. Datenschutzbedenken gab es auch schon bei der Zahl, die angezeigt wurde.

Nun geht Facebook einen Schritt weiter, nachdem die Ziffern wieder verschwunden waren. Ein Hackerl markiert nun Beiträge, die andere User schon gesehen haben. Fährt man mit der Maus darüber, erscheint eine Liste derjenigen, die den Beitrag betrachtet haben sollen. Und das samt Zeitstempel, damit man auch gleich weiss, wann das war.

In Kürze: Das ist neu

Facebook erweitert die Informationen für User in Gruppen. Es wird bei jedem Posting eine Liste angezeigt, welche User welchen Beitrag um welche Uhrzeit angesehen haben.



Big Brother is watching: Die Privatsphäre ist in Gruppen damit endgültig dahin. Auch ohne aktives Zutun meldet Facebook User, die eine Gruppe betreten haben (es gibt bisher kein 'opt-out' in den Einstellungen). Andere Gruppenmitglieder können also leicht feststellen, wer da war. In einer heiklen Arbeitsgruppe sieht also beispielsweise auch der Boss, wer da war, wann das war und ob ein entsprechender Beitrag da war. Unbemerkt reinsehen geht da gar nicht mehr.

Das kann schnell kritisch werden. Nicht nur, weil leicht feststellbar ist, wer wann in Facebook war, sondern auch weil Themen und Interessen kontrollierbar werden. Wer will schon so viel von sich Preis geben? Boykott-Aufrufe für Facebook-Gruppen formieren sich bereits.

Warum Facebook solche sensiblen Informationen zeigt, ist offensichtlich: Die Intention, Gruppen tatsächlich als kleine und eng zusammenarbeitende Menschenmengen zu sehen, hat sich schon bei den Erweiterungen rund um Filesharing und gemeinsames Arbeiten in Facebook gezeigt. Facebook möchte hier Kommunikationsmedium für Arbeitsgruppen werden. Gruppen sollen aber kaum Sammelbecken für offene Themen werden, dazu sind die neuen Seiten gedacht. In Arbeitsgruppen sind Informationen über einen Lesestatus durchaus sinnvoll, zu viel Content über Gruppen abgewickelt widerstrebt Facebook aufgrund fehlender Vermarktungschancen wohl aber - kein Wunder, dass man hier durch neu geschaffene Vorbehalte sanften Druck hin zu Facebook Seiten macht.

Positiv denkende Geister können sich aber auch vostellen, dass Facebook erst mit dem ersten Teil der Erweiterung online ging. Eine Einstellung beim Userprofil, dass solche Daten geheim bleiben sollen, wäre leicht vorstellbar. Auch könnte eine Einstellung für den Gruppen-Administrator, die Funktion bei Bedarf für die ganze Gruppe ein und aus zu schalten, eine gute Lösung als Kompromiss sein. Möglich, dass genau diese Kleinigkeit einfach noch nicht aktiviert wurde und Facebook uns in Kürze mit einer neuen Überraschung belohnt.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Facebook #Gruppen #Datenschutz #Privatsphäre #Statistik


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Neues Social Network aus Österreich
Mit einem gänzlich neuen Social Network, das nun auch durch soziale Funktionen glänzt, geht ein Start-up ...

Facebook will exklusive Inhalte
Irgendwann versuchen alle Plattformen, sich über exklusive Inhalte zu definieren. Amazon bietet eigene Pr...

Big Brother mit Promis
Das Celebrity-Format Promi-Big-Brother kommt über Sat 1 zu uns. Innerhalb einiger Tage werden im Herbst P...

Google+ mit neuen Gruppen
Foren bzw. Arbeitsgruppen, wie sie bei Facebook bereits gerne genutzt werden, sind nun auch in Google+ ve...

Mitarbeiter sind Fan vom Chef
25 Prozent aller jungen Erwachsenen im Alter von 18 bis 25 Jahren sind auf Facebook mit ihren Vorgesetzte...

Facebook will Dich kennen lernen!
Ein Werbevideo der besonderen Art wartet heute auf uns. Nun ja, es ist eher ein Plagiat, aber dafür um so...

Achtung! Private Nachrichten in der Timeline...
...sind ein Hoax bzw. zumindest eine Fehleinschätzung der Facebook-User. Was da an Datenschutz-Skandal in...

Torrent-Abmahnungen
Jeder Torrent-Nutzer wird von Abmahn-Firmen beobachtet. Zu diesem Schluss kommen Forscher der Birmingham ...

Kinder sollen mehr einkaufen
Die Internet-Handelsplattform eBay überlegt eine Öffnung ihres Angebotes für Kinder, wie ein hochrangiger...

Persönlichkeit mit Facebook feststellen
Ein neues Analyseverfahren von Facebook-Seiten ermöglicht es, die Persönlichkeit des Nutzers festzustelle...

Filesharing in Facebook eingeführt
Immer mehr Gruppen in Facebook und auch immer mehr davon in unseren Breiten werden Nutznießer der neuen F...

Kleine Foren statt Social Networks?
Der Erfolg sozialer Netzwerke wird gemeinhin an der Zahl ihrer Nutzer gemessen. Die Größe der Social Netw...

Stern mit Social Reader
Das deutsche Stern-Magazin hat sich eng an Facebook gekettet. Mit einem Social Reader kann man die Geschi...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Social Web | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net