Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  

25.4.2018 10:32      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Youtube nicht kinderfreundlich?Wegweiser...
Livestatistik zum Internet
Piraterie und Malware
Größter Akku in Australien
Betrug und Alter
Daten im eCommerceWegweiser...
Bitcoins für Radio
Gesunde Sensoren
KI: Evorus wird selbstständig
Klimaschutz: Mikrowelle statt Auto
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard Kurzmeldungen
Aktuell  28.08.2012 (Archiv)

Wetter per Netzwerk erfassen

Netatmo hat mit seiner 'Urban Weather Station' ein Wetterüberwachungsnetzwerk vorgestellt, das sich aus zwei Wi-Fi verbundenen Geräten zusammensetzt. Neben der Vorhersage-Information sammelt das Gerät auch Daten.

Es liefert dabei nicht nur eine Sieben-Tages-Wettervorhersage, sondern bestimmt auch den örtlichen Luftqualitätsindex sowie die Luftfeuchtigkeit. Außerdem misst es den CO2-Anteil in der Luft und überwacht die Grenzwerte. Das Gerät besteht aus zwei zylinderförmigen Teilen und wurde speziell für Android- und iOS-Geräte entwickelt.

Die Entwickler dieses Hightech-Systems hoffen, dass es zu einer wichtigen Komponente der Klimaforschung wird. Die Stromversorgung für das Indoor-Gerät erfolgt über USB. Seine Sensoren messen Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, CO2-Gehalt und Geräuschpegel. Der zweite Teil des Systems misst lediglich Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Freien und ist batteriebetrieben. Beide Komponenten sind mit einem Stationsgehäuse aus Aluminium umhüllt. Die aus dem Internet stammenden Messwerte können mithilfe einer Gratis-Applikation über iPhone, iPad, iPod touch oder Android bedient werden.

Das verständliche und leistungsstarke Tool wurde entwickelt, um Meteorologen, Umweltaktivisten, Forschern und Menschen in Stadtgebieten eine transparentere Einsicht in die aktuelle Wetterlage zu ermöglichen. Die gesammelten Daten sind nicht nur jederzeit abrufbar, sondern werden auch online gespeichert. Somit hat der Nutzer über einen eigenen Account die Möglichkeit, die unterschiedlichen Umweltbedingungen jederzeit zu vergleichen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Forschung #Wetter #Android #iOS #App #Daten #Smartphones #WLAN


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Das Wetter macht die Musik!
Was gutes und schlechtes Wetter ist, wird durch den Klimawandel verändert. Und damit ändert sich auch die...

Schüsse mit Ohr-Sensor entdeckt
Der US Secret Service überlegt, Tarnsensoren zur Entlarvung und Identifikation von Schüssen in lauten und...

KMU können bei Strom sparen
Der Wechsel des Stromanbieters bietet für kleine- und mittelständische Unternehmen ein enormes Einsparung...

Licht gegen Regen
An der Carnegie Mellon University arbeiten Forscher an einem Leuchtsystem für Autos, dass die Beeinträcht...

Brille mit Bildschirm von Oakley
Nach Google hat nun auch das US-amerikanische Sport- und Bekleidungsunternehmen Oakley bekannt gegeben, m...

Studie zu Smartphones
Die Geschlechterverteilung unter den Smartphones ist eindeutig: Während der typische iPhone-Benutzer eher...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net