Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  

21.4.2018 17:15      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Youtube nicht kinderfreundlich?Wegweiser...
Livestatistik zum Internet
Piraterie und Malware
Größter Akku in Australien
Betrug und Alter
Daten im eCommerceWegweiser...
Bitcoins für Radio
Gesunde Sensoren
KI: Evorus wird selbstständig
Klimaschutz: Mikrowelle statt Auto
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard Kurzmeldungen
Aktuell  13.09.2012 (Archiv)

iPhone: 0,5% des US-BIP!

In einer aktuellen Analystenstellungnahme von J.P. Morgan gehen die Experten davon aus, dass die Erlöse aus dem Verkauf des iPhone 5 einen messbaren Einfluss auf das US-amerikanische Bruttoinlandsprodukt (BIP) haben werden.

Die Rede ist von einem viertel bis halben Prozentpunkt. In dem Papier heißt es: 'Wir glauben, dass im vierten Geschäftsquartal rund acht Mio. iPhone 5 in den USA verkauft werden, während der Absatz früherer Apple-Modelle konstant bleiben wird.' Konkret würde das bedeuten, dass das BIP aufgrund eben dieser Verkäufe zwischen Oktober und Dezember um 3,2 Mrd. Dollar ansteigt.

Dabei wird davon ausgegangen, dass Apples neuestes Steckenpferd auf dem Markt rund 600 Dollar kosten wird, während die Produktion auf 200 Dollar kommt. Daraus ergibt sich eine Marge von 400 Dollar pro verkauftem Stück. Auf das gesamte Jahr gerechnet wären dies 12,8 Mrd. Dollar. Diese Zahlen hätten zur Folge, dass das US-amerikanische Bruttoinlandsprodukt im vierten Quartal um circa 0,33 Prozent steigen wird.

Doch die in das iPhone 5 gesteckten Erwartungen betreffen nicht nur Apple-Kunden und den Konzern selbst, sondern auch die daran beteiligte Halbleiter-Industrie. Flash-Speicher, Miniprozessoren und andere hochsensible Elemente sind unverzichtbarer Teil eines jeden Smartphones, so auch bei dem Modell, das heute das Licht der Welt erblickt. RBC Capital Markets schätzt, dass im Jahr 2013 rund 4,4 Prozent der weltweiten Einnahmen im Halbleitergeschäft auf das iPhone 5 zurückzuführen sein werden.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Apple #iPhone #Wirtschaft #BIP #USA


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Mehr BIP, weniger Schulden
Schönere Zahlen verbergen ausufernde Schulden: Durch eine Neubemessung des Bruttoinlandsprodukts wird uns...

Versteckte Kosten eines iPhones
Das US-Unternehmen InsuranceQuotes hat nach den versteckten Kosten eines iPhones gesucht. Dabei stellt si...

Apple iPhone 5 präsentiert
Geheim, wie üblich, wurde das neue iPhone entwickelt. Viele Gerüchte wurden gestreut. Und eine große Präs...

Apple will bei NFC selbst verdienen
Apple ziert sich nach wie vor, ein NFC-Bezahlservice für das iPhone zuzulassen, obwohl die entsprechende ...

iPhone 5: Groß und schlank
Nachdem Apple auf der WWDC zwar iOS 6 gezeigt hat, jedoch kein neues Telefon, wird die fünfte Ausgabe des...

Apple muss wenig zahlen
Apple lässt mit geringen Löhnen aufhorchen. Angestellten im Verkauf bezahlt der Riese aus Kalifornien unt...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



PC-USB-Mikrofon



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net