Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  

25.4.2018 02:37      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

User als Forschungsobjekte
Mehrheit der Links von Bots
Facebook-Pause gegen Stress
Zahlen für Image
Erpressung mit Social Media
Social SelbstüberschätzungWegweiser...
Kein Leben ohne Facebook und Youtube
Instagram: Uploads aus dem Browser am PC
Ki erkennt die Emotion in Facebook
Aufdringlich gegenüber Wenigusern
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard Social Web
Facebook  16.01.2013 (Archiv)

Chancen für Facebook als Suchmaschine

Die Suche ist zumindest in Europa mit einem Namen verknüpft: Google. Umgekehrt ist es das Social Network, das man genauso eindeutig als Facebook festmachen kann. Verschwimmen nun die Grenzen?

Google drängt massiv auf den Google+-Bereich im Imperium und will damit dem Social Web den eigenen Stempel aufdrücken - mit teilweisem Erfolg und nicht ganz so schlechten Aussichten. Aber ohne großen Durchbruch.

Facebook macht umgekehrt seit gestern ernst mit der Strategie im Suchbereich. Schon bisher war die Allianz mit Microsoft, um gemeinsam mit Bing das Social Web und die Web-Suche zu verbinden, durchaus stark: Bing wurde um social signals aufgewertet, die nur Microsoft von Facebook erhalten hat. Bing hatte damit einen bedeutenden Vorteil gegen Google.

Gleichzeitig war es Bing, das in Facebook integriert auch noch für die Suche im Zuckerberg-Portal zuständig war und vermutlich viel Traffic von dort bezieht. Microsoft könnte künftig aber einem hauseigenen Player in Facebook gegenüber stehen, der zwar bisher von Bing angereichert werden soll, wo laut Zuckerberg aber auch andere Suchmaschinen (Google) integriert werden könnten. Vorerst kann man sich das Szenario aber nicht vorstellen, zu viel Gegeneinander prägt deren Beziehung. Bing wiederum steht auch finanziell in Facebook, die Microsoft-Beteiligung wirkt. Das Bing-Team hat heute auch schon Testseiten gezeigt, die die Web-Suche innerhalb von Facebook präsentiert (und dabei Bing viel Raum gibt!).

Facebook präsentiert eigene Suchmaschine

Als Zuckerberg gestern die Graph Search in Facebook vorgestellt hat, dürfte das Stirnrunzeln bei den klassischen Websuchern groß gewesen sein. Für eine Vielzahl an Anwendungen könnte nämlich eine neue Art der Suche entstanden sein, die Google überlegen ist. Und Facebook könnte mit dem neuen Baustein durchaus den Stein der Weisen gefunden haben, der auch die Geldströme umleiten zu vermag.

Link zu Präsentation und Test

Die neue Facebook-Suche ersetzt die bisherige nicht, sondern öffnet neue Datenquellen in einer sehr ansprechenen Präsentation. Vorhandene Daten werden neu verknüpft, personalisiert und aufbereitet. Das, was Facebook weiss, wird endlich sichtbar und nutzbar. Die Graph-Search ist dabei nur eine neue Schnittstelle zu ohnehin für die einzelne Person öffentliche Daten - aber in Text-Suche auf Stichworte hin geordnet und suchbar.

Fragen wie die nach guten Lokalen in der Umgebung beantwortet die Facebook-Suche exzellent. Alles, was typischerweise im Social Network geteilt, bewertet, geliked, fotografiert, markiert und veröffentlicht wird, ist durchsuchbar. Was nicht irgendwie Kontakt in den eigenen Bekanntenkreis findet, allerdings nicht.

Facebook oder Google?

Wo Google stärker bleibt, sind allgemeine Suchen, die von Personalisierung und Freunden nicht profitieren. Die Suche nach wissenschaftlichen Texten etwa wird definitiv Sache von Google bleiben. Die Suche nach Literaturquellen für die bevorstehende Prüfung wird aber Facebook besser beantworten, wenn andere Studierende des gleichen Lehrgangs unter den Freunden sind.

SEO für Facebook Search

Das Konzept könnte aufgehen, zumindest für gut vernetzte Personen, die dementsprechend viel Material für Facebook greifbar halten. Die Suche in Facebook könnte damit zum größeren Faktor für Google werden als das Spiel im Social Network-Bereich mit Google+. Wenn sich massiv Suchvolumen zu Facebook bewegt, ändert sich der Markt und die Macht erstmals seit langer Zeit wirklich.

Die Auswirkungen könnten aber auch anderer Natur werden. Schon jetzt ist die Tendenz zur Selbstselektion des Internets groß - man sieht, was man sehen will. Hat Freunde, die so sind wie man selbst. Das Umfeld und man selbst wird homogener, die Vielfalt an Einflüssen nimmt ab.

Kommende Probleme für das Web...

Durchlässigkeit von Themen in verschiedene Gruppen nimmt in einem Social-personalisierten Suchsystem noch weiter ab. Das verstärkt den Einzelnen in seiner Meinung, sei sie auch noch so extrem. Wenn der Neonazi nur noch eine Welt sieht, die aufgrund seines Umfeldes in Facebook auch genau so präsentiert wird, vermutet er sich im Mainstream. Genauso wie der Pädophile, der Spieler, ... - die Welt zerfällt in in sich geschlossene und homogene Gruppen ohne Korrektiv.

Doch zunächst muss sich Facebook mit der neuen Suche erst einmal behaupten. Es ist nicht so einfach, eine Suchfunktion zu bieten, die akzeptiert wird: Sie muss inhaltlich aktuell und vollständig sein, schnell sein obendrein und sie muss so präsentiert werden, dass man auch alles findet. In dieser Aufgabe sind schon andere gescheitert und selbst jene, die alles richtig machen, fanden keinen Mehrwert gegenüber Google. Ob der Thron des Suchmaschinenprimus in Gefahr ist, muss sich daher erst zeigen, wenn Facebook die neue Suche für alle öffnet. Das kann bei uns dauern, denn derzeit wird noch an der englischen Version gebastelt, die ausreichende Erkennung der deutschen Sprache ist da noch viel umfangreicher.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Facebook #Google #Suchmaschine #Graph #Marktanteile #Microsoft #Bing #Google+ #Social Web #Social Search


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Wann sind welche Regionen online?
Für Webmaster, die Inhalte zu bestimmten Zeiten online stellen wollen, um bestimmte Zielgruppen aktiv zu ...

Qwant als neue Suchmaschine?
Google. Und vielleicht Bing. Oder Yahoo, also auch wieder Bing. Und dann nichts mehr - oder? Doch aus Eur...

Graph Search für alle User
Facebook hat die Suche mit der neuen Graph-Search - lange erwarte und gefürchtet gleichzeitig - nun endli...

Pädophile im Web aktiv
Das Internet bleibt für Kinder und Jugendliche ein gefährlicher Ort. Einem Bericht von Newsvine nach trei...

SEO und Facebook Graph Search
Die Social Graph-Suchmaschine von Facebook ist in aller Munde, gesehen haben sie erst wenige. Es macht tr...

Bildrechte, das Internet und Facebook...
Die rechtliche Seite von Fotos im Internet (und generell) ist nicht ganz einfach. Verschiedenste Rechte t...

Facebook geht in die Nähe
Das neue 'Nearby' greift nun Foursquare und Yelp frontal an. Facebook versucht sich in der Hilfe bei der ...

Baut Facebook einen AdSense-Clone?
Vieles deutet darauf hin, dass Facebook sein Geschäftsmodell künftig ausbaut. Und zwar mit einem Erfolgsr...

Page Post Targeting: Wer darf Posts sehen?
In Facebook kann man bei Postings auf Seiten auch eine Zielgruppe angeben. Diese erhält die Postings dann...

Fahndung in Facebook
Vier von fünf der US-Polizeibeamten setzen für die Aufklärung und Prävention von Kriminalfällen regelmäßi...

Fans in Facebook gegen Geld kaufen
Bei Facebook blüht das Geschäft mit Likes. Viele Unternehmen sind bereit, enorme Summen zu investieren, u...

Kopierte Fotos finden...
Fotografen und Models stellen Fotos gerne ins Internet, damit man sich von der Qualität ihrer Arbeiten üb...

Alle Postings in Facebook sehen
Es gab einmal - in der guten alten Zeit - die Möglichkeit, alle Statusmeldungen zu sehen, um nichts zu ve...

Bing bei 29% Marktanteil
Mit Einschränkungen: Um an diese Zahl zu kommen, muss man die Partner von Microsoft (also vorwiegend Yaho...

Bing und Facebook enger zusammen
Microsoft und Facebook haben eine engere Zusammenarbeit bei der Suchmaschine angekündigt. Es geht um pers...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Facebook | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net