Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  

24.9.2017 05:06      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Heiße Malware aus AustralienWegweiser...
Streamripper versus Musikindustrie
Emotionale GesichtserkennungWegweiser...
Trump ist Neurotiker
Smartes Spielzeug bedenklichWegweiser...
Lastpass statt Post-It-Passwörter
Online Dateien konvertieren!
Maus erkennt Lügner
mehr...








AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

Browser


 
WebWizard Kurzmeldungen
Mobile Web  18.01.2013 (Archiv)

Markenspiele der Telekom

Die Übernahme von Yess durch die Telekom A1 im Zuge der Transaktion zwischen 3 und Orange gingen auch die Markenrechte am Orange-Vorläufer 'One' an die Telekom. Und dort könnte One nun wieder aktiviert werden.

Neben A1 war bei der Telekom bisher schon Bob aktiv, deshalb hatte es verwundert, dass Yess als Zweitmarke in diesem Segment auch bestehen bleiben soll. Nun wird es noch komplizierter, denn nach der Zusammenlegung zahlreicher Marken unter dem Dach von A1 sollen nun scheinbar wieder eine Reihe neuer Marken entstehen. Zu A1, Bob und Yesss scheint auch One wiederbelebt zu werden, die im Yesss-Paket enthalten war. Das legen Investoren-Unterlagen nahe, die an die Öffentlichkeit kamen.

One war der Vorläufer von Orange und wurde im Rebranding dann fallen gelassen. Durch die Zusammenlegung von Orange mit 3 wird deren Vorläufer nicht mehr im Unternehmen behalten, sondern könnte durchaus durch die Telekom anderswo genutzt werden. Eventuell gibt es ein Marktsegment, das sich die Telekom für One vorstellen kann, in dem A1 oder die anderen Hausmarken nicht passend wären.

Die Logo-Spielereien, traditionell ein humorvoller Kritikpunkt der Öffentlichkeit an der Telekom Austria, können dann auch in die nächste Runde gehen. Kaum vorzustellen, dass A1 ein unverändertes 'Yess' und 'one' an die Seite gestellt bekommt und die diversen Spaßvögel im Internet bereiten ihr Excel schon für Logokreationen vor...

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Telekom #A1 #One #Orange #Drei #Yesss #Marken


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
A-Logo für den Export
Die heimische Exportwirtschaft soll durch die Dachmarke der Außenwirtschaft, dem 'Austria-A', sowie durch...

Mehrheit an Telekom Austria bei Slim
Die Telekom Austria wird mexikanisch: Carlos Slim hat 51% der Anteile an dem Unternehmen übernommen....

A1 treibt die Preise - alleine
A1 hat mit seinem neuen Tarifangebot 'A1 Go!' die Preise für Neukunden stark erhöht und sorgt bei den Ver...

Die Telekom und ihre Logos: A1
Die Telekom Austria und A1 werden auch hinsichtlich ihrer Marke wieder verbunden. A1 heißt sie und bekomm...

A1 oder Telekom Austria
Die Telekom hat ihre Unternehmen wieder unter ein Dach gegeben, die Marken sollen nun zusammengeführt wer...

Logos, die am Bildschirm wirken (müssen)
Heerscharen an Webdesignern müssen sich mit Logos herumplagen, die für Papier gemacht wurden. Früher muss...

Austromarken.at - Österreichs große Marken!
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Mobile Web | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Browser



Thunder Power



Stonic



Straßenfest 1080 Wien



Laura Helena Buch



Ferrari Coupe 2017



HSN 2017 Vösendorf


BMW Alpina

Aktuell aus den Magazinen:
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet
 Elektrisch wie Tesla Kommt aber aus Spanien, Italien und Taiwan: Thunder Power
 Neuheit Nikon D850 Bereits in der Hand gehabt: Die neue Profi-Kamera von Nikon
 Facebook Marktplatz Das Social Network startet mit einer Kleinanzeigenplattform.
 Alternative Browser Bessere Alternativen zu Chrome, Safari, Explorer und Firefox

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net