Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  

20.4.2018 19:59      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

User als Forschungsobjekte
Mehrheit der Links von Bots
Facebook-Pause gegen Stress
Zahlen für Image
Erpressung mit Social Media
Social SelbstüberschätzungWegweiser...
Kein Leben ohne Facebook und Youtube
Instagram: Uploads aus dem Browser am PC
Ki erkennt die Emotion in Facebook
Aufdringlich gegenüber Wenigusern
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard Social Web
Twitter  22.02.2013 (Archiv)

Jenseitig: Tweeds von Toten

Liveson ist ein Social-Media-Dienst, der die Online-Aktivitäten nach dem Tod eines Twitter-Users fortsetzt.

Der Service, der von der University of London entwickelt wird, imitiert anhand künstlicher Intelligenz die Handlungen der Nutzer und führt deren Online-Leben weiter. LivesOn erlernt alle Likes, Syntax sowie Geschmäcke des Twitter-Users und stellt damit Tweets zusammen. Das Programm wurde zwar noch nicht eingeführt, es haben sich jedoch bereits mehrere Teilnehmer registriert.

LivesOn ist eine Fortführung des alten Gedankens der künstlichen Intelligenz, dass menschliche Kommunikation von einem geeigneten Computerprogramm zu simulieren sei. Erste Versuche mit 'Eliza' (Joseph Weizenbaum) waren schon in den Anfängen der Computerei erfolgreich und führten Mitmenschen hinters Licht. Die moderne Variante, per Twitter für menschliche Regungen zu sorgen, die aus dem Computer kommen, ist da nur konsequent.

Im Fall von LivesOn allerdings auch pietätlos, denn im Namen von Toten zu sprechen, kann nicht in derem Sinn sein. Insbesondere, da Algorithmen keinesfalls sichere Prognosen für gewünschte Aussagen treffen können. Und über die Legalität einer solchen Software, die in fremde Körper schlüpft und damit vorgibt, jemand zu sein, ist auch erst eine Aussage zu treffen. Vermutlich keine positive.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Nachlaß #Tod #Sterben #Twitter


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
RIP Michael Schumacher?
Es ist schon enorm, mit welchem Aufwand manche in Facebook Likes erschleichen wollen. Und zu welchen Meth...

Social Network für Tote
Das britische Social-Media-Start-up DeadSocial ermöglicht Menschen die Weiterbetreuung ihrer sozialen Net...

Textanalyse im Social Web
Während Computerprogramme vor zehn Jahren nur mit strukturierten Texten umgehen konnten, wird die individ...

Jackie Chan stirbt sozial
In Twitter geht der 'Jackie Chan ist tot'-Wurm um und auch in Facebook meldet sich ein 'RIP' zum Tod von ...

Tila twittert Tod
Die Verlobte von Web-Promi Tila Tequila, die Johnson&Johnson-Erbin Casey Johnson, verstarb mit 30 Jahren ...

Schneller tot im Internet
Der Tod gleich mehrerer bekannter US-Celebrity-Stars wie Michael Jackson, Farrah Fawcett oder Ed McMahon ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Twitter | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



PC-USB-Mikrofon



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net