Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  

27.4.2018 10:33      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Stream ohne Strom
DDOS-Attacken: Woher kommen die Angriffe?
Tarnkappe gegen Gesichtserkennung
Alexa wird böse
Regierung plant Zensur und Überwachung
Vanadiumdioxid statt Silizium?
EDV wird zu kompliziert
Künstliche Gehirne
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard News-Links
Internet  27.02.2013 (Archiv)

Zensur: Barely legal Teens

'Barely legal' sind die Teens, wenn sie kaum das Erwachsenenalter erreicht haben. Ein Code, der im Porno-Milieu signalisiert, dass es sich um sehr junge Mädchen handelt, die gerade erst 18 wurden. Oder danach aussehen.

Und genau das ist den zensurwütigen Amerikanern schon zu viel, die bei Apple für die Reinheit des Angebots sorgen. Was als 'barely legal teen' in der iCloud landet, bleibt dort auch nicht lange. Ohne Hinweis wird gelöscht, was den moralischen Limits der iUSA widerspricht.

Auch eMails.

Und das schockiert. Apple löscht also kommentarlos eMails, wenn diese bestimmte Wortgruppen in sich tragen. Senden wir diesen Text an einen iCloud-User, so wird er wegen eben dieser 'barely legal teens' im Inhalt nicht das Ziel erreichen, sondern spurlos verschwinden.

Dass der Code für besonders jünglich aussehende Pornodarsteller aber auch ganz normalen Text bereichern kann, scheint Apple nicht zu stören. Nicht nur die harten Pornos und Links auf diese werden 'entschärft', auch ganz normale Inhalte fallen der Zensur so zum Opfer.

Fielen. Denn Apple habe reagiert, vermelden bereits erste Quellen aus den USA. Der 'Bug' sei behoben, der Spamfilter neu eingerichtet worden. Dass keine Spammarkierung erfolgte, sondern eine Löschung, wird allerdings nicht hinterfragt. Auch die Tatsache, dass nicht öffentliche Inhalte gefiltert werden, sondern höchst private eMails, ist mehr als problematisch.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Zensur #Internet #Sicherheit #Filter #Spam #Apple #Erotik #Jugendschutz


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Facebook könnte Nacktheit erlauben
Mit einer Ankündigung läßt Mark Zuckerberg aufhorchen: Durch Einstellungen zu etwa Nacktheit oder Gewalt ...

Nippel statt Hetze
Fotograf Olli Waldhauer hat eine Mission: Er möchte die Doppelmoral aufzeigen, die Facebook (wie andere U...

Falsche Zensur bei Amazon?
Einerseits sind die US-Anbieter in der Kritik, weil sie selbst einfache erotische Darstellungen der prüde...

WhatsApp statt Facebook
Messaging-Apps wie WhatsApp, WeChat oder KakaoTalk stellen eine starke Konkurrenz zu Social Media und Mob...

Kein Porno-Verbot
Europa will Stereotypen rund um die Geschlechter abbauen. Eine mögliche Forderung dazu wäre der Verbot vo...

Pornografie am eReader
Nun ja, eher erotische Literatur, denn Pornos. Die s/w-e-Reader von Amazon und Co. sind ja kaum etwas für...

Facebook gehört europäisch gemacht!
Derzeit versuchen Initiativen, Google und Facebook an Datenschutz und Privatsphäre Europas zu binden. Das...

Models in Facebook unerwünscht?
Facebook möchte immer mehr auch Firmen und professionelle Anbieter anziehen. Doch gerade in der beliebtes...

Playboy: Erotik am iPad
Gibt es bei Apple ein Umdenken in der prüden Zensur von erotischen Inhalten? Playboy möchte jedenfalls ei...

Jugend durch Pornografie nicht gefährdet
Nicht die einfache Pornografie gefährde Jugendliche, sondern das Verbot derselben. Das ist die kurze Antw...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Internet | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net