Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  

19.4.2018 19:13      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

User als Forschungsobjekte
Mehrheit der Links von Bots
Facebook-Pause gegen Stress
Zahlen für Image
Erpressung mit Social Media
Social SelbstüberschätzungWegweiser...
Kein Leben ohne Facebook und Youtube
Instagram: Uploads aus dem Browser am PC
Ki erkennt die Emotion in Facebook
Aufdringlich gegenüber Wenigusern
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard Social Web
Facebook  24.06.2013 (Archiv)

Facebook will erneut an die News

Internet-Gigant Facebook arbeitet gegenwärtig an einem neuen Dienst, mit dem User ihre gewünschten Nachrichten aus der Medienwelt selbst zusammenstellen können.

Die automatischen Nachrichten aufgrund des Netzwerks im Social Reader waren nicht so der große Renner, die sozialen Signale an den Graph beim Lesen im Web kamen auch nicht so gut an. Facebook versucht nun erneut, die Nachrichten ins Social Network zu integrieren - diesmal per App am Smartphone.

Die geplante Applikation soll sich laut einem Bericht des Wall Street Journals den beliebten News-Reader Flipboard als Vorbild genommen haben und speziell auf mobile Devices ausgerichtet sein. Facebook soll 'die best personalisierte Zeitung der Welt' werden, wie es Gründer und CEO Mark Zuckerberg erst kürzlich formulierte. Wann der Dienst verfügbar sein soll, ist derweil noch nicht bekannt.

Aus gut informierten Kreisen ist zu erfahren, dass die Web-Entwickler rund um Zuckerberg bereits seit über einem Jahr an dem Projekt arbeiten. Der 'Reader', so die unternehmensinterne Bezeichnung, soll die Attraktivität des Konzerns erhöhen und die Verweildauer der User innerhalb des Facebook-Ökoystems erhöhen. Dadurch sollen gleichzeitig mehr Erlöse aus Werbeanzeigen erwirtschaftet werden.

Verfügbar soll der Dienst laut Medienberichten erst einmal nur auf Apples Betriebssystem iOS sein. Über die Pläne für Android gibt es unterdessen keine genaueren Informationen, genauso wie darüber, ob der künftige News-Reader eine eigene App oder in die Facebook-App selbst integriert sein wird. Den Großteil seines Geschäfts macht der Konzern mit Werbung. Facebook sucht bereits seit einigen Jahren nach Möglichkeiten, die Erlöse aus Anzeigen nach oben zu schrauben. Der geplante News-Reader soll einen wesentlichen Teil dazu beitragen.

Die Nachricht über die Pläne für einen Reader folgt nur wenige Tage nach der Einführung von Hashtags. Facebook hat sich dabei die Idee von Twitter zu nutzegemacht, womit Themen und Trends mithilfe des Setzens einer Raute kategorisiert und verfolgt werden können. Auch sonst ist Facebook derzeit höchst aktiv - insbesondere rund um das Hochladen von Fotos (in Antworten, als Ersatzbild für Links etc.) hat Facebook aktuell stark nachgebessert.

Immer mehr User nutzen Facebook aber von unterwegs. Das stellt den Konzern vor Probleme, da Werbeanzeigen auf mobilen Endgeräten nicht in dem Maß angezeigt werden können wie auf einem herkömmlichen Notebook oder PC. Zudem checken die User auf mobilen Endgeräten nur verhältnismäßig kurz den aktuellen Status ihrer Freunde oder posten selbst und gehen danach wieder offline. Auch die Performance an der Börse ist alles andere als ein Ruhmesblatt. Das Papier des Unternehmens hat in knapp über einem Jahr rund 36 Prozent an Wert verloren und rangiert aktuell bei 24 Dollar. Ausgegeben wurde die Aktie ursprünglich für 38 Dollar. Die Social-Media-Plattform ist mittlerweile zu einer nicht mehr wegzudenkenden Größe des Web geworden und zählt momentan rund 1,1 Mrd. Mitglieder.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Facebook #Zeitung #Nachrichten #App


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Mehr Instant Articles
Social-Media-Gigant Facebook baut seinen Test für eine neue Art der Online-Berichterstattung in der DACH-...

Social News per Instant Articles
Facebook unternimmt den nächsten Versuch, Nachrichteninhalte direkt innerhalb der Plattform zu präsentier...

Balanceakt bei Facebook
Die Frage, wie weit man Firmen in Facebook finanziell auspressen kann, um sie noch mit Reichweite zu vers...

Social Leserbindung
Das Teilen von und Diskutieren über geposteten News-Content in sozialen Medien wie Facebook, Twitter, Goo...

Facebook und Google statt Journalismus
Früher waren es Zeitungen und Verlage, die den Zugang zur Information regelten. Auch Google und Apple bil...

Mashfeed: App ordnet Social-Streams
Die neue mobile App 'Mashfeed' erlaubt es Usern, von Kanälen wie Instagram, Facebook oder YouTube Inhalte...

Social Media auf der Wall
Die Autoshow 2013 in Wien war nicht nur eine Messe, die Autoneuheiten gezeigt hat. Mit Opel und Peugeot h...

Service gegen Redaktion
Wenn es um reichweitenstarke Onlinemedien geht, werden häufig die Zeitungen und Magazine genannt. Oder kl...

Google plant Urheberrechtsverstöße
Richtig gelesen. Just zu dem Zeitpunkt, wo deutsche Gerichte sogar Private mit hohen Strafen bedrohen, we...

Neue Medien gegen Bündelung
Personalisierung über Medien hinweg nimmt den einzelnen Medienanbietern die Möglichkeit der Handlungskurv...

Alle Postings in Facebook sehen
Es gab einmal - in der guten alten Zeit - die Möglichkeit, alle Statusmeldungen zu sehen, um nichts zu ve...

Aktuelle Nachrichten in Facebook
Auch im deutschsprachigen Web tauchen vermehrt Neuerungen rund um die Social Reader in Facebook auf. Nach...

Ich lese gerade...
Die Erweiterungen von Facebook erlauben Zeitungen, aktuell gelesene Inhalte an die Freunde von FB-Usern w...

Facebook gegen Demenz
Norwegische Forscher machen Versuche mit einem 'Facebook light' für demenzkranke Menschen und haben durch...

Zeitungen verschlafen das Web
Werbetreibende sind unzufrieden mit den Leistungen von Zeitungswebseiten. Vermarkter und Suchmaschinen si...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Facebook | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



PC-USB-Mikrofon



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net