Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Mobile  

23.4.2018 05:59      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Weiterhin Spionage-AppsWegweiser...
eBay verpackt mit VR
Arbeitszeit in der App
Messenger stressen
Onlinenutzung steigt weiterhin
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard Mobile
Software  30.12.2013 (Archiv)

Verkäufer am Telefon ohne Chance

Und auch Geldeintreiber markiert eine App am Smartphone automatisch in warnenden Farben. So haben unerwünschte Anrufer keine Chance.

Das neueste Update der App 'PrivacyStar' rlaubt es Smartphone-Usern zu erkennen, wenn unerwünschte Telefonverkäufer oder Geldeintreiber anrufen, indem sich die Farbe des Displays entsprechend ändert. Anrufe von unbekannten Personen werden durch die App im Vorhinein gefiltert und mit einem Farbcode belegt.

Grün bedeutet, dass es sich um keine Telefonverkäufer oder Geldeintreiber handelt, gelb markiert jene Anrufer aus dieser Kategorie, die zwar schon einmal gemeldet wurden, aber von PrivacyStar nicht als gefährlich eingestuft werden. Rot steht für all jene, die bei PrivacyStar als eingetragene Übeltäter gelten. Anrufe von bekannten Betrügern werden sofort blockiert.

Die App ist derzeit nur in den USA verfügbar und kennzeichnet die Anrufe von Personen als rot, die vermeintlich den 'Telephone Consumer Protection Act' oder den 'Fair Debt Collection Practices Act' missachtet haben. Das neueste Update von PrivacyStar enthält auch eine Option, bei der man telefonische Angriffe auch gleich an die Aufsichtsbehörde Federal Trade Commission übermitteln kann.

Doch PrivacyStar hat noch mehr zu bieten: Der Hauptservice der App besteht darin, Anrufe und SMS von beliebigen zuvor festgelegten Nummern zu blockieren, sei es vom ehemaligen Partner oder von einer lästigen Bekannten. Außerdem stellt die App Informationen über den Anrufer bereit, auch wenn er nicht im persönlichen Adressbuch eingetragen ist, wie zum Beispiel den Namen oder den Ort.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Apps #Privatsphäre #Anrufer #Werbung #Sperre


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Partnersuche per App
Die neue App 'Good2Go' bietet Usern, die sich online kennengelernt haben und ein Sex-Date in Betracht zie...

App hängt am Auto
Technologie, die das Innenleben eines Automotors überprüft und schließlich einen detaillierten Fehleralar...

Erhebung der Cold Call-Praxis
Immer noch rufen sie an: die Callcenter mit leeren Versprechungen, illegalen Werbungen oder sogar Betrüge...

Call Center und Social Media
Der Social-Media-Trend stellt Call Center vor neue Herausforderungen. Vor allem die Mitarbeiter im Kunden...

Das Handy wird teuer im Ausland...
Wir sind mit ihnen auch im Urlaub permanent erreichbar und können von (fast) allen Stränden dieser Welt d...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Software | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net