Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Webmaster  

23.4.2018 19:29      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Kontaktformulare nach der DSGVO 2018
Google gewinnt User-Zeit von Facebook
DSGVO: Web-Dienste und ADV-Verträge
Keine Muse für das Web
Sandberg Studio Pro USB-Mikrophon im TestFotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Mozilla beendet Facebook-Werbung
Player und Plattform für 360-Grad-Inhalte
3D-Projekte im Browser zeichnen
Herausforderung DSGVO
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard Webmaster
Web-Technik  04.03.2014 (Archiv)

Mehr Fairness bei Ad-Blockern

Es gibt viele Argumente auf beiden Seiten, wenn es um Ad-Blocker im Web geht. Wir starten eine neue Initiative für mehr Fairness.

Wenn Sie in diesen Tagen auf unsere Websites mit aktiviertem Blocker gelangen, wird Sie vielleicht ein neues Element irritieren. Eines, das die Inhalte ein wenig versteckt. Ein wenig Aufklärung zu dieser Aktion darf hier ausführlicher erfolgen.

Wir haben zuletzt eine Blockerrate von einem Viertel der Leser im Web gemessen. Geht man davon aus, dass das ein Viertel weniger Einnahmen für das Bezahlen von Redakteuren, Technikern, Servern, Fotografen, Community-Managern etc. bedeutet, so zeigt das schon die Brisanz für Web-Anbieter. Der Verlust ist real noch größer als es die verlorene Reichweite andeutet - weil bestimmte Grenzen gar nicht mehr erreicht werden können, weil Kunden zum internationalen Mitbewerb abwandern und - das ist das Schlimmste - weil die Kompensation von Einnahmenverlusten jene zu spüren bekommen, die nicht blocken. Das wollen wir nicht.

Auch das Ändern der Werbeformen ist keine Lösung. 'Links' sind nur für Abverkaufswerbung möglich, die meisten Kunden wollen aber Image und grafische Werbung transportieren, brauchen also für die Markenpräsentation zumindest Grafik, meist auch Animation, hin und wieder sogar Videos. Die Alternative, den Websiteinhalt selbst an den meistbietenden Sponsor zu verkaufen, wollen wir definitiv auch nicht. Wir wollen Ihnen unsere ehrliche Meinung, objektive Tests und unvoreingenommene Nachrichten bieten können.

Die Alternative zu Ad-Blockern

Und deshalb haben wir uns etwas überlegt, was auch jenen gerecht wird, die Werbung weiterhin blocken wollen. Sie dürfen das gerne tun, allerdings fordern wir der Fairness halber eine andere Kompensation für die Leistung. Wir möchten entweder an ihr Geld, das uns ja durch Werbekunden nicht mehr gebracht wird. Eine kleine Spende unter einem Euro für einen Tag empfinden wir da mehr als angemessen. Oder wir wollen wenigstens etwas Geld für die Bewerbung unserer Websites sparen und fordern als Gegenleistung zum Teilen der aktuellen Seite in Facebook, Twitter und Google+ auf.

Das Problem der Adblocker

Das Ausmaß des Problems in einer umfassenden Studie gemessen und zusammengefasst:

Statistik: 26% Ad-Blocker in Österreich
AdBlocker-Studie: Nachtrag

Unsere Magazine fordern zu Fairness auf. Nutzung ohne Gegenleistung ist schließlich nicht nur schmarotzerisch, sondern gefährdet auch die gratis Inhalte. So nebenbei hat sich bei führenden Blockern ja auch noch die mafiöse Geschäftsgebarung gezeigt, die man kaum goutieren kann.

AdBlocker verhindern gute Inhalte
Die Gefahr der Werbeblocker
Werbemafia hinter Adblocker?

Es wäre schön, wenn Sie unsere Initiative unterstützen, weiter verbreiten oder sich anschließen. Wir wollen hin zu einem Web, das kostenlos genutzt werden kann und durch ausreichend zurückhaltende Werbeformen trotzdem finanziert werden kann!



Die kleine Geste als Gegenleistung entspricht vermutlich in etwa dem, was der Ad-Blocker wegnimmt. Und wir brauchen den Werbedruck bei jenen, die nicht blockieren, nicht unnötig erhöhen - was uns ohnehin am liebsten wäre. Das Deaktivieren des Adblockers wäre nämlich unsere bevorzugte Methode, die Website fair zu nutzen. Dann gibt es auch keine Fensterchen mit Belehrungen mehr und unter den Werbeschaltungen sind immer wieder auch ganz besonders hübsche, humorvolle oder interessante Exemplare, die man nicht verpasst.

Ach ja, eine andere Möglichkeit gibt es auch noch: Eine Website nicht mehr benutzen, wenn die Werbung stören sollte. Komisch, dass die Blockierer meist nicht auf diese Idee kommen, sondern lieber Leistung ohne Gegenleistung konsumieren... - nun ja, bei uns haben Sie (ganz ohne Zwang und Störung) jetzt ja eine faire Alternative. Wir würden uns freuen, wenn Sie rege Gebrauch davon machen: Die ersten Zahlen zeigen bereits eine Halbierung der Blocker-Rate.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#AdBlocker #Blocker #Finanzierung #Geld #Schmarotzer #Leistung #Website #Magazin


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Test für Google Chrome-Adblocker
Google plant den Einsatz eines eher problematischen Werbeblockers für seinen Browser. Nun gibt es ein Wer...

Fair bezahlen
Das menschliche Gehirn schaltet in einen anderen Verarbeitungsmodus, wenn bei ökonomischen Entscheidungen...

Eyeo will Wegelagerei mit Spenden rechtfertigen
Spenden der User wohlgemerkt, keine eigenen. Durch eine Kooperation mit flattr soll Medien eine neue Eink...

Das werbefreie Web mit Adblockern!
Mit AdBlocker.at erfahren Sie endlich, wie das Internet ohne Onlinewerbung aussieht....

Eyeo gibt die Wegelagerei im Adblocker zu
Der oft kritisierte Hersteller von Adblock Plus hat Einblicke in die Finanzierung seines Blockers gegeben...

Kein Bild mit AdBlocker
Der Axel Springer-Verlag geht an vielen Fronten gegen die Nutzung von AdBlockern vor. Jetzt auch mit eine...

Blocker am Handy
Werbeblocker bedrohen das freie Internet immer mehr auch am Smartphone, nachdem der Schaden im klassische...

Adblocker und Netzneutralität
Nun geht es 'mobile' los: Nach der Ankündigung eines Adblocker-Herstellers, dass ein Mobilfunker in Europ...

AdBlocker verhindern gute Inhalte
Wirklich? Ja. Und sie verhindern auch, dass Werbung besser wird. Warum das so ist, erklären wir hier!...

AdBlocker-Studie: Nachtrag
Unsere Statistik zu Werbeblockern letzte Woche hat große Wellen geschlagen und viele Fragen und Reaktione...

Statistik: 26% Ad-Blocker in Österreich
Rund ein Viertel der Leser von Websites in Österreich konsumieren die kostenlosen Inhalte, ohne für die F...

Werbemafia hinter Adblocker?
Eine unerwartete Enthüllung hat Sascha Pallenberg recherchiert. Der beliebteste Adblocker in Mozilla und ...

Die Gefahr der Werbeblocker
Adblocker sind ein gefürchtetes Übel des Internet, wenn es nach Webmastern und Betreibern von Onlinemedie...

Forum: Ihre Meinung dazu!

Franz Straßegger 6.3.2014 13:34
Adblocker
"Die Gefahr der Werbeblocker" "Werbemafia hinter Adblocker" . . bevorzugte Methode, die Website "fair" zu nutzen Das klingt so ähnlich wie wenn eine Sechsjährige keine Geburtstagstorte kriegt: Weinerli . . . [mehr!]
Roland Kreutzer 6.3.2014 16:50
AW: Adblocker
User haben IMMER die Möglichkeit, eine Website nicht zu nutzen. Niemand zwingt sie dazu.

Nur, weil es technisch möglich ist, Inhalte schmarotzend zu nutzen, ohne sie zu finanzieren, ist nich . . . [mehr!]
Franz Straßegger 10.3.2014 08:25
AW: Adblocker
Ja genau. . nun sind wir wieder am Anfang!
Was war früher da? Die Schmarotzer und die AdBlocker? . . . [mehr!]
Roland Kreutzer 13.3.2014 17:44
AW: Adblocker
Welches Argument lese ich in diesen Zeilen? Verstehe sie nicht ;-) . . . [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Web-Technik | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net