Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  

25.4.2018 10:51      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Youtube nicht kinderfreundlich?Wegweiser...
Livestatistik zum Internet
Piraterie und Malware
Größter Akku in Australien
Betrug und Alter
Daten im eCommerceWegweiser...
Bitcoins für Radio
Gesunde Sensoren
KI: Evorus wird selbstständig
Klimaschutz: Mikrowelle statt Auto
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard Kurzmeldungen
Aktuell  02.04.2014 (Archiv)

Fernseher droht den Zusehern

Eine Familie im amerikanischen Indianapolis erhält Drohungen wie in einem Horrorfilm - und zwar von ihrem eigenen Fernseher. Hacker waren in die Set Top Box eingedrungen.

Ein Unbekannter hat offenbar ihren Kabel-Receiver gehackt. In einer anderen Nachricht forderte er Sex mit der neunjährigen Enkelin. Er schrieb sogar Botschaften, während Polizisten und der Nachrichtensender Fox 59 im Zimmer waren.

Die Nachrichten erscheinen seit Tagen auf zwei Fernsehern im Kanal-Menü. 'Das ist unheimlich', fröstelt Meeks. 'Von so etwas habe ich im ganzen Leben noch nie gehört. Der Täter schreibt, er sei ein Stalker.' Der Perverse drohe zudem mit der Vergewaltigung der Enkelin: 'Er will sie mehr als nur verletzen', so Meeks. Psychologe Dominik Rosenauer glaubt aber trotz der Parallelen zu Horrorfilmen nicht, dass der Täter die Nachrichten schickt, weil er zu viele derartige Streifen gesehen hat.

Wie im Horrorfilm

'Bloße Mediennutzung ohne schon bestehende Veranlagung verändert die Persönlichkeit nicht', erklärt er im Gespräch mit pressetext. 'Dass Horrorfilme dazu führen, deren Inhalte in die Tat umzusetzen, wäre zu eindimensional gedacht.' Der Täter sei aber wahrscheinlich 'psychopathisch'. Es sei davon auszugehen, dass er 'ein Problem hat und nicht ganz gesund' sei. 'Es macht ihm wahrscheinlich einen Wahnsinns-Spaß Macht auszuüben, ohne dabei gesehen zu werden.'

Die Intimsphäre der Opfer zu überschreiten und Angst auslösen zu können, gehöre sicher zu seinen Motiven. Vielleicht wolle er auch demonstrieren, was er technisch drauf habe. Tatsächlich ist es ein Rätsel, wie der Hacker sich in den Fernseher einklingt, da der Receiver normalerweise nur mit der Fernbedienung aus der Nähe zu bedienen ist. Polizei und Kabelanbieter tappen noch im Dunkeln. Größeres Problem könnte laut Rosenauer aber sein, dass es möglicherweise nicht nur bei Textnachrichten bleibt.

'Die Gefahr ist, dass mit der Zeit der Reiz an der Sache nachlässt und der Täter wie bei Drogen die Dosis steigern muss', so Rosenauer. Die Botschaften könnten brutaler werden. 'Es ist auch nicht auszuschließen, dass das Digitale ins Analoge übergeht und er die Worte in Taten umsetzt. So könnte dann plötzlich ein Karpfenkopf vor der Tür landen', fürchtet Rosenauer. Er ist um das Seelenheil der Familie besorgt: 'Vor allem wenn man eigene Kinder hat, kann so etwas zu lange andauernder Schlaflosigkeit führen.'

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Sicherheit #Technik #Fernsehen #Stalker #Hacker


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Hacker in Hollywood
Die Hackergruppe 'TheDarkOverlord' droht bekannten Hollywood-Studios mit der Veröffentlichung von Content...

Hacker als begehrte Mitarbeiter
Das britische Verteidigungsministerium Ministry of Defense zeigt in Bezug auf die Bildung einer möglichst...

Hacker als Einbrecher
Sogenannte 'Smart Homes', in denen zahlreiche verschiedene Funktionen und Geräte des Haushalts miteinande...

Hacker im Dienst der Gesellschaft
Der Begriff des Hackers ist zumeist falsch verwendet und daher negativ behaftet. Vom Raubkopierer, Cracke...

Russische Hacker in Georgien
Seit vier Jahren bezichtigt Georgien Russland wiederholt Cyberattacken gegen Regierungsbehörden durchzufü...

Hacker bei Polizei?
Die Hacker-Gruppe 'No-Name Crew' (auch: n0-n4m3 Cr3w) hat Informationen veröffentlicht, die angeblich von...

Hacker greifen SPÖ und FPÖ an
Mit einem Statement gegen die 'rechtsextreme und xenophobe' FPÖ sowie die das 'Soziale vergessende' SPÖ m...

Hacker können Autos steuern!
Die viele Elektronik im Auto ist nicht nur ein Segen für den Komfort - es kann auch zum Fluch werden, wen...

Hacker gegen Xbox 360
Besitzer einer Xbox-Konsole stehen zunehmend im Fokus von Hackern. Mit falschen Versprechen erschleichen ...

Hacker-Buch zum Download
'Underground', ein Buch über zahlreiche Hackerszenarien aus den Achtziger- und frühen Neunzigerjahren ste...

Hacker im Krieg
Nach den Angriffen auf den Irak machen die Hacker mobil: Sie wollen durchsetzen, was Waffen nicht geschaf...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net