Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  

27.4.2018 02:36      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Youtube nicht kinderfreundlich?Wegweiser...
Livestatistik zum Internet
Piraterie und Malware
Größter Akku in Australien
Betrug und Alter
Daten im eCommerceWegweiser...
Bitcoins für Radio
Gesunde Sensoren
KI: Evorus wird selbstständig
Klimaschutz: Mikrowelle statt Auto
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard Kurzmeldungen
Aktuell  30.07.2014 (Archiv)

Gegen Überhitzung

Nanofluide könnten dabei helfen, elektronische Geräte vor Überhitzung zu schützen.

Das Forscher-Team von Rahman Saidur, University of Malaya, hat untersucht, welche in Wasser gelösten Nanopartikel am effektivsten zur Kühlung beitragen.

Da die technischen Geräte von Smartphones über Tablets bis hin zu Computern immer schneller werden, steigt auch das Risiko, dass sich diese überhitzen. Das führt in weiterer Folge dazu, dass die elektronischen Geräte langsamer werden oder komplett ausfallen. Deshalb ist die Kühlung der Prozessoren eine zentrale Aufgabe bei der Weiterentwicklung elektronischer Geräte.

Im Journal 'Industrial & Engineering Chemistry Research' der American Chemical Society berichten die Forscher nun, dass Nanofluide - also Nanopartikel, die zu einer Flüssigkeit hinzugefügt worden sind - sehr effektiv zur Kühlung von elektronischen Geräten beitragen können. In einem Versuch wurde die warme Umgebung von laufenden technischen Geräten simuliert. In diesem Umfeld wurden drei verschiedene Nanofluide getestet.

Die Nanofluide, die mit Kupferoxid, Aluminiumoxid und Titandioxid versetzt wurden, kühlten alle besser als Wasser. Die Mischung aus Kupferoxid-Nanopartikeln und Wasser erwies sich als bestes Kühlmittel für elektronische Geräte. Wichtig für ein Kühlmittel ist, dass die Hitze abgeleitet werden kann, Energie verloren geht, sowie dass Spannung und Pumpkraft passen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Technik #Forschung #Hitze #Elektronik #Temperatur


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Abwaschbares Smartphone
Schmutzige, unhygienische Handys gehören mit 'Digno Rafre' von Kyocera der Vergangenheit an. Das Smartpho...

Neue Super-Festplatten kommen: MOH
In Kalifornien wurde ein Material entwickelt, das magnetische Festplatten effizienter machen könnte. Noch...

Sicherheit zuhause - Panic Room für Reiche
Wohlhabende Familien geben immer mehr Geld für die Ausstattung ihrer Häuser mit Sicherheitseinrichtungen ...

Temperaturbewusst gekleidet
Wenn das Thermometer jenseits der 30-Grad-Marke wandert, ist es vor allem in Jobs, die körperliche Aktivi...

Ventilatoren und Klimageräte
Momentan befinden sich Teile Europas fest im Griff einer Hitzewelle. In Österreich werden Temperaturen ge...

Heiße Hardware im Sommer
Moderne elektronische Geräte wie Handys sind nur innerhalb festgesetzter Umweltparameter funktionsfähig. ...

Nanotechnologie für bessere Temperatur
Das Unternehmen RavenBrick hat eine Glaswand entwickelt, die dank Nanotechnologie die Temperatur von Inne...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net