Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  

26.4.2018 11:42      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Flickr an Smugmug verkauft
User als Forschungsobjekte
Mehrheit der Links von Bots
Facebook-Pause gegen Stress
Zahlen für Image
Erpressung mit Social Media
Social SelbstüberschätzungWegweiser...
Kein Leben ohne Facebook und Youtube
Instagram: Uploads aus dem Browser am PC
Ki erkennt die Emotion in Facebook
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard Social Web
Twitter  12.01.2015 (Archiv)

Marken in Twitter inaktiv

Wenngleich große Weltmarken auf Twitter präsent sind, hapert es an der Interaktion mit Kunden. Im Schnitt wird nur etwas mehr als ein Fünftel aller Tweets, die sich direkt an die Twitter-Handle einer Marke richten, auch beantwortet.

Das hat eine Untersuchung des CS-Software-Anbieters Freshdesk ergeben, die 100 Unternehmen von der Interbrand-Liste der wichtigsten Marken untersucht hat. Selbst Nachrichten, die um Hilfe bei Problemen bitten, bleiben demnach oft ohne Reaktion.

Nutzer versuchen immer öfter im sozialen Web mit Marken in Kontakt zu treten, beispielsweise durch Tweets, die sich explizit an den Twitter-Handle einer Marke richten. Wer auf diese Art Hilfe bei Problemen sucht, erwartet auch eine Antwort. 'Unternehmen, die auf solche Nachrichten nicht reagieren, verpassen eine Gelegenheit Markentreue zu fördern', warnt Jill Soley, VP Marketing bei Freshdesk. Der aktuellen Analyse nach haben aber selbst viele große Weltmarken die Kunden-Kommunikation auf Twitter nicht im Griff.

Unbeantwortete Anfragen

Für die Analyse wurde eine Woche vor Weihnachten herangezogen. Das ist eine Zeit, in der sich Kunden oft mit Frustrationen, Hilfegesuchen, aber auch Lob auf Twitter melden. Das Ergebnis war ernüchternd: Zwar gibt es Vorreiter wie American Express und Samsung, die fast immer auf Kunden-Tweets reagieren. Doch insgesamt wurden nur 22 Prozent aller direkt an Top-Marken gerichteten Tweets auch beantwortet. Daher ortet Freshdesk noch viel Handlungsbedarf seitens großer Marken, was die Twitter-Unterstützung von Kunden betrifft.

Hilfreich scheint es Freshdesk zufolge, wenn Unternehmen einen separaten Twitter-Account für Anfragen und Vorschläge nutzen. Das zeigt sich auch in der Geschwindigkeit von Antworten. Denn eigene Support-Accounts von Marken reagieren im Schnitt nach drei Stunden, falls sie Tweets beantworten. Sind Nachrichten an die Haupt-Handle einer Marke gerichtet, dauern etwaige Reaktionen hingegen doppelt so lang. Allerdings haben bislang lediglich 37 Prozent der Top-100-Marken derartige eigene Twitter-Handles für Support-Anfragen eingerichtet.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Marken #Social Network #Twitter #Studie


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Twitter: Erfolgreich texten
Es gibt Tweets, die um die Welt gehen. Und andere, die nicht einmal gelesen werden. Doch was macht den Un...

Studie: Kaum Reaktionen in Twitter
Wer in Twitter aussendet hat kaum Chancen, dass ein Widerhall aus dem Social Network passiert. Twitter wi...

Twitter-Studie zu Österreich
Axel Maireder hat im Rahmen seiner Arbeit an der TU-Wien einige spannende Erkenntnisse zur Twitter-Nutzun...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Twitter | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net