Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Mobile  

21.4.2018 01:51      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Weiterhin Spionage-AppsWegweiser...
eBay verpackt mit VR
Arbeitszeit in der App
Messenger stressen
Onlinenutzung steigt weiterhin
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard Mobile
Technologien  21.01.2015 (Archiv)

Internet - vom Himmel überall nutzbar

Die Virgin Group und der Mobilfunkspezialist Qualcomm investieren in das Unternehmen OneWeb, das mit einem System aus 648 Satelliten in niedriger Erdumlaufbahn Hochgeschwindigkeits-Internet auch in entlegene Regionen bringen will.

'Stellen Sie sich die Möglichkeiten für die drei Mrd. Menschen vor, die derzeit nicht verbunden sind', meint Virgin-Gründer Richard Branson. Er verweist dabei unter anderem auf den verbesserten Zugang zu Bildung, Gesundheitsversorgung und Finanzwesen. Virgin Galactic wird demnach die Satelliten in den Orbit bringen.

OneWeb, 2012 unter dem Namen WorldVu Satellites Limited gegründet, hatte schon in der Vergangenheit seine Pläne skizziert, mittels Satelliten schnelles Internet beispielsweise für ländliche Gegenden, aber auch in Flugzeugen, bereitzustellen. Dafür hat sich das Unternehmen 2014 auch schon einen geeigneten Frequenzbereich im Funkspektrum gesichert. Mit der Gewinnung von Virgin und Qualcomm als finanzkräftigen Primärinvestoren nimmt das Projekt jetzt konkretere Gestalt an.

OneWeb plant, die weltweit ersten Telekom-Mikrosatelliten zu nutzen. Sie sollen nur rund 130 Kilogramm wiegen, berichtet das 'Wall Street Journal'. Insgesamt soll eine Flotte von voraussichtlich 648 solch kompakter Satelliten in einer Höhe von nur 750 Kilometern zum Einsatz kommen. Diese Kombination aus vielen Satelliten und geringer Höhe soll geringe Latenzzeiten und hohe Datentransferraten sicherstellen und damit existierende Satelliten-Internet-Angebote ausstechen. Neben dem Internet-Zugang wird das System auch Telefonie ermöglichen.

Tief und neu

'OneWeb entwickelt eine globale Kommunikations-Infrastruktur, die erschwingliches Internet für die unterversorgten Einwohner dieser Welt ermöglicht', sagt OneWeb-Gründer und CEO Greg Wyler. Wie das Unternehmen betont, hatte Ende 2014 laut International Telecommunications Union mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung keinen Internetzugang. Um die Lösung einfach verwendbar zu machen, soll eine Selbstinstallation der nötigen Nutzer-Terminals möglich sein. Diese werden in der Umgebung einen Zugang via WLAN und LTE ermöglichen. Gibt es einen regionalen Partner, kommen dazu noch 3G und 2G.

Einen genauen Zeitplan für das Projekt legt OneWeb zwar noch nicht vor. Doch steht bereits ein erster Partner fest, der Satelliten in die Erdumlaufbahn bringen soll. Virgin Galactics als Trägerrakete vorgesehene 'LauncherOne' ist allerdings selbst noch in Bau. Zudem betont OneWeb, dass noch weitere Investoren für die Finanzierung des Projekts vom Bau bis hin zum Betrieb gesucht werden. Die Kosten für Satelliten selbst will McVey mit 350.000 Dollar pro Stück relativ gering halten. Branson wiederum stellt 'kostengünstige, zuverlässige und häufige Satellitenstarts' in Aussicht.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Virgin #Internet #Provider #Satellit #Qualcomm #OneWeb


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Mit Sat-Web eng im All
Baut man ein Satelliten-Netzwerk zur Versorgung der Erde mit Internet, so wird es eng im Weltall....

Startup-Finanzierung per Fernseh-Sender
Millionen werden in TV-Shows vergeben, die Gründer oft der Lächerlichkeit Preis gegeben. Nun steigt sogar...

Datenpakete bringen Umsatz
Obwohl die reinen Telefoneinnahmen der Mobilfunkgesellschaften in allen Regionen der Welt zurückgehen, si...

Streaming statt Fernsehen
Klassisches TV gerät vor dem Hintergrund des Wachstums von Videostreaming-Portalen und sich massiv ändern...

Google geht in die Luft...
...und trifft dort auf Facebook. Eine neue Spielwiese der Internetriesen eröffnet sich in 20 Kilometer Hö...

Hosting im Weltraum
Um vor nationalen Gerichtsbarkeiten sicher zu sein, will Pirate Bay künftig aus dem All mit dem Internet ...

Internet surfen im Flugzeug
Die Lufthansa hat heute mit FlyNet die Wiedereinführung eines Internetservices an Bord ihrer Maschinen an...

Wieder Web im Flieger
Flugzeuge werden wieder mit Internet-Zugängen ausgerüstet, nachdem erste Versuche gescheitert sind. Die ...

Internetcafé auf Mount Everest
Tsering Gyalten, dessen Großvater bei der Erstbesteigung des Mount Everest dabei war, möchte zum 50. Jubi...

Heimvideos via Satellit
Die Zeiten in den Nachbarn ihre Urlaubsfilme vorführten schienen schon vorüber zu sein, aber jetzt bahnt ...

NASA mit intergalaktischem Web
Die NASA hat schon jetzt mit die besten irdischen Webseiten, dass reicht ihr aber nicht, sie will mit ihr...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Technologien | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



PC-USB-Mikrofon



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net