Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  

23.4.2018 23:08      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

User als Forschungsobjekte
Mehrheit der Links von Bots
Facebook-Pause gegen Stress
Zahlen für Image
Erpressung mit Social Media
Social SelbstüberschätzungWegweiser...
Kein Leben ohne Facebook und Youtube
Instagram: Uploads aus dem Browser am PC
Ki erkennt die Emotion in Facebook
Aufdringlich gegenüber Wenigusern
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard Social Web
Werkzeuge  23.02.2015 (Archiv)

Wehey verbindet Messenger-Funktionen

Die neue Instant-Messaging-App 'Wehey' will klassisches Messaging wie bei WhatsApp mit Social Media verbinden. Damit soll eine Brücke geschlagen und Möglichkeiten mit mehr Funktionen geschaffen werden.

Die kostenlos erhältliche Software wird - so die Hoffnung der spanischen Entwickler - das sogenannte 'Social Messaging' etablieren. Andere User können auf Wehey gefunden werden, ohne deren Telefonnummer kennen zu müssen.

Entwickelt vor einem Jahr wird die App seit Monatsbeginn in Costa Rica getestet. Derzeit steht die Anwendung nur in Spanien und Costa Rica als Download auf Englisch oder Spanisch zur Verfügung. Bis Jahresende soll die App weltweit und in fünf bis sechs weiteren Sprachen erhältlich sein, bestätigt Wehey-CEO Pelayo Puerta im Gespräch mit pressetext.

Die Beta-Version der aktuell nur für Android-Handys erhältlichen Smartphone-App wurde allein in den ersten zwei Wochen 7.000 Mal heruntergeladen. Eine iOS-Version ist in Arbeit. Pelayo kann sich auch vorstellen, dass seine App die bestehenden Messaging-Dienste ergänzt statt ersetzt, da sie über andere Funktionen verfügt als die klassischen Messaging-Dienste. Wehey zeigt beispielsweise via Geotagging, welche anderen Nutzer sich gerade in der Umgebung befinden.

Derzeit ist die mobile App bereits auf Platz 20 der am häufigsten heruntergeladenen Anwendungen in Costa Rica. Puerta betont auf der Homepage des fünf Mitarbeiter zählenden Jungunternehmens: 'Die großen Sachen im Leben beginnen mit einem Gespräch.' Der Gründer hat die Entwicklung der App aus eigener Tasche finanziert.

Besonders aufgrund vergleichsweise elaborierter Einstellungsmöglichkeiten zur Privatsphäre des Nutzers sowie den Funktionen für Gruppenchats, rechnet Wehey mit einer schnellen Verbreitung der App auch als Kommunikationsmittel in großen Unternehmen. User können auf Wehey offene Channels in ihrem Interessengebiet abbonieren, also mit Informationen zu bestimmten Themen versorgt werden, ohne zum Channel explizit eingeladen werden zu müssen. Das ist laut Puerta besonders nützlich für die Kommunikation in Unternehmen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Wehey #Whatsapp #Facebook #Social Networks #Apps #Smartphones #Messenger


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Haushaltsgeräte lernen sprechen
Digitale Sprachassistenten in Smartphones wie 'OK Google' oder Apples 'Siri' kommen immer mehr in der bre...

Microsoft: Messenger geht in Skype auf
Der Live Messenger, ehemals als msn Messenger gestartet, wird nicht mehr lange existieren. Bereits im Mär...

Messengerbags aus Kuhfell
Letzte Woche haben wir Accessoires aus alten Feuerwehrschläuchen vorgestellt, diesmal sind es ausgefallen...

Social Network Spam per Messenger?
'MeetyourMessenger' nennt sich ein System aus Dänemark, das als Social Network im Instant Messenger daher...

Kinder-Messenger
Microsoft hat anläßlich der Safer-Internet-Veranstaltung in Wien seinen Messenger für Kinder vorgestellt....

Web-Messenger
Was trim.at schon seit Jahren macht, versucht nun auch Yahoo: Ein Messenger, der nur mit dem Browser funk...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Werkzeuge | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net