Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  

26.4.2018 07:31      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Stream ohne Strom
DDOS-Attacken: Woher kommen die Angriffe?
Tarnkappe gegen Gesichtserkennung
Alexa wird böse
Regierung plant Zensur und Überwachung
Vanadiumdioxid statt Silizium?
EDV wird zu kompliziert
Künstliche Gehirne
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard News-Links
Computer  09.03.2015 (Archiv)

Informatik für Kinder

Ein innovativer Hightech-Ball, mit dem Kinder nicht nur spielen, sondern auch verschiedene Funktionen programmieren können, durchläuft derzeit den Crowdfunding-Prozess auf Kickstarter.

'Hackaball', so der Name des Sportutensils, registriert, wenn er fällt, aufprallt, gekickt oder geschüttelt wird. Mit der dazugehörigen iPad-App sollen sechs- bis zehnjährige Kinder auch eigene Spiele dafür programmieren können.

'Hackaball lehrt die Grundlagen des Programmierens und wie Technologie funktioniert - ohne dass es die Kinder bemerken. Sie lernen durch das Spiel', heißt es auf Kickstarter. Das britische Crowdfunding-Projekt passt auch gut zu einer Erweiterung des Lehrplans, bei dem englische Kinder bereits in der Grundschule programmieren lernen. Die Entwickler hoffen, dass die Kinder durch das Ballspielen aktiver werden, aber sich auch vermehrt für Informatik interessieren.

Kinder an die Computer

Schon junge Menschen an die Programmierung heran zu führen, wurde seit jeher versucht. Programmiersprachen wie Logo mit der Schildkröte haben schon vor Jahrzehnten kleine Programmierer begeistert.



Die Kinder müssen sich selbst überlegen, wie sie das Verhalten des Balles beeinflussen wollen - sie können beispielsweise Geräusche und Lichter hinzufügen und neue Möglichkeiten freischalten, je mehr sie programmieren. Die Erfinder bezeichnen Hackaball als 'smarten, kleinen Computer' der kabellos mit der iPad-App kommuniziert. Im Inneren befinden sich ein Gyroskop, ein Beschleunigungsmesser, ein Vibrationsmotor, neun LEDs, eine wiederaufladbare Batterie und Speicherplatz, um eigene Geräusche aufzunehmen sowie ein Lautsprecher.

Über Kickstarter sollen bis Anfang April 100.000 Dollar (rund 89.773 Euro) gesammelt werden, wovon rund ein Siebtel bereits erreicht ist. Der Verkaufspreis von Hackaball liegt dann bei 65 Dollar für die ersten 500 Stück, danach gibt es den programmierbaren Ball für 69 Dollar zu haben. Die Macher hoffen, dass die Kinder durch das Ballspielen aktiver werden, aber sich auch vermehrt für das Programmieren interessieren. Voraussichtlicher Verkaufsstart ist im Dezember dieses Jahres.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Kinder #Computer #Programmierung


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Lerneffekt versus Technologie
Laptops, iPads und E-Books, die im Klassenzimmer für schulische Zwecke genutzt werden, beeinträchtigen da...

Apps machen nicht klüger
Die meisten Bildungs-Apps für Kinder haben einen zu geringen Lerneffekt, wie eine neue Studie der Swinbur...

Kogama läßt Spiele programmieren
Gemeinsam Spiele entwickeln, den anderen Usern zur Verfügung stellen und gemeinsam im Browser spielen: Da...

Java-Programmierung für Kinder
Mit Hilfe des Games 'CodeSpells', welches Informatiker an der University of California, San Diego (UCSD),...

Happy Birthday C64
Klobige Tasten im so genannten 'Brotkasten' - vor 20 Jahren eroberte der Kleincomputer Commodore 64 die H...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Computer | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net