Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Mobile  

23.4.2018 13:43      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Weiterhin Spionage-AppsWegweiser...
eBay verpackt mit VR
Arbeitszeit in der App
Messenger stressen
Onlinenutzung steigt weiterhin
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard Mobile
Technologien  06.05.2015 (Archiv)

App gegen Flugangst

Flugpassagiere mit Beschwerden wie Reisekrankheit oder Ängsten können schon bald mit einer speziellen App identifiziert und vom Bordpersonal behandelt werden.

An diesem neuartigen System arbeiten KLM und Studenten der Delft University of Technology. 'Zukunftstrends für Flugzeuge weisen auf besseres Monitoring an Bord hin', erklärt Projektmitarbeiterin Flaminia Del Conte.

Die App, die während des Fluges rund um die Uhr eingeschaltet bleibt, zeichnet den gesundheitlichen Zustand der Fluggäste permanent auf. Ein Sensor kann darüber hinaus auch die Herzfrequenz messen. Gerade ängstliche Passagiere könnten von dieser Funktion profitieren, denn Panikattacken sind somit frühzeitig erkennbar.

Sensoren überwachen Passagiere

Alle Sensoren sind in die Sitze des Flugzeugs integriert und können somit Temperatur und weitere Körperfunktionen überwachen. Obwohl die App nach wie vor nur in Konzepten existiert, ist die weitere Entwicklung nicht unwahrscheinlich, denn technologische Voraussetzungen existieren bereits. Automobilfabrikanten zeigen sich ebenfalls sehr interessiert an dem ausgeklügelten System.

'Die speziell ausgestatteten Sitze sind mit der Bord-Crew verbunden. Sie loggen sich ein, um den Zustand bestimmter Passagiere abzurufen. Bei problematischen Anzeichen können sich Crew-Mitglieder umgehend um den betroffenen Fluggast kümmern', so Del Conte abschließend. Die einzige große Hürde des Projekts sehen die Entwickler im Datenschutz. Sie rechnen damit, dass es Ausnahmewünsche und Ansprüche verschiedener Passagiere geben könnte, die das Projekt erschweren.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Forschung #Flugzeug #Angst #App #Sensoren


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Ärzte recherchieren im Web
Rund 16 Prozent der Ärzte in Australien suchen ihre Patienten gelegentlich in sozialen Netzwerken und ver...

Panikstörung durch Genmanipulation
Wissenschaftler der Universität Würzburg haben mehrere neue Varianten eines Gens identifiziert, die das ...

Pornostars dürfen länger reisen
Die Air-France-KLM-Tochter Transavia Airlines gerät wegen der sexistischen Beantwortung einer Kundenanfra...

'Das A-Team' Filmkritik
Die Serie ist Kult, der Film wird's wohl kaum werden. Doch auch wenn Handlung, Ironie und Seele fehlen, d...

Monk's Mind Game
Die TV-Serie 'Monk' erfreut sich auch im deutschsprachigen Raum großer Beliebtheit. USA Network hat nun e...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Technologien | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net