Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  

27.9.2016 17:30      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Kanzlei Schmidt aus Berlin
Amazon Drive mit neuer Tarifstruktur
500px stülpt Marktplatz über Plattform
Drei wird Nummer 2
Tagespresse wird TV-Format
Gratis VPN für alle Plattformen
Nachrichten aus Social Media verboten
mehr...








Sozial: Gratis-Cocktail!


Aktuelle Highlights

Buchpreise


 
WebWizard Kurzmeldungen
Social Web  29.06.2015 (Archiv)

Rückzug aus dem Shitstorm

Die 'Lübecker Nachrichten' haben das Posten eigener Artikel auf Facebook zu einer geplanten Erstaufnahme-Einrichtung für Flüchtlinge in der Hansestadt wegen der großen Zahl an Hass-Kommentaren und Beleidigungen gestoppt.

Laut dem stellvertretenden Chefredakteur der Tageszeitung, Lars Fetköter, soll es auf diese Entscheidung überwiegend positive Reaktionen von Lesern gegeben haben. Aufgekommen sei jedoch auch der Vorwurf, die Redaktion zensiere sich selbst.

Der radikale Schritt hatte sich bereits in der verganenen Woche angedeutet: 'Die Masse der justitiablen Anfeindungen und die Folgen wie Beleidigungsklagen sind einfach nicht mehr zu handhaben', hatte die Redaktion auf ihrer Facebook-Repräsentanz mitgeteilt. Nichtsdestotrotz würden die Lübecker Nachrichten das aus ihrer redaktionellen Sicht relevante Thema Flüchtlinge verfolgen und in der Online-Ausgabe der Zeitung weiter darüber berichten.

Hintergrund für die vielen Anfeindungen ist der Plan der Kieler Landesregierung und der Stadt Lübeck, eine Erstaufnahme-Einrichtung für 600 Flüchtlinge zu errichten. Die rund 1.700 Anwohner in dem betroffenen Neubaugebiet fordern hingegen eine kleinere Einrichtung. 'Die Anfeindungen stammen aus zwei Lagern. Von Gegnern und Befürwortern der Einrichtung gab es gegenseitige Anschuldigungen, die beleidigend und ehrverletzend waren', so ein Sprecher der Madsack Mediengruppe, zu der die Lübecker Nachrichten gehören.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Forum #Polarisierung #Shitstorm #Social Media


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
H&M und weiße Modelle
Dem Modehersteller H&M wird von tausenden Nutzern im Social Web Rassismus und Diskriminierung vorgeworfen...

Refugees Welcome: Demo am 3.10.
Das Konzert für Menschlichkeit vor der Hofburg wird den Abschluss bilden, aber schon vorher sind viele ze...

Radikal in Social Media - oder nicht?
Eigentlich sorgt die ähnliche und gefilterte Umgebung in sozialen Netzwerken dafür, dass sich eigene Extr...

Kein großer Tag für die Demokratie
Die österreichweite Volksbefragung ist geschlagen. Und trotz unerwartet hoher Beteiligung erzeugt sie ein...

Special Woman: Sexistisch?
Eine vermeintlich sexistische Werbekampagne der Lufthansa hat im Internet zu Empörung und Unverständnis g...

Strache macht Kehrtwende
Zumindest legt genau das ein eMail nahe, das an zahlreiche Empfänger ging. Absender ist HC-Strache, doch ...

Die Ego-Radler
Zwischen den Hundecode-Verteilern und den militanten Rauchern gibt es eine Spezies, die in der Stadt zumi...

Kontroverse in Facebook
Diskussionswürdiges und Kontroversielles, das wir hier veröffentlichen, kann man auch via Facebook abonni...

Trend: Beachkini
Zum Sommerende kommt noch schnell ein Trend aus den USA zu uns nach Europa, der einen heißen Winter versp...

Privatsphäre und Datenschutz
Ober-Datenschützer Hans Zeger hat ein Buch herausgebracht, das 'Unsere Lust an totaler Kontrolle' (so der...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Social Web | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Buchpreise



Porto Österreich 2017



Back to Melk 2016



Game City 2016



Hochzeitsfotograf planen



Oldtimer in Melk



Vitaminbombe


4x4 Allradmesse 2016

Aktuell aus den Magazinen:
 Türkis: Autobahn-Vignette 2017 wieder teurer Regierung holt sich Geld vom LKW von der Straße
 Thalia teurer Buchpreise werden offline aufgerundet
 Hacker in Dropbox 68 Mio. Passwörter geklaut
 Datum und Wirtschaftsblatt Sperre und Neuanfang bei den Printmedien
 Porto in Österreich ab 2017 Portokosten steigen deutlich an

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net