Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  

10.12.2016 21:24      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Amazon Business für Unternehmen
Alipay wird Bordell-Netzwerk
Facebook und Infrastruktur in Afrika
Tinte heilt Elektronik
Wie Unsinn glaubwürdig wird...
Atombomging: Angriffe gegen Windows
Milliarden für Snapchat?
DDOS gegen DNS, Angriff der Haushaltsgeräte
Kanzlei Schmidt aus Berlin
mehr...








style.at Pictorial Magazin


Aktuelle Highlights

Postfaktum


 
WebWizard Kurzmeldungen
Social Web  03.08.2015 (Archiv)

Russland gegen Homo-Emojis

Emoticons, die nicht das klassische Familienbild transportieren, sollen in Russland verboten werden.

Russland überprüft derzeit, ob sogenannte 'Same-Sex-Emojis' gegen ein 2013 verabschiedetes Gesetz verstoßen, das die Werbung für homosexuelle Partnerschaften verbietet. Gleichgeschlechtliche Pixel-Figuren, die Hände haltend abgebildet sind oder sogar unter einem Herz stehen, könnten in Russland somit bald aus Chats und Messengern verbannt werden.

Der russische Senator Mikhail Marchenko hat in der vergangenen Woche einen Antrag zur Untersuchung eingereicht, ob Emojis, mit denen im Internet gleichgeschlechtliche Beziehungen dargestellt werden, eine politische Gefahr darstellen könnten. Genauer gesagt gehe es dem Senator um die Überprüfung im Rahmen des Gesetz gegen 'homosexuelle Propaganda', das bereits 2013 verabschiedet wurde. Das Gesetz war damals vom russischen Parlament unterzeichnet worden, um Kinder vor Informationsmaterial zu schützen, das sich gegen 'traditionelle Familienwerte' richtet.

Die 'Young Guard', Jugendorganisation der russischen Partei Einiges Russland, soll nun wegen der hohen sozialen Sprengkraft des Falles auf Anfrage des Staates eine Expertenmeinung bilden. Im Fokus der Aufregung stehen vor allem die 'Gay Pride Stickers', die Facebook im Juni für seinen Messenger zur Verfügung gestellt hat. Auch Apple hatte im vorangegangenen April Emojis hinzugefügt, die homosexuelle Partnerschaften abbilden.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Emoticons #Emojis #Russland


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Facebooks neue Like-Buttons
Ein 'Gefällt mir' kann man immer noch geben, auch ist der Daumen nach oben Standardeinstellung geblieben....

Emoji oder Wörter
Hillary Clinton wollte wissen, wie sich ihre potenziellen Jungwähler wegen der Verschuldung durch ihre St...

Kundenfreundliches Smiley
Wenn Kunden-Service-Mitarbeiter in Chats Emoticons nutzen, führt das eher zu zufriedenen Kunden....

Emoticons in Facebook selbst bestimmen
Richtig: Man kann in Facebook eigene Smileys bzw. Emoticons nutzen. Im Chat kann jedes offene Profilbild ...

Smileys steigern Aktivität in Facebook
Wer erfolgreiche Postings machen will, sollte einer aktuellen Studie nach nicht auf die passenden Emotico...

30 Jahre Smileys am Computer
Am 19. September 1982 ging das erste Smiley durch das Internet. Seither sind die schrägen Emoticons steti...

Facebook Chat Smileys
Es gibt eine ganze Menge an Emoticons, die Facebook im Chat und bei den Nachrichten in hübsche Symbole wa...

Facebook Smileys
Haben Sie schon einmal daran gedacht, in Facebook außergewöhnliche Smileys im Chat zu benutzen? Nun, hier...

Smiley ist 20
Das seitlich liegende, lachende Gesicht :-) kennt heute jeder, der mit E-Mail und Internet vertraut ist. ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Social Web | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Postfaktum



Medienmanipulation



Kostenlose Vignette



Spielespass



Wildstyle 2016



Weihnachtstraum



Spikes


ComicCon Vienna

Aktuell aus den Magazinen:
 Christbaumkerzen kosten Geld Mehr Energie als der Kühlschrank: So sparen Sie am Christbaum!
 GnR: Konzert in Wien 2017 kommen Axl Rose, Slash und Co. nach Österreich
 Gratis Vignette 2017 Auch heuer wieder: Aktionen rund um die Autobahnvignette
 Illegale Spams für Hofer Wahlwerbung mit Daten der Wahlbehörde
 Comics und Spiele ComicCon, Videocon und Spielespass in Wien

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net