Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Mobile  

24.4.2018 03:15      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Weiterhin Spionage-AppsWegweiser...
eBay verpackt mit VR
Arbeitszeit in der App
Messenger stressen
Onlinenutzung steigt weiterhin
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard Mobile
Technologien  14.09.2015 (Archiv)

Langeweile am Smartphone?

In Zukunft könnten Smartphones gelangweilte User womöglich mit spannenden Content-Vorschlägen begeistern. Denn Forscher bei Telefonica Research haben einen Algorithmus entwickelt, der ermittelt, ob beim Nutzer gerade Langeweile herrscht.

Bei einem Test gab es nötigenfalls einen Buzzfeed-Lesevorschlag - und tatsächlich haben jene Smartphone-Besitzer, denen dem System zufolge fad ist, eher den zugeschickten Link angeklickt.

Den Forschern nach wäre es freilich auch denkbar, dass Smartphones die Nutzer bei Langeweile an sinnvolle Dinge wie eine To-Do-Liste erinnern. Das Team um Martin Pielot setzt auf Maschinenlernen, damit der Algorithmus aus diversen Faktoren beurteilen kann, ob sich der Nutzer gerade langweilt.

Dabei berücksichtigt der Ansatz beispielsweise, wie lange der letzte Anruf her ist und wie intensiv der Nutzer das Smartphone verwendet. Aber auch die aktuelle Tageszeit sowie Alter und Geschlecht werden berücksichtigt. Einer Arbeit zufolge, die das Team kommende Woche auf der UbiComp 2015 präsentiert, erkennt das Programm mit 82,9-prozentiger Genauigkeit, wenn dem Nutzer langweilig ist.

Bei einem zweiwöchigen Feldversuch mit 54 Handy-Usern hat sich auch gezeigt, dass gelangweilte Nutzer sichtlich offen für Content-Vorschläge sind. Wenn das System einen Link zu einem Buzzfeed-Artikel schickt, öffnen demnach jene Nutzer diesen 'signifikant häufiger', bei denen der Algorithmus Langeweile ortet. Eben daraus ergibt sich praktisches Anwendungspotenzial für die Langeweile-Erkennung im Smartphone.

Die Forscher denken beispielsweise an Lösungen, die interessante Inhalte und Aktivitäten vorschlagen. Das wäre wohl auch für Marketer interessant, die so beispielsweise Film-Trailer platzieren könnten. Statt User zu ermuntern, einfach Zeit totzuschlagen, könnte eine App aber auch mahnen, eine To-Do-Liste abzuarbeiten oder endlich ein E-Book anzugehen, dass der Nutzer längst erworben hat. Letztlich schlägt das Team auch vor, ein System könne 'helfen, Langeweile positiv zu nutzen, durch Fördern von Selbstbeobachtung, Reflektion und Kreativität.'

red/pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Langeweile #App #Erkennung #Forschung #Studie


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Apps machen nicht klüger
Die meisten Bildungs-Apps für Kinder haben einen zu geringen Lerneffekt, wie eine neue Studie der Swinbur...

Einbrecher aus Langeweile
Teenies als Amateur-Einbrecher in 'Bling Ring', weil die Langeweile unerträglich wird. Oberflächlichkeite...

Gegen die Langeweile am Monitor
Wollen Sie sich den Sommer durch einen sexy Bildschirm versüßen? Für Männer haben wir da die heißen Tänze...

Langeweile im Büro?
Wenn Sie Bullshit-Bingo kennen, dann werden Sie dieses Malbuch lieben. Ein Buch speziell für all jene, di...

Langeweile statt Liebesleben?
Wenn die Lust schwindet und die Routine im intimen Spiel einkehrt, dann ist eines angesagt: Rollenspiele!...

Online-Spiele gegen Langeweile
Die Feiertage nahen! Was den einen Ruhe und Besinnung bringt, ist für andere Langeweile pur. Doch wir hab...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Technologien | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net