Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Webmaster  

24.5.2018 23:27      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Datenschutz für Wordpress
Google Analytics und die DSGVO
Schriftart-Dateien konvertieren
Cloudflare bietet schnelle DNS
DSGVO im Bereich der FotosWegweiser...
Kontaktformulare nach der DSGVO 2018
Google gewinnt User-Zeit von Facebook
DSGVO: Web-Dienste und ADV-Verträge
Keine Muse für das Web
Sandberg Studio Pro USB-Mikrophon im TestFotoserie im Artikel!Video im Artikel!
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard Webmaster
Werkzeuge  20.04.2016 (Archiv)

KI gegen Hacker

Das neue System künstlicher Intelligenz 'AI2' vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) kann rund 85 Prozent aller möglichen Cyber-Attacken vorhersehen und berät sich zudem mit Experten, um zu lernen.

'Das System kann man sich als virtuellen Analytiker vorstellen', erklärt der MIT-Informatiker Kalyan Veeramachaneni. Das Team arbeitete in der Entwicklung mit dem Start-Up PatternEx zusammen. 'AI2' durchsucht ununterbrochen Billionen von Daten und sortiert diese nach einem eigenen Muster in die Schemen 'normal' und 'anormal'. Das ermöglicht das Finden von auffälligen Tendenzen.

Die atypischen Befunde leitet 'AI2' an menschliche IT-Experten weiter, die den Fund entweder bestätigen oder abweisen. Das vom System erhaltene Feedback wird abgespeichert und verbessert die Genauigkeit neuer Analysen. Bislang ist es deshalb bereits möglich, rund 85 Prozent drohender Cyber-Attacken vorherzusehen. Durch die Lernfähigkeit des System kann dieser Wert künftig sogar noch steigen.

Gewöhnlich sind Sicherheitssysteme entweder rein maschinell oder von Menschen gesteuert. 'AI2' verbindet diese Kategorien jedoch und lernt aus der Rückmeldung realer Experten. Das verbessert die Leistung enorm.

'Das System generiert ständig neue Modelle, die es binnen weniger Stunden verfeinern kann. Das heißt, AI2 verbessert seine Aufklärungsrate maßgeblich in rascher Folge', unterstreicht Veeramachaneni. Laut der Experten sei der Einsatz von 'AI2' ein riesiger Fortschritt gegen Hacker-Angriffe auf Server, Accounts und Datenbanken.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Hacker #Sicherheit


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Brute Force auf Wordpress
Experten des US-amerikanischen IT-Security-Spezialisten Wordfence warnen vor der enormen Bedrohungslage ...

Bio-Kondensator statt Batterie
Energie aus dem menschlichen Körper könnte den Einsatz von Batterien in Herzschrittmachern überflüssig ma...

Rassistische KI
Künstliche Intelligenz wird immer wichtiger in Chats, Spielen und der Computerei allgemein. Doch die Gefa...

AshleyMadison war selbst schuld
Der Hack des Seitensprung-Portals AshleyMadison, bei dem im Juli 2015 die Daten von 36 Mio. Usern gestohl...

nulled gehackt
eMails und Chats von mehr als 470.000 Hacker-Mitgliedern wurden offengelegt, damit gelang es, eine Instit...

Künstliche Intelligenz soll anpassungsfähig werden
Der Entwicklung und Einbettung von künstlicher Intelligenz (KI) in Computer- und Videospielen kommt für d...

Guide: Sicherheit im Internet
Computer werden durch Viren, Malware, Spams und Betrüger angegriffen und Sie können der Geschädigte sein....

Gnod - Suchmaschine als künstliche Intelligenz?
Gnod soll eine Suchmaschine für Dinge sein, die sich nicht formulieren lassen. Die Betreiber betrachten s...

Künstliche Intelligenz - eine Bedrohung?
Künstliche Intelligenz (KI) beschäftigt die Forscher seit mehreren Jahrzehnten. Einer der Spezialisten au...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Werkzeuge | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Jugendschutz von Google Family Link für Smartphones
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net