Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  

24.4.2018 10:21      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

User als Forschungsobjekte
Mehrheit der Links von Bots
Facebook-Pause gegen Stress
Zahlen für Image
Erpressung mit Social Media
Social SelbstüberschätzungWegweiser...
Kein Leben ohne Facebook und Youtube
Instagram: Uploads aus dem Browser am PC
Ki erkennt die Emotion in Facebook
Aufdringlich gegenüber Wenigusern
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard Social Web
Twitter  18.05.2016 (Archiv)

140 Zeichen plus Link

Früher war der Link ein Teil des Tweets und hat daher die eigentliche Nachricht gekürzt. Jetzt soll die Nachricht die kompletten 140 Zeichen bekommen, egal wie lang der Link ist.

Der Kurznachrichtendienst Twitter will in Tweets erhaltene Hyperlinks künftig nicht mehr zu den 140 erlaubten Zeichen zählen. Die damit gewonnene Textfreiheit könnte wieder mehr Nutzer anlocken.

User hatten sich in den vergangenen Jahren immer wieder darüber beschwert, dass Hyperlinks zu Fotos und Internetseiten in Tweets vom Algorithmus genauso wie Text behandelt wurden. Obwohl Twitter eingebundene URLs bereits selbst kürzt, verbrauchen sie dennoch bis zu 23 Zeichen. Das maximale Limit von 140 wird bei einer eingebundenen URL deshalb meist sehr schnell erreicht und stört den Textfluss.

Übereinstimmenden Berichten zufolge will Twitter innerhalb der nächsten zwei Wochen lang den Algorithmus, der die Anzahl der Zeichen von Tweets analysiert, abändern. Mit der neuen Codierung würde ein Link nicht mehr zu den erlaubten 140 Zeichen zählen - ein Vorteil für viele Twitter-Nutzer.

Experten glauben, dass dieser Schritt für viele neue User sorgen könnte. Der Kurznachrichtendienst hatte zwar in der Vergangenheit dafür gesorgt, dass seine Nutzer viele Formate wie Videos und Bilder in ihre Tweets einbinden konnten, hatte aber dennoch nichts am Zeichenlimit unternommen. Wer bislang eine URL einbinden wollte, hatte seinen beigefügten Text extrem kürzen müssen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Twitter #Zeichen #Link #Länge


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Bleibt Twitter unverkäuflich?
Das Social Network der kurzen Nachrichten tritt auf der Stelle. Ein Verkauf und damit eine Perspektive in...

Wenn Instagram, dann Twitter...
Die Verknüpfung verschiedener Social Networks kann mitunter mühsam werden. Eigene Werkzeuge verbinden Fee...

Clinton, Trump und Twitter
So unterschiedlich die Standpunkte von Donald Trump und Hillary Clinton sein mögen, ihre Fans sind sich z...

Instagram macht es wie Twitter
Und Twitter hat sich an Facebook orientiert: Die Nachrichtenstreams der Social Networks werden statt chro...

Twitter schrumpft
Statt mit steigenden Nutzerzahlen zu punkten, wie es Social Networks eigentlich traditionell machen, zeig...

RSS Graffiti wurde abgeschaltet - die besten Alternativen
Das System sorgt dafür, das aktuelle Beiträge von der Website per RSS auch in Facebook landen. Zumindest ...

Aktualisiert: Welche KPI sind wichtig?
Überwachen von wichtigen Faktoren rund um den Erfolg im Web ist essenziell. Rund um das Social Web gibt e...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Twitter | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net