Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Webmaster  

21.2.2017 15:42      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Website X5 13 neu erschienen
Spezialisten dürfen nicht innovativ sein
Anatomie von Fake News
Löschen statt Sperren
Code-Editor für Text-Hacker
Frühlingsfarben für Mode und DesignWegweiser...
Das Web wird mobiler
mehr...








grlz #9


Aktuelle Highlights

Werbeabgabe im Web?


 
WebWizard Webmaster
Aktuelles  06.12.2016

Das Web wird mobiler

Die meisten User nutzen mittlerweile nicht mehr den Computer, um ins Internet einzusteigen.

Acht von zehn User der rund 62 Mio. Internetnutzer in Deutschland gehen am liebsten mit ihrem Smartphone ins World Wide Web. Zu diesem Fazit kommen Analysten des Statistischen Bundesamts in ihrer aktuellen Datenauswertung. Demnach verwenden 69 Prozent Laptops oder Netbooks und zwei Drittel (65 Prozent) Desktop-Computer, um ins Internet zu kommen. Bei etwa jedem Fünften dient ein Smart-TV für den Zugang. 17 Prozent nutzen ein anderes mobiles Endgerät, beispielsweise eine Spielekonsole oder einen E-Book-Reader.

Wie die erhobenen Daten für das erste Quartal 2016 zeigen, sahen sich 62 Prozent der User online Videos von Video-Sharing-Diensten, beispielsweise auf YouTube, an. Etwa jeder Zweite (47 Prozent) hörte Musik über Internetradio oder Online-Streaming-Dienste und 39 Prozent sahen sich im Netz TV-Streams an (live oder zeitversetzt).

2016 nutzten 87 Prozent der Personen ab zehn Jahren das Web (2015: 85 Prozent). Das entspricht 63,7 Mio. Menschen. Dabei sind auch jene Personen mit eingeschlossen, deren letzte Internetnutzung schon etwas länger zurückliegt, die also zuletzt vor dem ersten Quartal 2016 online waren. Bei der Bevölkerung ab 65 Jahren ist der Anteil der Internetnutzer von 49 Prozent im Jahr 2015 auf 55 Prozent im Jahr 2016 am deutlichsten gestiegen. Bei den Zehn- bis 44-Jährigen sind weiterhin nahezu 100 Prozent online. Bei 45- bis 64-Jährigen fiel der Anteil mit 93 Prozent etwas geringer aus.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Mobile Web #Browser #Statistik


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Teilen und Laden: Musik und Video
Teilen statt besitzen liegt im Trend. Jeder Dritte hat schon einmal ein Angebot der sogenannten 'Share Ec...

Accelerated Mobile Pages
Google hat den eigenen Standard, um Artikel von Websites auf Smartphones vorab laden und darstellen zu kö...

Smartphones vor Spielkonsolen!
Die Zeiten, als der Computer noch der beliebteste Spielplatz für digitale Spiele war, sind längst Geschic...

Schlacht der Browser
Der französische Webanalytik-Spezialist AT Internet hat anhand der Januar-Zugriffe auf 17.877 Webseiten a...

Mobile Games wachsend
Spiele über Smartphones und Tablets werden mit umgerechnet rund 340 Mio. Euro in Großbritannien weiter an...

Browser und Mobile: Statistik für Österreich
Die Webanalyse hat seit einiger Zeit auch Browserstatistiken mitgeschrieben. Welche die verwendeten Brows...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Werbeabgabe im Web?



Heizung: Bedarf berechnen



911 GTS 2017



Mode für das Badezimmer



Lego Batman Kinofilm



Instagram-Fans kaufen



Golf Update 2017


Autoszene 2017

Aktuell aus den Magazinen:
 Keine Strafe Verkehrszeichen war auf falscher Seite montiert.
 Urheberrecht besser durchsetzbar Mit einem Urteil des EuGH werden Werke endlich wertvoller.
 Wellness im eigenen Badezimmer Die Mode- und Technik-Trends für das eigene Badezimmer.
 Golf 2017 Das Facelifting des VW Golf will ein Update sein.
 Nicht nur Anonymisierung Forscher zeigen, dass Anonymität alleine nicht sicher macht

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net