Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Mobile  

22.4.2018 14:45      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Weiterhin Spionage-AppsWegweiser...
eBay verpackt mit VR
Arbeitszeit in der App
Messenger stressen
Onlinenutzung steigt weiterhin
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard Mobile
Aktuelles  26.04.2017 (Archiv)

Terror durch Handy-Verlust

Die Vorstellung, das Smartphone zu verlieren, verursacht fast genauso viel Stress wie die Angst vor einer Terrorattacke, zeigt eine neue Studie der Physiological Society.

Für die Erhebung wurden 2.000 Personen danach befragt, wie stressig bestimmte Ereignisse für sie sind. Während bei vielen offensichtlichen Ereignissen hohe Stressreaktionen erwartet werden können und auch bei der Befragung entsprechend hohe Werte resultieren (wie beim Tod einer geliebten Person), so sind auch moderne Bedenken, wie Identitätsdiebstahl, Verzögerungen beim Pendlerverkehr oder sogar Urlaubsplanung hohe Stressquellen.

'Die moderne Welt bringt neue Stressfaktoren - zum Beispiel durch Smartphones oder Social Media - mit sich, die wir uns vor 50 Jahren nicht hätten vorstellen können', verdeutlicht Lucy Donaldson, Chef der Physiological Society. Hingegen gibt es dem Wissenschaftler zufolge Ereignisse, die heutzutage kaum noch jemanden wirklich stören. So machen sich viele Menschen über Scheidungen viel weniger Sorgen als noch in den 1960er-Jahren.

Auffallend ist, dass alle Ereignisse von Frauen als stressiger empfunden wurden als von Männern. Auch ein höheres Alter geht mit einem höheren Stresslevel einher. So sorgen sich Ältere naturgemäß stärker um die Themen Gesundheit und Freiheitsentzug. Insgesamt wird der Tod eines Freundes oder Angehörigen in Bezug auf verursachten Stress am höchsten bewertet. Danach folgen Freiheitsentzug, Naturkatastrophen, die Wohnung oder Haus beschädigen, eine ernsthafte Krankheit oder der Verlust des Arbeitsplatzes. An 14. Stelle folgt das Verlieren des eigenen Smartphones ganz knapp hinter der Terrorgefahr.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Smartphones #Terror #Stress #Angst


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Smartphone statt Bett
Smartphones tragen erheblich dazu bei, dass Teenager in der Nacht weniger Schlaf bekommen. Seit dem Smart...

Smartphones schädigen Nerven
Tragbare elektronische Geräte schädigen die Nervenstruktur in den Händen nachhaltig....

Hochzeit: Fotograf planen
Hochzeitsfotografie ist gerade wieder hoch im Kurs, denn die Planungen für das nächste Jahr sind gerade i...

Telefonieren wird unwichtig...
Unter den beliebtesten Anwendungen eines modernen Smartphones findet sich Telefonieren erst an sechster S...

Studie: Social Sexleben
Immer mehr Männer widmen dem Social Web mehr Zeit als der Partnerin. Das hat Folgen für die Beziehung....

Krank mit Whatsappitis
Tennisarm haben Sie hinter sich? Die Maushand kennen Sie vielleicht auch schon. Aber Whatsappitis ist der...

Unglücklich mit Smartphones
Smartphone-User, die Nachrichten oder Anrufe hin und wieder ignorieren, sind glücklichere Menschen....

Stress in der Stimme
Intel entwickelt unter dem Namen 'StressSense' ein System für Smartphones, das geringste Veränderungen in...

Sucht nach Smartphones
Das Smartphone öffnet dank Webzugang neue Welten - und lässt den Nutzern oft Gewohnheiten aneignen, die i...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



PC-USB-Mikrofon



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net