Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  

24.5.2018 23:13      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Ehrlich beim Dating
Echokammern bestätigt
Flickr an Smugmug verkauft
User als Forschungsobjekte
Mehrheit der Links von Bots
Facebook-Pause gegen Stress
Zahlen für Image
Erpressung mit Social Media
Social SelbstüberschätzungWegweiser...
Kein Leben ohne Facebook und Youtube
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard Social Web
Twitter  09.08.2017 (Archiv)

Bots und Promis

Twitter-Accounts von Promis zeigen Ähnlichkeiten zum Verhalten von Social-Media-Bots. Das haben Wissenschaftler der University of Cambridge in einer Untersuchung aufgezeigt.

Dabei sei die Anzahl an Followern ausschlaggebend. Ab zehn Mio. Fans tendieren Celebrity-Accounts dazu, in Roboter-Manier zu retweeten. Die Ergebnisse der Cambridge-Untersuchung wurden anlässlich der IEEE/ACM International Conference on Advance in Social Networks Analysis and Mining in Sydney vorgestellt.

'Wir sind daran interessiert, herauszufinden wie effektiv wir automatisch verwaltete Accounts erkennen können und welchen Effekt sie haben', erklärt Zafar Gilani, Cambridge-Doktorand und Forschungsleiter des Projektes. Social-Media-Bots, die eine Fan-Gemeinschaft generieren wollen, bedienen sich bestimmter Algorithmen. Dieses Verhalten ist beobachtbar. Promi-Accounts mit mehr als zehn Mio. Fans spiegeln verdächtig das Verhalten solcher Automatierungstools wieder. So retweeten sie viel mehr, als normale Menschen das tun würden - was für Bot-Accounts typisch ist.

'Wir glauben, der Grund dafür ist, dass Rooter nicht allzu gut darin sind, originelle Inhalte zu erstellen, deswegen müssen sie sich mehr auf Retweets und das Weiterleiten von Followern auf andere Websites konzentrieren', so Gilani. 'Auch wenn Bots mit der Zeit immer komplexer werden, sind sie immer noch schlecht in direkter Konversation.' Ein Gespräch mit einem Bot basiert demnach meistens auf Geschwafel. Menschliche Tweets zeichnen sich durch Qualität aus und bekommen im Schnitt 19-mal mehr Likes als ihr Algorithmus-Pendant.

Algorithmen sind bereits die meiste Zeit auf Twitter unterwegs. Zwischen 40 und 60 Prozent aller Twitter-Accounts werden nach Schätzungen von Bots gesteuert. Manche Social-Media-Bots haben mehrere Mio. Follower. Die Mehrzahl jedoch hat weniger als tausend - ähnlich zu Accounts von Menschen. Die Forscher haben mehrere Faktoren analysiert, um Roboter aufzuspüren: Dazu gehört das Erstelldatum des Accounts, die durchschnittliche Tweet-Frequenz, der Inhalt, aber auch die Art des Antwortens auf Tweets. Die Analyse betraf 3.535 Accounts, von denen 1.525 als nicht-menschlich eingestuft wurden.

Viele Bots werden für Öffentlichkeitsarbeit, Marketing oder Propaganda verwendet. Gilani warnt jedoch vor einer Verallgemeinerung. 'Ein Twitter-Benutzer kann ein Mensch sein und trotzdem ein Spammer, und ein Account kann von einem Roboter verwaltet werden und trotzdem gutartig sein', erklärt er. Besonders große Nachrichtenunternehmen wie CNN oder BBC sind auf Bots angewiesen. Ohne sie könnten Nachrichten und Tagesthemen niemals so effizient verbreitet werden. Solchen Accounts vertrauen Nutzer, auch wenn sie im Prinzip auf Algorithmen basieren.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Twitter #Bots #Social Media #Studie #Wissenschaft


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
KI-Katze für ältere Menschen
Der US-Spielzeughersteller Hasbro will mit Forschern der Brown University seine Roboter-Katze 'Joy for ...

Twitter sperrt Rechtsradikale
Auf Versprechen, entschiedener gegen Hass und Gewalt vorzugehen, lässt Twitter neben neuen Regeln offenb...

Monad statt Coinhive?
Ein neuer Player macht sich im Browser-Mining stark. Monad will wesentlich mehr Einnahmen als Coin Hive b...

Twitter: Fake-News-Meldesystem
Kurznachrichtendienst Twitter erwägt ein System, mit dem Nutzer Tweets melden können, die irreführende, ...

Fans kaufen für Instagram?
Follower in Instagram und Twitter, Fans in Facebook, Abonnenten in Youtube: Die gefühlte Popularität im S...

Bots machen Trump populärer
Rund ein Drittel aller Tweets von Usern, die sich während der TV-Debatte der US-Präsidentschaftskandidate...

Bing chattet mit Tay
'Tay' lautet ein neuer, auf Künstlicher Intelligenz basierender Chat-Bot, den Softwareriese Microsoft zus...

Twitter bringt Gefahren
Ein Viertel aller jungen Menschen wurde im Internet schon einmal bedroht - eine Vielzahl der Frauen wurde...

Wahnsinn in Twitter
Ungezügelte Twitter-Nutzung kann Wahnvorstellungen auslösen, wie der dramatische Fall einer 31-Jährigen z...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Twitter | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Jugendschutz von Google Family Link für Smartphones
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net